Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Vorgehen nach V-Modell und Spiralmodell

No description
by

Iwan Gu

on 19 May 2015

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Vorgehen nach V-Modell und Spiralmodell

Vorgehen nach Wasserfallmodell und Agile Software Entwicklung
Agenda
1.Einleitung
Definition Vorgehensmodell
Welche Vorgehensmodell kennen wir?

2.Hauptteil
Das Wasserfallmodell
Die Agile Software Entwicklung
Gesichtspunkte des agilen Vorgehen

3.Schluss
Agiles Vorgehen vs. Wasserfallmodell
Fragen
Welche V-Modelle kennen wir?
Das Wasserfallmodell
Wie ist das Wasserfallmodell aufgebaut?
Quellen
http://www.mesco.de/sites/default/files/images/imagebrowser/V-Modell_2013_d_web.jpg
http://www.isicore.de/wp-content/uploads/2011/10/swing-tree-1024x715.jpg
http://wikis.hawk-hhg.de/wikis/fields/usability/uploads/Vorgehensmodelle/VORGEHENSMODELLE-Spiralmodell.jpg
http://www.wirtschaftsinformatik-24.de/images/rapid-prototyping.jpg
https://www.projektmagazin.de/glossarterm/big-bang-modell
http://www.techsphere.de/images/modelle/wasserfallmodell.png
http://i01.i.aliimg.com/photo/v0/105051175/Marketing_Plan.jpg
http://www.teachcalifornia.org/Content/TeachCA/images/imagePlan.png
http://www.win-vector.com/blog/wp-content/uploads/2010/04/PDCA.png
http://de.wikipedia.org/wiki/Vorgehensmodell
http://robert.bullinger.over-blog.com/article-das-wasserfallmodell-37190301.html
http://de.wikipedia.org/wiki/Agile_Softwareentwicklung
http://wiki.event-b.org/images/Pror_rodin_2.png
http://random-signals.de/wp-content/uploads/2012/02/agile_vs_waterfall.png
http://www.tutorialspoint.com/management_concepts/images/agile_process.jpg
http://www.microsoft.com/global/security/sdl/PublishingImages/adopt/MSF_Agile_SDL_Project_Dashboard_large.jpg

Vortrag von Iwan Guranov
am 15.01.2015 im Seminar Software Qualität, Zuverlässigkeit und Sicherheit bei Herrn Ehrenberger

Die Agile Software Entwicklung
Das Wasserfallmodell
Definition
Wie ist das Wasserfallmodell aufgebaut?
Wo wird das Wasserfallmodell eingesetzt?
Vorteile und Nachteile
Welche Modelle eignen sich für bestimmte Einsatzgebiete?
Das Wasserfallmodell
Wo wird das Wasserfallmodell eingesetzt?

In
einfachen Projekten
, mit einfacher Struktur.
In Projekten, wo
Anforderungen klar
bekannt und detailliert ausgearbeitet sind.
In Projekten die
viel Dokumentation
bei der Entwicklung voraussetzen und diese als wichtigen Bestandteil ansehen.


Die Agile Software Entwicklung
Das Wasserfallmodell
Die Vorteile und Nachteile des Wasserfallmodells:

Vorteile:
Einfach
verständlich und anwendbar
Gibt
klare Strukturen
vor
Legt
Anforderungen
fest
Bei
optimaler Anwendung
werden
Fehler
früh im Prozess gefunden und können vergleichsweise
günstig behoben werden

Nachteile:
Anforderungen
müssen bereits sehr früh vollständig sein
Werden erst
spät Fehler entdeckt
und zu früheren Phasen zurück gewechselt, erhöhen sich schnell
die Kosten bzw. der Zeitplan wird unzumutbar
Iterationen
innerhalb der Phasen sind nicht angedacht, d.h es gibt wenig Flexibilität
Die Integration des Codes kann am Ende der Phase zu einem
"Big Bang"
führen.
Bsp. Ariane 5
Das
Ergebnis
kann dem Kunden erst sehr spät vorgeführt werden
Dokumentenlastiges
Vorgehensmodell

Fragen
Vielen Dank für die Aufmerksamkeit und jetzt bitte eure Fragen.
Welche Modelle eignen sich für bestimmte Einsatzgebiete?
Definition Vorgehensmodell
Vorgehensmodell:

Ein Vorgehensmodell organisiert einen Prozess der gestaltenden Produktion in verschiedene, strukturierte Abschnitte, denen wiederum entsprechende
Methoden
und
Techniken
der Organisation zugeordnet sind. Aufgabe eines Vorgehensmodells ist es, die allgemein in einem Gestaltungsprozess auftretenden
Aufgabenstellungen
und
Aktivitäten
in einer
sinnvollen logischen Ordnung darzustellen
. Mit ihren Festlegungen sind Vorgehensmodelle
organisatorische Hilfsmittel
, die für konkrete Aufgabenstellungen individuell angepasst werden können und sollen.



