Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Andorra von Max Frisch

No description
by

T B

on 14 November 2013

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Andorra von Max Frisch

Handlung von Bild 9
Figuren-
konstellation
Bild 9
geschichtlicher Hintergund
Das epische Theater im Allgemeinen
Der Platz von Andorra
:: 2. Weltkrieg war für Deutschland verloren
:: alliierte Mächte übernehmen Kontrolle über Deutschland
:: Volk gespalten
Andorra
von Max Frisch

Niklas Vock, Tim Bartelsen und Dennis Preißer
Quellen
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/f/f2/Marktplatz,-Darmstadt.jpg (09.06.2013)
http://www.kinder-malvorlagen.com/zum-ausmalen/vorlagen-buchstaben-zahlen.php (13.06.2013)
http://www.clker.com/cliparts/T/0/v/Q/t/x/monitor.svg (13.06.2013)
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/f/f8/Bundesarchiv_Bild_183-W0409-30,_Bertolt_Brecht.jpg/220px-Bundesarchiv_Bild_183-W0409-300,_Bertolt_Brecht.jpg (14.06.2013)
Graphik zur Figurenkonstellation in SMART Notebook selbst erstellt (16.06.2013)





Allgemeines
:: Berthold Brecht
:: wollte Theater verändern => Episches Theater
:: Darstellung großer gesellschaftlicher Konflikte
:: Gegensatz zum Aristotelischen Drama
:: Illusion <=> Realität
:: Zuschauer soll objektiven Blick erhalten => Lerneffekt
:: Mensch wird dargestellt, wie er wirklich ist
:: angesehene, gesellschaftliche Person werden lächerlich gemacht
:: Verfremdungeffekt


Der Verfremdungseffekt
:: Zeugenschranke
:: Handlung wird unterbrochen => Schauspieler tritt an das Publikum heran, um Denkanstöße zu geben
:: soll Zuschauer zum Nachdenken anregen
:: Mitfühlen soll verhindert werden
:: große Schwierigkeit für Schauspieler

Beispiel: Bild 9
:: Andri nimmt sein Schicksal an => kein Ausdruck von Gefühlen
:: Andri möchte Jude sein => Situation bekommt eine unerwarteten Ausgang
:: Charaktere benehmen sich angespannt => Brisanz der Situation
:: Pater verbessert seine eigene "Wahrheit" => wird ins Lächerliche gezogen
:: Andorraner ermorden Senora => Mensch ist nicht perfekt
:: Jemand tritt an die Zeugenschranke => Verfremdungseffekt


:: Berthold Brecht
:: erzählende Form des Theaters
:: gesellschaftliche Missstände
:: Zuschauer soll zum Nachdenken angeregt werden
:: Mensch soll so sein, wie er ist
:: Illusion <=> Realität
:: Situationen enden unerwartet => Zuschauer soll seine Lehren daraus ziehen
:: Konflikte sollen durchschaubar gemacht werden
:: satirisch => in der Gesellschaft angesehene Personen werden ins Lächerliche gezogen
:: Verfremdungseffekt
Lehrer
Mutter
Senora
Barblin
Tochter
erste Frau
zweite Frau
privat-häuslicher Bereich
Kontra
Spannung nicht über langen Zeitraum gehalten
durch Verfremdungs-effekt wird Spannung der Eigentlichen Handlung genommen
viele Nebenszenen ohne ausschlaggebende Handlung
ständige Aufmerksamkeit wird gefordert, somit kein entspanntes Theater
Allgemeines
Beispiel: Bild 9
:: Andri nimmt sein Schicksal an => kein Ausdruck von Gefühlen
:: Andri möchte Jude sein => Situation bekommt eine unerwarteten Ausgang
:: Charaktere benehmen sich angespannt => Brisanz der Situation
:: Pater seine eigene "Wahrheit" verbessern => wird ins Lächerliche gezogen
:: Andorraner ermorden Senora => Mensch ist nicht perfekt
:: Jemand tritt an die Zeugenschranke => Verfremdungseffekt


:: Berthold Brecht
:: erzählende Form des Theaters
:: gesellschaftliche Missstände
:: Zuschauer soll zum Nachdenken angeregt werden
:: Mensch soll so sein, wie er ist
:: Illusion <=> Realität
:: Situationen enden unerwartet => Zuschauer soll seine Lehren daraus ziehen
:: Konflikte sollen durchschaubar gemacht werden
:: satirisch => in der Gesellschaft angesehene Personen werden ins Lächerliche gezogen
:: Verfremdungseffekt
Pro
Aktives Mitdenken des Zuschauers
durch Verfremdungs-effekt wird alternative Spannung hinzugefügt

Drama bildet die Konflikt-Handlung, Epik die informationsreichen Erzählszenen
Verfremdungseffekt verhindert Illusion, hebt Handlungs-möglichkeiten hervor
Bewertung: Episches Theater
Bewertung: Episches Theater
öffentlich-gesellschaftlicher Bereich
Soldat
Wirt
Tischler
Pater
Andri
Sohn
lieben sich
Geschwister
gibt vor, keine Probleme mit Andri zu haben

beschuldigt Andri, die Senora getötet zu haben
belehrt Andri, wie er das "Jude-Sein" annehmen kann

muss diese Tipps schließlich zurücknehmen, Andri glaubt im aber nicht mehr
hasst Andri

ist in einem ständigen Konflikt mit diesem
möchte Andri nicht in die Lehre nehmen

diskriminiert Andri schließlich innerhalb der Betriebs
Jemand
beobachtet Andri und sein Verhalten ständig und kommentiert es auch
Geselle
Doktor
gibt sich als Freund Andris, verrät ihn dann aber
hat Vorurteile gegenüber Juden
Bewertung des epischen Theaters
Ende
Andri soll davon in Kenntnis gesetzt werden, dass er der Sohn des Lehrers und der Senora ist
Andri hält dies für eine Lüge, da er seit Jahr und Tag mit den Vorurteilen der Andorraner konfrontiert ist
Pater soll Andri erklären, er sei kein Jude
Andri übernimmt die Vorurteile als seine Eigenschaften und ist überzeugt, ein Jude zu sein
Pater scheitert, weil Andri verbissen seine Position verteidigt und dessen Worten keinen Glauben mehr schenken kann
Senora wird ermordet; Wirt behauptet, Andri hätte den Stein geworfen
Anfang
:: Antisemitismus war ein sehr aktuelles
Thema => sehr nah an der Realität
:: auch Antisemitismus nur als Modell
gedacht
:: Zuschauer sollten auch auf ihre Mitläufer-Rolle aufmerksam gemacht werden
:: Frisch wollte "Abtauchen" vor der eigenen Schuld vermeiden
:: jeder Einzelne soll über seine Verantwortung nach denken => Spiegelbild
Full transcript