Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

NL MA

No description
by

Merc Brunner

on 22 October 2011

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of NL MA

Tool-Tip vs Bullshit Marketing Der kleine Unterschied SPAM Massenversand von unerwünschten E-Mails NEWSLETTER 8 Regeln 1) Sag es sofort Absender = Marke Betreff = Benefit 2) Bleib im Rahmen Klaus Peter von der Kundenbindungsabteilung von Müllermilch GmbH&Co KG Die supersteile Sommeraktion des Sommers - nur in diesem Sommer!! Gewinne mehr Milchreis als du essen kannst Anrede = Persönlich Intro = 3-5 Zeilen Inhalt = max. 3 Links Gestaltung = Durchgestylt Breite = 600 - 700 Pixel Höhe = max. 1024 Pixel Größe = max. 70 Kb Impressum = Pflicht! 3) Mach die Haare schön (und den Rest auch) Header = Wow! Versand = Multipart Inhaltsverzeichnis = möglich Auch mit Send Time Optimization möglich Bestandteile: Name, Anschrift, Vertretungsberechtigung, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Handelsregister- und Steuernummer (§5 TMG) Insgesamt ca. 600 - 2.500 Zeichen (ca. 3/4 DIN A4 Seite) Weniger ist mehr: Client-User sehen Mails zumeist nur in der Vorschau an Spamfilter = Dein Feind Versuche, auf die Whitelist zu kommen Gesichter führen den Blick Prüfe deine Spamability Nicht zwischen 23 und 3 Uhr verschicken Nicht während des Wochenendes verschicken Ferienzeiten beachten Überprüfung: Klicks zählen. Bei geringer Linkzahl müssten sie gleich verteilt sein.
Weichen die Klickraten stark voneinander ab, sind entweder zu viele Links oder die Themen nicht schlüssig. Problemfaktor Bild. Empfänger = Kompliziert Besteller Klicker Öffner Nicht-Öffner Abmelder Automatisierte Dankesmail bei Bestellung Feedback-Aufforderung A/B-Test durchführen Wann wird der Prozess abgebrochen? Evtl. ist das Angebot relevant, aber der Bestellprozess zu kompliziert. Unterschiedliche Angebote/
Gewichtungen ausprobieren CTR überprüfen Kritische Faktoren: Länge, Relevanz, Call-to-Action Betreffzeilentest Inaktive reaktivieren,
Nie-aktive auspflegen Anmeldezeitpunkt überprüfen:
Was war der Anmeldeanreiz? Feedbackfrage auf der Abmeldeseite
Formatadaption, Zustellfrequenzanpassung
oder E-Mail-Adresswechsel anbieten Darstellungshinweis = Ganz oben Tooltip = Hinweis Aber! Massenversand von nicht
immer unerwünschten E-Mails AUF DIE RICHTIGE WEISE Newsletter-
Marketing 1 Absender 15 Zeichen von jemanden den ich kenne 1 neue E-Mail! Absender: Klaus Peter Müller, Müllermilch Kundenman(...) 1 neue E-Mail! Absender: Müllermilch 2 Betreff 15-50 Zeichen, die mir sagen was du willst 1 neue E-Mail! Absender: Müllermilch Betreff: Der Müller Newsletter 3/2011- Muh macht die (...) 1 neue E-Mail! Absender: Müllermilch Betreff: Für Milchfans: Neue Sommersorten sind da! 3 Format Grenzenlose Freiheit! (bis 70 kb) 600 - 700 Pixel 1024 Pixel Intro 3-5 Zeilen
Inhalt 600 - 2.500 Zeichen
max. 3 Links 1 neue E-Mail! 4 Design Design oder nicht Sein -
oder doch nicht? 5 Versand Newsletter sind nur Spam,
wenn der Filter es merkt 6 Kontrolle Feedback einholen,
Verbesserungen einbauen 7 Reaktion Fünf Empfängertypen,
fünf Verhaltensweisen 8 Rechtliches Damit es kein(e) Klagen gibt. Wirken dann gut, wenn sie mit Aufwand gemacht wurden und mir sagen, was ich hören will - Gib mir einen Grund, dir mein Herz (resp. Geldbeutel) auszuschütten! Header -
schmal vs breit Bilder -
Schmuck vs Botschaft Text -
Inhalt vs Gestaltung Blickführung Bildernachweis:

Abschnitt "Header"
http://www.konversionskraft.de/analysen/newsletter-eyetracking.html

Abschnitt "Bilder" und "Text"
http://www.usability.at/download/UsabilityStudieNewsletter.pdf

