Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Desertec Referat 2015

Stand: Sept. 2015
by

Jo El

on 28 September 2015

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Desertec Referat 2015

Ist der (Energie-)Traum der Zukunft in der Wüste verschollen?
Historie
2003 :: Ursprüngliches Konzept der TREC



2009 :: Gründung der DESERTEC Foundation & Dii GmbH

"Sauberer Strom aus Wüsten"
„Die Wüsten der Erde empfangen in 6 Stunden mehr Energie von der Sonne, als die Menschheit in einem Jahr verbraucht."
Dr. Gerhard Knies

2014 :: Fast alle Gesellschafter
ziehen sich endgültig zurück
Funktionsweise
Solarfarmkraftwerke in Wüstenregionen:
Wärme-
Speichersystem
Solarfeld
Kühlturm
Dampfturbine
Generator
Verbraucher
Sonnenstrahlen
Wasser wird erhitzt
Wasserdampf
treibt Turbine an
Wasser wird abgekühlt
und kondensiert
Solarfarmkraftwerke in Wüstenregionen:
Wärme-
Speichersystem
Solarfeld
Kühlturm
Dampfturbine
Generator
Verbraucher
gespeicherte Wärme
wird abgegeben
Funktionsweise
Parabolrinnen-
Kraftwerke
Fresnel-
Kollektoren
Solartürme
Paraboloid-
Schüsseln
Funktionsweise
Wie kommt der Strom zu uns?
Hochspannungs-Gleichstrom-Übertragung
Funktionsweise
geringer Leistungsverlust
trotz langer Strecke (mehrere 1000km)
Freileitungen, Erd- und Seekabel möglich
teilweise schon vorhanden

Politik
Politik
Politik
Fazit

hohe Erwartungen
unsichere Lage in MENA
arabischer Frühling
Finanzkrise in Europa
Energiewende in Deutschland
Führungsstreit innerhalb Dii

Was wurde erreicht?
Öffentlichkeit von Idee begeistert
wertvolle Forschungsergebnisse
70 Projekte bisher realisiert
Wie geht es weiter?
Desertec/Dii weiterhin wegweisend
Nutzung der Erneuerbaren vor Ort
zukünftig auch Stromexport nach Europa
effektiver Klimaschutz:
Wir müssen den Strom dort produzieren, wo es sich am meisten lohnt!
globaler Klimaschutz:
Wir müssen kooperieren, um unsere gemeinsamen Ziele zu erreichen!
erreichbarer Klimaschutz:
Wir müssen realistische Projekte planen und umsetzen!
Was lernen wir daraus?
Hauptziel der Wirtschaftsunternehmen: Gewinn
Geschätzte Gesamtkosten: 400 Mrd. €
Subventionen werden benötigt
ABER: Bundesregierung fördert Erneuerbare Energien im eigenen Land
zusätzlich
Wasserentsalzung

Gründe des Scheiterns:
Quellen
natur 01/15, Konradin Medien,
Michael Odenwald

www.welt.de (DIE WELT) > Wirtschaft > Energie,
Daniel Wetzel
www.manager-magazin.de > Unternehmen > Energie,
Nils-Viktor Sorge
www.green.wiwo.de (Wirtschaftswoche),
Michael Salcher
www.ensys.tu-berlin.de, "Projekt DESERTEC Konzept und Kritik",
Martin Heckmann
www.ngo-online.de
www.desertenergy.org
www.desertec.org
Stand: 25. Sept. 2015

Axel Birn, Jonas Elpelt, Kadir Iscan
Full transcript