Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Belege aus der Biogeografie für Evolution

No description
by

Diana Kormilez

on 14 November 2013

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Belege aus der Biogeografie für Evolution

Belege aus der Biogeografie für Evolution
Allgemein
Definition: Die Biogeografie untersucht die Verbreitung der Lebewesen auf der Erde.
- auf der Erde existieren 6 verschiedene Gebiete mit unterschiedlicher Flora und Fauna
Geschichte
18 Jh.
- Forschung: überall auf der Welt wurden Tiere gesammelt und klassifiziert
- Annahme: da Gott alle Tiere schuf, müssen in allen Gebieten mit ähnlichen Lebensbedingungen die gleichen Arten vorkommen
-ABER: selbst in ökologisch ähnlichen Gebieten lebten unterschiedliche, manchmal vollkommen neue Arten
Darwin
Arten in gleichen Gebieten sind untereinander näher verwandt, als Arten aus unterschiedlichen Gebieten mit ähnlichen Lebensbedingungen.
Warum?
Die Theorie Wegeners
- Alfred Wegener:
- entdeckte Übereinstimmungen in fossilen Funden an den Küsten Afrikas und Südamerikas
- Küstenverläufe von Afrika und Südamerika passten zueinander
Theorie der Plattentektonik
- es existierte ein Urkontinent
- brach auseinander

