The Internet belongs to everyone. Let’s keep it that way.

Protect Net Neutrality
Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Clash Royal

No description
by

Paluten glp

on 26 April 2017

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Clash Royal

Clash Royal
Thema: Was ist Clash Royal
Die Karten
Die Truhen
Seltenheit
Entwickler

Was ist Clash Royal


Clash Royal ist ein Handy-Computer
Spiel von Supercell. Es ist ein Stratakie
und Karten Spiel. Es Erschien 2016 für
das Handy. Es gibt 70 Karten zu sammeln

Die Karten
Es gibt 70 Karten zu sammeln.
Es gibt verschiedene Karten
Luft und Bodeneinheiten. Zum beispiel
Die Lakeinhorde ist eine Lufteinheit.
Der Riese ist ein Bodeneinheit. Es gibt auch Zauber z.B. Der Feuerball.
Manche Karten kosten auch sehr viel Elixier. (Man braucht das Elixier um die Karten auf den Feld zu setzen)
Die Arenas
Die Truhen
Es gibt verschiedene Truhen.
In den Truhen sind die Karten.
Es gibt Gratistruhe die alle 3 Stunden verfügbar ist. Die andere Truhen muss man beim Kampf gewinnen.Bei 10 siege bekommt man die KronenTruhe.Auch im Clan kan mann eine sogenante Truhe sammeln.
Besonder Ereignisse
Seltenheit
Es gibt Legendäre Karten, gewönliche Karten und Seltene Karten und Epische Karten. Die best Karten einheiten ist die Legendäre Karten
Entwickler
Die Entwickler von Clash Royal ist die Firma Supercell. Sie haben auch Clash of clans, bomm beach und hay day entwikelt.
Die Arenas
Es gibt 11 Arenen zum beispiel Der gefrorene Kipfel.
Full transcript