Die Agile Software Entwicklung
Definition
Entstehungsgeschichte
Wie funktioniert die Agile Software Entwicklung?
Mini Übung
Vorteile und Nachteile
Definition:

Agile Softwareentwicklung als
Oberbegriff
für den Einsatz
Teilbereich
Agile Modeling oder agile Prozesse als
Gesamtes

Agile Prozesse
(Extreme Programming (XP), Scrum und Crystal)
Kommt mit
wenig bürokratischem
Aufwand und iterativem Vorgehen aus




Geschichte:

Erste Ansätze
Anfang 1990er
Jahre
Popularität erst im Jahre 1999 durch
Veröffentlichung
des Buches Extreme Programming
Interesse an den Buch
fördert andere Agile Prozesse und Methoden
Bezeichnung agil wurde im Februar 2011
in Utah umbenannt
Ende 2005 fand eine
Untersuchung
von Forrest Research statt


1.Ein System, um die
Navigation der Rakete
zu steuern.
Antwort:__________

2.Ein Bibliotheksverwaltungssystem,
um ein
bestehendes System
der Hochschule
zu ersetzen.
Antwort: __________

3.Ein
interaktives System
, um in einem Kino die
Anfangszeit und die Räume der Spielfilme zu finden.
Antwort: __________
Das Wasserfallmodell

Definition Wasserfallmodell:

Lineares Vorgehensmodell
in Phasen Organisation
Ergebnisse als
Vorraussetzung
für nächste Phase
Am Phasenende werden in einer
Meilensteinkonntrolle Ergebnisdokumente
verabschiedet
Lastenheft und Pflichtenheft
als wichtigste Dokumente
Es ist ein traditionell weit verbreitetes Vorgehensmodell
1.Einleitung
Definition Vorgehens-Modelle
Welche Vorgehens-Modelle kennen wir?

2.Hauptteil
Das Wasserfallmodell
Die Agile Software Entwicklung
Gesichtspunkte des agilen Vorgehen

3.Schluss
Agiles Vorgehen vs. Wasserfallmodell
Fragen
Agenda
Die Agile Software Entwicklung
Gesichtspunkte des agilen Vorgehen

Qualität:

Qualitätsfaktoren:
Kommunikation (Mann zu Mann Prinzip, Direkte Ansprechpartner, Unbürokratische Abstimmungen und Hilfsmittel )
Einbindung des Kunden (Fehlfunktion bei nicht Einbinden des Kunden, Bei Planung und Entwicklung einbinden, Ständige Kommunikation, Feedback)
Timeboxing (Zeitmanagement-Strategie, Transparenz, Prioritätsverschiebung)








Gesichtspunkte des agilen Vorgehen
Agiles Vorgehen vs. Wasserfallmodell
Die Agile Software Entwicklung

Chaos-Studie von Standish Group im Jahre 2011

Agiles Vorgehen ist für Projekte erfolgreicher als Wasserfallmodell

Seit 2002 beteiligen sich viele Projekte an dieser Studie









1.Einleitung
Definition Vorgehens-Modelle
Welche Vorgehens-Modelle kennen wir?

2.Hauptteil
Das Wasserfallmodell
Die Agile Software Entwicklung
Gesichtspunkte des agilen Vorgehen

3.Schluss
Agiles Vorgehen vs. Wasserfallmodell
Fragen
Agenda
Vorteile und Nachteile:

Vorteile:
Einfach einzuführen und zu kontrollieren
Wenig Dokumentation und Administration
Schnelle Auslieferung in jeder Phase der Entwicklung
Vier-Augen-Prinzip bei der Kommunikation

Nachteile:
Erfolg stark Abhängig von Motivation und Skill der Teams
Nicht für große Projekte mit hoher Sicherheitspriorität geeignet
Mehr Aufwand durch missverständliche Kommunikation
Die Agile Software Entwicklung

Mini-Übung

Ordnen Sie die Sätze der vorherigen Abbildung zu und begründen Sie kurz, wieso Sie sich so entschieden haben.

Lieferung
von funktionierender Software in regelmäßigen und kurzen Zeitspannen
Permanente Zusammenarbeit
von Fachexperten, Kunden und Entwicklern während des Projektes
Teamarbeit und die Bereitstellung
der passenden Werkzeuge
Vier-Augen-Prinzip
Als
wichtigster Maßstab
dient die Funktionsfähigkeit der Software
Ständiges Bestreben
auf gute technische Umsetzung und sinnvoller Entwurf der Software
Widerspiegelung der Teams
über das eigene Verhalten und mögliche Verbesserungen

Dynamic Requirements:
Können sich schnell ändern
Iterativ Planning:
Wiederkehrende Aufteilung der Arbeitspakete
Increased Communication and Team Ownership:
Erhöhung der Kommunikation zwischen den Teams Verantwortlichen
Adaptive Teams:
Team wird in Entwicklung einbezogen
Continuous Review/Testing:
Wiederkehrende Absprachen und Testen der Software
Deployable Products:
Anwendbare Software ausliefern
Iterative Deliver:
Wiederkehrende Auslieferung der Software Fragmente
Continuous Feedback:
Standup, tägliche Meetings



Sicherheit:

Secure Development Lifecycle(SDL) MSF Agile ist ein Tool um die
Sicherheitsstandard
automatisch in das Projekt zu integrieren
Automatische
Erstellung der neuen Sicherheit Aufgaben um SDL Sicherheitsanforderungen zu erfüllen
Sicherheit Vorschläge
werden bei jeder Iteration gemacht
Unterstützung
bei lösen von Problemen
Problem
Wissenslücken
bei Personal
Notizen:
Full transcript