-Erdplatten treiben auf Magma angetrieben von Wärmestrahlung im Inneren
Schlussfolgerungen:
- Erde bestand aus einem Urkontinent, auf dem alle Tiere lebten
- durch Plattenbewegung kam es zur räumlichen Isolation
- der Gründereffekt sowie Mutationen und Rekombinationen führen zur Weiterentwicklung der Arten
- aus den Urarten entstehen im Laufe der Zeit auf allen Kontinenten unterschiedliche Arten (durch Isolation), obwohl die Lebensbedingungen ähnlich sind
- je mehr Zeit vergeht desto mehr unterscheiden sich die Arten von einander
Belege:
1.Schweinsnasenfrosch
2. Beuteltiere
3. Lemuren
-nur in Indien
und Seychillen (3000 km entfernt) vorhanden
- nur in Australien und Südamerika zu finden
-nur in Madagaskar beheimatet
4. Verbreitung flugunfähiger Vögel
Fazit
Aufgrund der Kontinentalverschiebung entstand eine lokale Isolation, die dazu führte, dass sich aus den Urarten die Arten in unterschiedliche Richtungen entwickelt haben und auf den jeweiligen Kontinenten eine unterschiedliche Flora und Fauna entstand.
Dies ist ein Beleg für Evolution, da ein Vorgang der Entwicklung zu sehen ist.
http://www.bio2.rwth-aachen.de/users/baumgartner/html/Tutorium%20Evolution.pdf
http://www.spektrum.de/alias/biogeografie/rueckgrat-der-evolution/978526
http://www.webmic.de/kontinentaldrifttheorie.htm
http://www.oekosystem-erde.de/html/evolution.html
http://bio-abi.de/evolution/belege-fur-die-evolutionstheorie/
http://www.mineralienatlas.de/VIEW.php?param=1203711781.400.b
http://www.google.de/imgres?client=firefox-a&hs=Rvo&sa=X&rls=org.mozilla:de:official&tbm=isch&tbnid=D64CjsnOedu8NM:&imgrefurl=http://www.seychelles-evasion.de/seychellen-information.php&docid=TagnRxIbBhd_4M&imgurl=http://www.seychelles-evasion.de/bilder_seychellen/karte_seychellen.gif&w=330&h=561&ei=0S9-UvrFJsGh4gSn3YCAAg&zoom=1&iact=rc&dur=405&page=3&tbnh=146&tbnw=86&start=42&ndsp=24&ved=1t:429,r:43,s:0,i:220&tx=69&ty=43
http://www.google.de/imgres?client=firefox-a&sa=X&rls=org.mozilla:de:official&biw=1252&bih=557&tbm=isch&tbnid=1pM3EUFueVrYtM:&imgrefurl=http://www.insektenbox.de/fibel/geb/geograf.htm&docid=FvX79eGjQ7VOFM&imgurl=http://www.insektenbox.de/fibel/bilder/zonen.gif&w=585&h=252&ei=aQKBUtCWGsfRtAa24IDIAQ&zoom=1&iact=hc&vpx=386&vpy=243&dur=345&hovh=120&hovw=280&tx=203&ty=95&page=1&tbnh=120&tbnw=280&start=0&ndsp=16&ved=1t:429,r:7,s:0,i:104
http://www.google.de/imgres?imgurl=http://www.homepage.eu/userdaten/0100204/128/bilder/lemuren/lemuren_-_008.jpg&imgrefurl=http://www.andys-tierfotos.de/galerie7512.html&h=717&w=1024&sz=390&tbnid=4bT1_QAsrx-6eM:&tbnh=92&tbnw=132&zoom=1&usg=__J3OWKgdDgHKjDvcTE8jtVdOxI-o=&docid=ntNWTyFxZ2CPjM&sa=X&ei=vg6BUtaaCMHy4QSAx4HQDQ&ved=0CJgBEP4dMAw
Biologie Buch - Grüne Reihe S2 - Evolution
-manche Tiere (aus unterschiedlichen Regionen) wiesen genetische Ähnlichkeiten auf , waren aber im Aussehen komplett verschieden
http://de.wikipedia.org/wiki/Alfred_Wegener
http://www.google.de/imgres?start=160&client=firefox-a&hs=duK&rls=org.mozilla:de:official&biw=1366&bih=608&tbm=isch&tbnid=UJk-bd4NTf_8BM:&imgrefurl=http://www.planet-wissen.de/politik_geschichte/urzeit/deutschland_urzeit/deutscheurzeit_tektonik.jsp&docid=tJx2FFPpqN44vM&imgurl=http://www.planet-wissen.de/politik_geschichte/urzeit/deutschland_urzeit/img/tempx_geologie_platten_g.jpg&w=713&h=400&ei=WOmEUousJoTn4gT3wYHwCg&zoom=1&iact=rc&dur=2&page=7&tbnh=144&tbnw=257&ndsp=27&ved=1t:429,r:76,s:100,i:232&tx=140&ty=80
http://www.google.de/imgres?client=firefox-a&hs=sYf&sa=X&rls=org.mozilla:de:official&biw=1366&bih=608&tbm=isch&tbnid=b0O30wainr1BjM:&imgrefurl=http://www.br.de/fernsehen/br-alpha/sendungen/schulfernsehen/meilensteine-wegener-plattentektonik100.html&docid=c9zMQ36UpOhk4M&imgurl=http://www.br.de/fernsehen/br-alpha/sendungen/schulfernsehen/meilensteine-wegener-plattentektonik104~_v-image512_-6a0b0d9618fb94fd9ee05a84a1099a13ec9d3321.jpg%253Fversion%253D4f461&w=512&h=288&ei=FumEUqaVD4vr4wTb04HgDQ&zoom=1&iact=rc&dur=503&page=2&tbnh=134&tbnw=239&start=19&ndsp=27&ved=1t:429,r:28,s:0,i:172&tx=164&ty=68
http://www.google.de/imgres?client=firefox-a&hs=sYf&sa=X&rls=org.mozilla:de:official&biw=1366&bih=608&tbm=isch&tbnid=IfenQpVxwFLSlM:&imgrefurl=http://de.wikipedia.org/wiki/Kontinentaldrift&docid=uHns7-6R5-xc6M&imgurl=http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/2/24/Snider-Pellegrini_Wegener_fossil_map-de.svg/571px-Snider-Pellegrini_Wegener_fossil_map-de.svg.png&w=571&h=441&ei=FumEUqaVD4vr4wTb04HgDQ&zoom=1&iact=hc&vpx=4&vpy=276&dur=5667&hovh=197&hovw=256&tx=102&ty=66&page=2&tbnh=134&tbnw=174&start=19&ndsp=27&ved=1t:429,r:26,s:0,i:166
http://www2.klett.de/sixcms/list.php?page=geo_infothek&article=Infoblatt+Die+Kontinentalverschiebungstheorie+von+Alfred+Wegener&node=Alfred+Wegener
http://www.awi.de/de/entdecken/geschichte_der_polarforschung/bedeutende_polarforscher/alfred_wegener/alfred_wegeners_kontinentalverschiebungstheorie/
Full transcript