Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Alkoholkonsum - Wirkung und Folgen

No description
by

Nicolas G.

on 25 May 2013

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Alkoholkonsum - Wirkung und Folgen

Alkohol Wirkungen und Folgen eine Präsentation Gliederung Wirkung des Alkoholgenusses
Unterschiede Männer und Frauen
Gesellschaftliche Bedeutung
Folgen und Sucht
Wirtschaftlich Bedeutung Wirkung Mundschleimhaut
2% Aufnahme des Alkohols Magenschleimhaut
20% Aufnahme des Alkohols Dünndarm
78% Aufnahme des Alkohols Wo wird der Alkohol aufgenommen? < 0,2 ‰ enthemmende Wirkung
Steigerung der Redseligkeit ab 0,5 ‰
Nachlassen der Reaktionsfähigkeit
Erhöhung der Risikobereitschaft ab 0,8 ‰
Gleichgewichtsstörungen
"Tunnelblick"
deutliche Enthemmung Promille - Auswirkungen 0,1 0,2 0,3 0,4 0,5 0,6 0,7 0,8 0,9 1,1 1,2 1,3 1,4 1,5 1,6 1,7 1,8 1,9 2,0 2,1 2,2 2,3 2,4 2,5 2,6 2,7 2,8 2,9 3,0 3,1 3,2 3,3 3,4 3,5 3,6 3,7 3,8 3,9 4,0 4,1 4,2 4,3 4,4 4,5 4,6 4,7 4,8 4,9 5,0 bei 1,0 bis 1,5 ‰
Sprachstörungen,
Risikobereitschaft
Aggressivität steigt bei 2,0 bis 2,5 ‰
starke Koordinations- und Gleichgewichtsstörungen,
Sprachstörungen ab 2,5 ‰
Bewusstseinseintrübung,
Lähmungserscheinungen,
„Doppeltsehen"
Gedächtnisverlust ab 3,5 ‰
lebensbedrohlich: Gefahr einer Lähmung des Atmungszentrums (Koma oder Tod) ab ca. 5 ‰
Tod (i.n.Regel) Wo wirkt der Alkohol? Hauptorgan des Alkoholabbaus Leber: Gehirn / Nervensysten: Blockierung/Zerstörung diverser Rezeptoren Hemmung von Reizübertragungen Herz:
Übertragung in den ganzen Körper über den Blutkreislauf Alkohol in allen Bereichen des Körpers! Unterschiede
Frau - Mann Frauen vertragen Alkohol in der Regel weniger gut. höherer Körperfettanteil
geringere Mengen des Enzyms ADH (Leber) Warum trinken Menschen Alkohol? oft fester Bestandteil gesellschaftlicher Ereignisse
Geschmack
entspannend
baut Hemmungen ab
lässt Probleme vergessen
Gruppendynamik / gesellschaftliche Akzeptanz
um ein Trinkspiel zu gewinnen
um Rauschzustand zu erreichen
Abhängigkeit / Sucht Alkohol und seine gesellschaftliche Bedeutung Warum trinken Menschen Alkohol? oft fester Bestandteil gesellschaftlicher Ereignisse
Geschmack
entspannend
baut Hemmungen ab
lässt Probleme vergessen
Gruppendynamik / gesellschaftliche Akzeptanz
um ein Trinkspiel zu gewinnen
um Rauschzustand zu erreichen
Abhängigkeit / Sucht Folgen des Alkoholkonsums Unmittelbar nach Konsum langfristige Folgen Alkoholintoxikation (Kater) Kopfschmerzen
Übelkeit
Schwindel
„Nachdurst"
Appetitlosigkeit
Konzentrationsstörungen
Lärm-, und Lichempfindlichkeit aufgrund von Dehydratation
Mineralienmangel Zerstörung von etwa 10 Millionen Gehirnzellen (Vollrausch) Alkoholsucht etwa 8 Millionen konsumieren in gesundheitschädigendem Menge
etwa 1,3 Millionen sind alkoholabhängig Langzeitschäden Leberzirrhose
Entzündungen und erhöhtes Krebsrisiko in Rachen, Speiseröhre und Magen
Herzrhythmusstörungen
Potenzstörungen Problemtrinken Psychische Abhängigkeit Körperliche Abhängigkeit Trinken gegen
Unsicherheit
Langeweile
Schmerzen
schlechte Laune Alkohol als Lebensmittelpunkt
Täglicher Konsum Unruhe, Zittern, Angst und Schweißausbrüche Entzug 70% nach dem 1. Jahr rückfällig Entzugserscheinungen:
Zittern
Magenkrämpfe
Schlafstörungen
Angstgefühle
Unruhe und Anspannung Symptome nach 7-10 Tagen beendet Die wirtschaftliche Bedeutung von Alkohol + ca. 70.000 Beschäftigte in der Produktion
etwa 733.000 Beschäftigte im Gaststättengewerbe tätig
3,5 Milliarden € Einnahmen durch Alkoholsteuer (2009) - 73.000 verfrühte Todesfälle
schätzungsweise 26 Milliarden € wirtschaftlicher Schaden jährlich
-z.B. durch Krankenbettkosten Quellen http://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/alkohol-am-arbeitsplatz-prost-chef/6879550.html
http://www.haz.de/Nachrichten/Wirtschaft/Deutschland-Welt/Alkoholkonsum-der-Deutschen-spuelt-Milliarden-in-Staatskassen
http://www.raumzeitwellen.de/SAL/sal5/alkohole/Wirkungen/stufen.htm
http://web4health.info/de/answers/add-alcohol-withdraw.htm
http://www.apotheken-umschau.de/Alkoholismus/Alkoholabhaengigkeit-Alkoholsucht-Symptome-51266_3.html
http://www.wikipedie.de
Google Bilder 82% der Deutschen trinken regelmäßig
Full transcript