Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Pinguine

No description
by

Julia Mutschlechner

on 7 May 2010

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Pinguine

Pinguine Leben rund um die Südhalbkugel Im Wasser fliegen Warm dank
"Thermounterwäsche" Meister der Anpassung ° sie sind in allen Ozeanen
der Südhalb kugel zu finden

° Küstenwüste Chiles und
Regenwälder Neuseelandes
° es gibt 17 Arten von
Pinguinen

° 2 davon haben die
unwirtliche Eiswüste
besiedelt

° auf dem antarktischen Festland:
- Adeliepinguin
- majerstätische Kaiserpinguin Flügel sind zu Flossen umgebildet,
für Antrieb und Auftrieb beim
Schwimmen und Tauchen

mit torpedoförmigen Körper erreichen
sie eine Geschwindigkeit von 25km/h

schwere Knochen

so können sie in 500m Tiefe auf
Beutejagd gehen ° sie jagen Fische,
Krebse und kleine
Leuchtkrebschen,
den Kill

° ihr schwarz-weißes
Federkleid bietet
perfekte Tarnung

° Pinguine sehen unter
Wasser gut und haben
relativ große Augen

° sie jagen und tauchen in der
Mittagszeit am tiefsten Ersatz für
Feuerholz ° auf der Haut ein dichtes Daunenkleid

° Federspietzen liegen wie Dachziegeln
übereinander

° bis -70 Grad Celsius

° Körperwärme wird nicht abgegeben

° Schnee schmilzt nicht auf der Haut
Weiterer Schutz ° dicke Fettschicht

° sie dichten ihr Gefieder
mit einem Gemisch aus Öl und
Wachs aus der Bürzeldrüse an
der Schwanzwurzel

° gleichzeitig ein "Taucheranzug" Feinde: ° Seeleoparden und Schwertwalen in Ozeanen

° Raubmöwen und der Mensch an Land Nutzung für den Menschen: ° von den Seeleuten geschlachtet

° nutzen das fetthaltige Fleisch als
Proviant und Heizmaterial

° Walfänger kochten Öl aus den Seevögeln Heute: ° Klimaveränderungen, Tourismus,
Forschungsstationen, Überfischung
und Meeresverschmutzung

° Anzahl der Pinguine in den letzten
70 Jahren um 90% gesunken Danke für eure Aufmerksamkeit
und ich hoffe euch hat meine
Präsentation gefallen!
Full transcript