Loading presentation...
Prezi is an interactive zooming presentation

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Macht, Konkurrenz und Zusammenarbeit in Netzwerken

„Der Beitrag der neuen Medien zu mehr Partizipation, Transparenz und Engagement in Netzwerken der Zivilgesellschaft“ beim Partizipationsstammtisch der Servicestelle Jugendbeteiligung e.V. (2012)
by

R. Dürhager / S. Scholz

on 23 January 2015

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Macht, Konkurrenz und Zusammenarbeit in Netzwerken

Macht, Konkurrenz und Zusammenarbeit in Netzwerken
Idee der Socialbar
Wachstum der Socialbar
Wie können wir uns noch besser vernetzen, um eine partizipative Gesellschaft zu verwirklichen?
Medienwandel
Kulturwandel
Neue Möglichkeiten für Zivilgesellschaft
durch Social Media
Neue Gewohnheiten
Kooperation, Transparenz ....
Netzwerke -> Aufbau, Koordination, Dialog, ...
& Werte
2008
2012
2009
2010
2011
Kultureller Wandel
Online vernetzen - offline bewegen
Bewusste /unbewusste Konkurrenz
Kontakt / Kennenlernen
Synergien & Lernen von einander
Neue & alte Akteure zusammenbringen
Ziel: Kulturwandel im 3. Sektor
DIY
DIY
DIY
DIY
DIY
Netzwerke....
Socialbar
Berlin
10
17
Vielfalt an innovativen Akteuren im Bereich Social Media für die Zivilgesellschaft
statt Konkurrenz
Mehrwert
Thema
> Vertrauen
Geben
Nehmen
> Einzigartigkeit
des getauschten Wissens
Konkurrenz um
Gelder
Spenderdaten
Expertise / Wissen
Freiwillige
Sonstige Unterstützungsleistungen
Wissensnetzwerk
Lerneffekt
Berlin 2008
Thema: Soziale Medien
OPEN
Mehrwert in (digitalen) Netzwerken
Wie kann ich einen Mehrwert schaffen?
Bring die passenden Menschen zusammen
Teile eingesammeltes Netzwerkwissen wieder mit allen
Schaffe einen Mehrwert. Versuche nicht etwas zu verkaufen.
give credit where credit is due ~ "Ehre wem Ehre gebührt"
Wie es in den Wald herein schallt, so schallt es heraus?!!
Mehrwert durch Netzwerkmanagement
Neue Mitglieder stellen sich vor.
Moderiert die Kommunikation - schafft Mehrwert
Unterschied: hat Autorität, kann Regeln einfordern.
Vergleichbare Tätigkeiten
Innovation
Welche gemeinsamen Regeln braucht dieses Netzwerk um einen Mehrwert für alle zu generieren?
Wer müsste dafür was tun?
Was würde euch einen Mehrwert geben?
Durch welche Strategien kann Lernen von einander gefördert werden?
Weiterverwendung: Creative Commons Namensnennung / Keine kommerzielle Nutzung
(CC BY-NC 3.0) http://creativecommons.org/licenses/by-nc/3.0/de/
Wer spricht für die Socialbar?
(lokal / global) ÖA?
Wie treffen wir Entscheidungen?
(in einem dynamisch wachsenden ehrenamtlichen Team)
Wie sind wir organisiert? (Professionalisierung?)
Anerkennungskultur?
Wer verfolgt welche persönlichen Ziele?
Organisationsentwicklung
Lessons Learned
Digitale (offene) Netzwerke brauchen gemeinsam
(erarbeitete) Regeln und Kultur

Geben und Nehmen
Herausforderung: erfordert Vertrauen
Herausforderung: erfordert Zeit für Dialog
Interessen sollten transparent gemacht werden
Ermöglicht: Gemeinsames aushandeln von persönlichen Mehrwerten
Soziale Medien bieten Tools. Ob sie genutzt werden für mehr Dialog, Austausch, Transparenz & Kooperation ist offen. Es erfordert ein Commitment zu diesen Werten. Dieser Schritt trägt Konsequenzen für die Organisationsstrukturen mit sich.
Anonymous
Full transcript