Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Die 90er Jahre

No description
by

Britta Bär

on 24 November 2013

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Die 90er Jahre

Die 90er Jahre
Lebensgefühl
„Wir waren eine Art “gap”-Jugend. Die Generationen davor haben die großen Kämpfe ausgefochten. [...] Wir mussten nicht mehr kämpfen.“
„Ich glaube, dass man erst rückwirkend begreift, welche Freiheit den 90er-Jahre-Kindern eigentlich geschenkt wurde. [...] Leider konnten wir mit all der Freiheit und all den Chancen nicht wirklich etwas anfangen. Es scheint, als seien alle Chancen genau eine Chance zu viel.“
„Wir hatten keine Zukunftsangst. In den 90ern dachte jeder, die Welt würde wirklich zu einem besseren Ort werden.“

Jugendkultur
„Spaßgesellschaft“
Loveparade (Techno) 1989-2006, Berlin --> später Hateparade
Lernen und Leistung werden nicht sehr wichtig genommen --> Keine Sorge, keine Angst vor der Zukunft [keine Leistungsgesellschaft]
Viele Freiheiten für die Jugendlichen, Eltern bekamen nicht viel mit
Gefahr ging eher von „einem selbst“ aus --> Drogen (weniger öffentliche Gewalt, eher „interne Konflikte“)
Auslebung der Persönlichkeit durch viel Freizeit --> wenig Schulstress

Gliederung:
Geschichtliche Ereignisse
Lebensgefühl
Jugendkultur
Technik
Generation Praktikum
Literatur
Freizeit
Politik
Kunst
Quiz
Geschichtliche Ereignisse
1990: deutsche Wiedervereinigung
01.Juli: Einführung der deutschen Mark
1991: zweiter Golfkrieg
1992: Ausschreitungen in Rostock-Lichtenhagen
1994: Verschärfung des Strafrechts zur "Auschwitz-Lüge"
Präsentation von Malin, Lea, Paula, Sarah, Britta und Max
1995: Verhüllung des Reichstags
1996: Schaf Dolly
1997: Prinzessin Diana stirbt
1998: Aufbau der internationalen Raumstation ISS
1999: Einführung des Euro als Buchgeld
„Die 90er-Jahre haben die letzten globalen Jugendkulturen analoger Form hervorgebracht. Seit den Nullerjahren wird Jugendkultur für immer eine digitale Komponente besitzen.“
„Einfach nur, weil man sich in den 90ern um nichts groß kümmern musste. Es war das Jahrzehnt, in dem alles Pop wurde. Wenn Politik nur alle vier Jahre ein Kreuz bedeutet, hat niemand ein schlechtes Gewissen, einer Demonstration Friede, Freude und Eierkuchen zu widmen.“

Junge Akademiker nehmen immer mehr Praktika an, weil sie bei keinem fest angestellt werden
Ausbeutung der Praktikanten
Keine Entfaltung der eigenen (beruflichen) Identität
Zunehmende Depression
Eltern sehen die ständigen Praktika als Versagen

Generation Praktikum
Soloalbum
Der
Debütroman
von Benjamin von Stuckrad-Barre

Popliteratur kommt auf:
Zielgruppe: jugendliche Massen
Slang, Umgangs- und Jugendsprache --> provokativ
Kein klarer roter Faden, sondern Spontanität und verschachtelte Chronologie und Kausalität in der Erzählweise
Themen: Erwachsenwerden, Liebe, Sexualität, Drogen, Musik, Identitätsbildung, ...
Vertreter: Benjamin von Stuckrad-Barre, Christian Krach, Nick Hornby
Zitate aus anderen Medien (Musik, Werbung, ...)

“Das Literarische Quartett” mit Marcel Reich-Ranicki, Helmuth Karasek, Sigrid Löffel, Jürgen Busche --> kritische Buchbesprechung live in Fernsehen
“Poetry Slams” etablieren sich (erstmals 1995 in Düsseldorf)

Freizeit
Allgemein: fit sein, Indoor-Sport (Aerobic, Squash), Auflösung des geregelten Familienalltags
Girlie:
Feiern, Tanzen, Einkaufen, Kosmetik, Konsum von Partydrogen, Ausleben von Lust
Raver:
Drogenkonsum (Extasy), Tanzen
Rapper
: politische Aktivität (häufig antiamerikanisch), Drogenkonsum (Gras), lokaler Spaß (innerdeutsch), Musik machen (rappen), Grafitty, Ausleben von Lust
Nerd/Geek
: Zocken, Interesse an Wissenschaft und Fiktion, Computer, Informatik

Politik
1990: Wiedervereinigung Deutschlands, 9.November Öffnung der Berliner Mauer, Zwei-plus-Vier-Vertrag mit Frankreich, der Sowjetunion, den USA und Großbritannien beendet die Nachkriegszeit
1991: Zweiter Golfkrieg: Irakische Truppen marschieren in Kuwait ein auf Grund von Gebietsansprüchen und Ölfördermengen, die UN verhängen Sanktionen über den Irak und setzen Saddam Hussein ein Ultimatum. Dieser zieht sich jedoch nicht zurück.

Bündnis aus 34 Ländern greift am 16. Januar 1991 den Irak an --> Saddam Hussein zieht sich zurück, lässt dabei Ölfelder verbrennen und Öl ins Meer leiten --> Umweltkatastrophe
2003: Hussein wird während Irak-Krieg gestürzt Proteste: „Hände weg vom Öl“
1993: Vertrag von Maastricht tritt am 1.November 1993 in Kraft und begründet die EU
1998: Ende der „Ära Kohl“ (CDU) --> erstmals rot-grüne Koalition mit Gerhard Schröder als Bundeskanzler

Anstieg der Gesamtverschuldung öffentlicher Haushalte --> Bruch der Wahlversprechen
1999: Die Spendenaffäre der CDU --> Bestechungsgelder von Unternehmen usw.


Wessen Amtszeit endet nach 16 Jahren?
Bill Clinton
Gerhard Schröder
George Bush
Helmut Kohl
Wie bezeichnet man das Phänomen der
Jugendarbeitslosigkeit?
Phänomen Praktikum
Generation Hartz IV
Generation Arbeitslos
Generation Praktikum
An wen richtete sich die Popliteratur?
An die Nerds
An die 50+ Generation
An die breite jugendliche Masse
An die Akademiker
Vielen Dank für Eure
Aufmerksamkeit!
Kunst
politischen Umbrüche in Europa --> vermehrte gesellschaftliche Ausdrucksformen
vermehrt digitale Medien (bekannter Multimediakünstler: Peter Kogler)
Documenta IX (9) in Kassel, 1992 --> multimediale Kunst --> wenig Lob, trotzdem viele Besucher
Erschütternde Aids-Schiksale in der Künstler- und Musikszene --> Inspiration für viele Künstler, gegen die Krankheit vorzugehen
Full transcript