Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Neue Medien

Organisation von Lernprozessen 31.01.2013
by

Flo Meyer

on 30 January 2013

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Neue Medien

Neue Medien im Unterricht Veranstaltung: Organisation von Lernprozessen
Dozent(in): Katharina Hahn
Referenten: Kai Beemelmanns, Marco Bellersheim, Florian Meyer
Datum: 31.01.13 Begriffsübersicht Computer- und Softwaremedien
im Unterricht Selbstbestimmtes Lernen Merkanaliges Lernen Soziales Lernen Allgemeine
Medienkompetenz Mediendidaktik Medienerziehung Medienkunde Medien Neue Medien Medien bezügl. Schule ein sehr unscharfer Begriff computerbasierte Software
,,neu'' = ,,digitalisiert''
stellen Schule teilweise in Frage
Lernen auch ohne Lehrer möglich?
eLearning VERMITTLER Vermittlung von Wissen über Medien
pragmatisch: Bedienung und Wartung Medienverwendung im Unterricht
,,ob-wie-warum?''
Basis für didaktisch-begründete Medienentscheidungen Medien als Unterrichtsgegenstand
,,Erziehung zum reflektierten Umgang mit Medien'' heutzutage: beinahe Schlüsselqualifikation Ziele, Inhalte, Methoden stehen bereits fest
Lernende müssen sich Medium anpassen
strikte Abfolge des zu Lernenden
Selbstbestimmung nur bei Auswahl des Mediums bessere Lern-Merkleistung bei guter Synchronisation
Motorik wird jedoch vernachlässigt Kinder sollen miteinander und voneinander Lernen
Softwaremedien = Lernen ohne soziale Kontakte
Softwaremedium akzeptiert nur 100 % richtige Lösungen EMPFÄNGER Medium Digitalisierung ermöglicht: Medienintegration
Interaktion
Freier Zugang Reflektierter Umgang mit Medien Wirklichkeit hinter Medien erkennen
Ziele + Motive der Macher sichtbar machen
Medien kritisch gebrauchen Wahrnehmungskompetenz
Nutzungskompetenz
Handlungskompetenz Didaktische
Medienkompetenz technische Kompetenz
semantische Kompetenz
pragmatische Kompetenz Interaktivität Softwaremedien sind interaktiv
Hilfestellungen können eingeblendet werden
Bildschirmseiten können sich nach und nach aufbauen
verschiedene Schwierigkeitsgrade Neue Medien im Unterricht Machen Informationssuche attraktiv und motivieren
Unterstützung des Lehrers
können komplexe Vorgänge sehr gut darstellen
fördern das Lernen und regen so Lernprozesse an
überprüfen Lernergebnisse

WICHTIG: Nicht nur monotone Anwendung Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit
Full transcript