Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

DIE ENGLISCHE REVOLUTION

No description
by

Mag Geist

on 15 October 2014

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of DIE ENGLISCHE REVOLUTION

1688
1640
DIE ENGLISCHE REVOLUTION
GLIEDERUNG
1.
Vorgeschichte
2.
Revolution
2.1
Ursachen
2.2
Anlässe
3.
Verlauf
3.1
"kurzes" und "langes" Parlament
3.2
die Bürgerkriege
4.
Ergebnisse/Folgen
4.1
"Glorious Revolution"
4.2
Bill of Rights
5.
Fazit
6.
Quellen
VORGESCHICHTE
- 1603: Elisabeth die Erste stirbt
- 1605: "Pulververschwörung"
- 1625: Karl der Erste wird König
- 1628: "Petition of Rights"
- 1637: das "lange" Parlament übernimmt die Regierungsführung
REVOLUTION
VERLAUF
VERLAUF
QUELLEN
Kursbuch Geschichte, Neue Ausgabe, S. 190-197

http://janeden.net/britische-geschichte-1625-bis-1685

http://www.schulaufwaerts.de/glorious_revolution.htm

http://www.kinderzeitmaschine.de/neuzeit/kultur/absolutismus/epoche/england/ereignis/die-glorious-revolution.html?no_cache=1&ht=6&ut1=115&ut2=91

http://www.geschichte-abitur.de/ancien-regime/glorious-revoluion

http://www.mybude.com/renaissance-reformation/316-englische-revolution-1640-bis-1660.html







VIELEN DANK FÜR
DIE AUFMERKSAMKEIT !
Ursachen:
-Auseinandersetzungen zwischen König und dem Parlament
-Verstärkung politischer Konflikte durch religiöse Gegensätze
- strukturelle Probleme des Staates
- Konflikte mit adligen Führungsschichten

Anlass:
- Versuch Karls I. und William Lauds, Schottland ein neues Gebetbuch aufzuzwingen (1637)

militärische Auseinandersetzungen
1639 - England unterlag

"kurzes" Parlament:
Zusammentritt am 13.4.1640
dieses Parlament verweigerte allerdings Bewilligung von Geldern für die Kriegsfortführung Auflösung durch den König


"langes" Parlament:
Eröffnung am 30.11.1640
1641: Beschließung von Reformgesetzen, die es dem König untersagten, autoritär zu herrschen
März 1642: - Beschließung einer Milizverordnung, die dem König die Kommandogewalt über das Heer entzog
Juni 1642: - Verabschiedung der "Nineteen Propositions"



Jakob der Vierte
Petition of Right
das "lange" Parlament
Die Bürgerkriege:

1642-49 ausgetragen von Anhängern des Königs und Anhängern des Parlaments
Glaubensfragen und machtpolitische Interessen
Oliver Cromwell brachte den Parlamentariern den Sieg
Ende mit Hinrichtung des Königs
zeitweilige Abschaffung der Monarchie
ERGEBNISSE/FOLGEN
Glorious Revolution :


Bill of Rights :

Verabschiedung 1689
Verpflichtung des Königs, bürgerliche Rechte und Freiheiten zu respektieren
grundlegendes Dokument des Parlamentarismus
begründet die Immunität der Parlamentsabgeordneten
König benötigte Zustimmung des Parlaments zur Erhebung von Steuern und Abgaben
ERGEBNISSE/FOLGEN
Oliver Cromwell
Royalist verwundet am Boden; Puritaner im Hintergrund
1688/89
Problem der Machtverteilung zwischen Krone und Parlament
Grundlage des Prinzips einer parlamentarischer Demokratie
Stärkung der politischen Macht des Parlaments
Verpflichtung des Königs durch
Bill of Rights
bürgerliche Rechte und Freiheit zu respektieren
Commonwealth
König William lll beim Anführen der niederländischen Armee in die Glorious Revolution
Ankunft König William's in England 1688
Karl I.
Jakob I.
Full transcript