Abschnitt "Blickführung"
http://www.humanfactors.com/downloads/may08.asp
So gut wie Gesichter
funktioniert auch der eigene Name Kritische Elemente:
persönliche Ansprache,
Zwischenüberschrift,
Erste Worte des Absatzes Embedded vs Multipart Tag vs Nacht Mo-Fr vs SaSo Irgendwann vs STO Auf einmal vs gestückelt 1 neue E-Mail! Absender: Müllermilch Betreff: Für Milchfans: Neue Sommersorten sind da! Pre-Header: Ihr habt abgestimmt, wir haben abgefüllt -
gewinne einen Jahresvorrat der neuen
Raw-Steak Milch! HTML vs Plaintext Header Eklige Sommersorte Unser Grafiker begeht suizid, wenn Sie
seine tollen Bilder nicht zulassen. Einfach hier klicken! Ähmm... Ist Ihnen unser Grafiker egal? Bitte, klicken Sie hier! Darstellungshinweis vs gar nichts Ferienzeit beachten! Spamfilter vs Whitelist Prüfe Deine Spamability: http://spamcheck.sitesell.com/ Direkter Hinweis auf Whitelist, inkl Webseite, die es zeigt -> Beim ersten Newsletter hat der Kunde noch High-Involvment Abmeldemöglichkeit
integrieren Click-through-rate beachten Öffnugsrate im Vgl. zu Klickrate Öffnungsrate B2B - 23%
Durchklickrate - 11%
Konversionsrate - 3% Linkauswertung Optimal: Gleichmäßig verteilte Klickrate Jedes angezeigte Bild in einer HTML E-Mail kann verfolgt werden. Neben Ihrer E-Mail-Adresse stellen Sie dem Ersteller auch noch die folgenden Daten zur Verfügung:

* Wann lese ich meine E-Mails
* Welchen Provider nutze ich
* Wo lese ich meine E-Mails
* Welche Programme nutze ich dazu
* Wie lange habe ich die E-Mail geöffnet
* Wie oft öffne ich diese
* Habe ich sie weitergeleitet, oder hat mir diese jemand weiter geleitet
* usw.
Impressum! Nur mit Opt-In! Namen, Anschrift, Vertretungsberechtigten, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Handelsregister- und Steuernummer (§5 TMG) Abbestellmöglichkeit! Nur anonymisierte Datenerhebnung! Weitere Informationen:
http://www.absolit.de/rechtslage.htm für endlosen Erfolg im Newsletter-Marketing Weitere Kennzeichen: www.absolit.de/Spam.htm
Bsp:
Bounces
manuelle Spammeldung (Abmeldebutton!)
nicht-zertifizierter Server http://www.optivo.de/campfire/nuetzliche-checklist-fuer-ueberdurchschnittliche-newsletter-response-raten/ Absendername ist das wichtiste Kriterium bei der Frage Spam oder Nicht-Spam:
http://www.maawg.org/system/files/2010_MAAWG-Consumer_Survey.pdf Randnotizen:
­ Termine können direkt aus der E-Mail ins Outlook u.a. übernommen werden (also auch Erinnerungen u.ä.) Quelle:http://www.optivo.de/campfire/tipp-termine-in-e-mails-direkt-zum-speichern-anbieten/

- Newsletter sind besonder sinnvoll, wenn es keine Newsletter sind: Trigger E-Mails verschicken! http://www.optivo.de/fileadmin/user_upload/DE-Dokumente/PDF/WhitePaper/optivo-R_White-Paper_Trigger-Mails.pdf

- Newsletter eignene sich für Angebotsstaffelung - inkl. Überblick über die gesamte Staffelung: http://www.optivo.de/campfire/offen-degressive-angebotsserie-und-dropbox-reaktivierung/ 70 kb für eine Html-Massenmail ist eine Empfehlung von absolit:
http://www.marketing-boerse.de/News/details/Newsletter Ausführliche Gegenüberstellung: www.medienkonzept.de/inxmail/newsletter-tipps/html-newsletter-format-multipart/ Life-Cycle-Marketing
Quelle: http://www.optivo.de/campfire/wp-content/uploads/2011/09/optivoR_WP_Lifecycle-Marketing_DE.pdf Betreffzeilen einiger Newsletter.
Quelle: http://www.absolit.de/archiv.htm Beispiel für einen gelungenen Newsletter - mit Ausnahme der Länge.
Die Aktion wird auf Facebook weitergeführt.
Quelle: http://www.wai.de/wai/showDeepFrame.asp?filter=0|A|N|10|A|E|6|0&owner=63627&referer=absolit&action=50&hltab=1&rowid=1132091
Full transcript