Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Auswirkungen neuer Medien

5. Prüfungskomponente 2013
by

Jacky W.

on 19 March 2013

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Auswirkungen neuer Medien

Auswirkungen neuer Medien Inwiefern können Marshall McLuhans Thesen zur Medientheorie die Auswirkungen der Internetnutzung auf das Verhalten des Menschen im Hinblick auf Motivation, Kommunikation und daraus folgender Sozialisation beschreiben und erklären? 1. Marshall McLuhans Fundamentalthesen




2. Vergleichende Analyse von Medien nach McLuhan



3. Wechselwirkungen von Motivation & Kommunikation bei der Internetnutzung





4. Kritik an McLuhan - damals und heute

5. Fazit

6. Quellenverzeichnis Gliederung 1.1 Medien sind Körpererweiterungen
1.2 Das Medium ist die Botschaft
1.3 Wir leben in einem globalen Dorf 2.1 Heiße Medien und Kalte 3.1 Social Networking
3.2 Quell von Information & Wissen
3.3 Entertainment 5. Prüfungskomponente - A 40 Präsentationsprüfung 2012/2013 Jacqueline Willigeroth
Referenzfach: Psychologie Bezugsfach: Deutsch 1. Marshall McLuhans Fundamentalthesen 1. 1 Medien sind Körpererweiterungen 1. 2 Das Medium ist die Botschaft 1. 3 Wir leben in einem globalen Dorf 2. Vergleichende Analyse von Medien nach McLuhan 2. 1 Heiße Medien und Kalte Medien 3. Wechselwirkungen von Motivation & Kommunikation bei der Internetnutzung 3. 1 Social Networking 3. 2 Quell von Information & Wissen 3. 3 Entertainment 5. Fazit 4 . Kritik an McLuhan - damals und heute 6 . Quellenverzeichnis Literatur : Marshall McLuhan: Das Medium ist die Botschaft, Hrsg. und übers. von Martin Baltes, Fritz Boehler, Rainer Höltschl, Jürgen Reuß – Verlag der Kunst, Dresden 2001

Marshall McLuhan: Die magischen Kanäle („Understanding Media“), Econ-Verlag GmbH, Düsseldorf und Wien, 1968

Marshall McLuhan, Bruce R. Powers: The Global Village - Der Weg der Mediengesellschaft in das 21. Jahrhundert, Junfermann Verlag, Paderborn, 1995

Marshall McLuhan, Quentin Fiore: Das Medium ist die Massage (1967), Cotta’sche Buchhandlung Nachfolger GmbH, Stuttgart, 2001

Sven Grampp: Marshall McLuhan - Eine Einführung, UVK Verlagsgesellschaft mbH, Konstanz und München, 2011

Peter Winterhoff-Spurk: Medienpsychologie - Eine Einführung, Verlag W. Kohlhammer GmbH, Stuttgart, 2004 Bilder : 1* www.spiegel.de/thema/marshall_mcluhan/ 23. Februar 2013, 13:25 Uhr
2* playsyndicate.eu/2011/12/marshall-macluhan-visionar-des-medienzeitalters/ 23. Februar 2013, 13:23 Uhr
3* Marshall McLuhan, Quentin Fiore: Das Medium ist die Massage (1967), Cotta’sche Buchhandlung Nachfolger GmbH, Stuttgart, 2001, S. 34-41, 121, 66, 157, 153-155, 70
4* mcluhangalaxy.wordpress.com/2012/09/01/understanding-marshall-mcluhan-a-short-introduction/ 23. Februar 2013, 13:37 Uhr
5* de.wikipedia.org/wiki/Marshall_McLuhan 4. Oktober 2012, 00:38 Uhr
6* www.google.de/imghp?hl=de&tab=wi Suchbegriffe: Zeitungen, Glühbirne, Maschine, Auto, Radio, Film, Telefon, Bücher, Fernsehen, Computer, Laptop, Smartphone,
News, Entertainment, Onlinegame, Musik
7* www.pctipp.ch/news/webtipps/63858/das_internet_im_wandel_der_zeit.html 25. Februar 2013, 16:43 Uhr
9* www.altenpflegeschueler.de/sonstige/aedl-strukturmodell-von-monika-krohwinkel-1.php 25. Februar 2013, 17:48 Uhr
10* www.lead-conduct.de/2012/06/17/motivationsmodelle/einfaches-motivationsmodell/ 25. Februar 2013, 16:55 Uhr
11* de.wikipedia.org/wiki/Motivation 25. Februar 2013, 17:28 Uhr
12* Peter Winterhoff-Spurk: Medienpsychologie - Eine Einführung, Verlag W. Kohlhammer GmbH, Stuttgart, 2004, S. 16, 176
13* www.ethority.de/weblog/2013/01/30/alle-60-sekunden-im-internet/ 26. Februar 2013, 18:02 Uhr
14* t3n.de/news/weltkarte-sozialen-netzwerke-2011-300237/ 26. Februar 2013, 18:18 Uhr
15* www.ibloom.it/censura-di-wikipedia/ 26. Februar 2013, 17:53 Uhr
16* de.wikipedia.org/wiki/Wissen 26. Februar 2013, 17:59 Uhr
17* businessreadyblog.wordpress.com/2011/07/19/die-menschmaschine-zum-100-geburtstag-von-marshall-mcluhan-2/ 23. Februar 2013, 13:18 Uhr
18* www.nytimes.com/2011/07/26/books/marshall-mcluhan-media-theorist-is-celebrated.html?_r=0 23. Februar 2013, 13:35 Uhr 1* 2* 3* 3* 3* 4* 5* 3* 9* 10* 11* 12* 12* 13* 3* 3* 14* 15* 16* 17* 18* Internet : www.spiegel.de/thema/marshall_mcluhan/ 4. Oktober 2012, 00:52 Uhr

www.texturen-online.net/campus/campustexte/mcluhan/ 4. Oktober 2012, 01:09 Uhr

de.wikipedia.org/wiki/Marshall_McLuhan 4. Oktober 2012, 00:38 Uhr

www.zeit.de/2011/30/Medientheoretiker-McLuhan 23. Februar 2013, 15:26 Uhr

www.zeit.de/kultur/literatur/2011-05/mcluhan-coupland 23. Februar 2013, 15:48 Uhr

de.wikipedia.org/wiki/Mediennutzung 4. Oktober 2012, 01:35 Uhr "Alle
Medien
sind
Erweiterungen
einer
psychischen
oder
physischen
Fähigkeit
des
Menschen"
(McLuhan) 3* Medien erweitern und amputieren die Sinne,
verändern die Wahrnehmung und somit das Denken und Handeln auf geistiger, kultureller und gesellschaftlicher Ebene! Tetrade nach McLuhan Was verstärkt oder intensiviert das Medium? Was bewirkt oder verändert das Medium? Was gewinnt das Medium wieder, das zuvor veraltet war? Was verdrängt oder veraltet das Medium? Das Medium selbst ist die Botschaft und nicht sein Inhalt! Der Inhalt jeden Mediums ist immer ein anderes Medium! Der Inhalt eines Mediums ist wirkungslos und macht blind für das Wesen des Mediums! Das elektronische Zeitalter führt durch eine Implosion zurück zur globalen Stammeskultur! Die weltumspannende Vernetzung von Kommunikations- und Informationstechnologien ermöglicht jedem Menschen gleichzeitige Gegenwärtigkeit, Erreichbarkeit und Einflussnahme am Weltgeschehen. - detailreich
- wirken ausschließend
- verlangen wenig Beteiligung - detailarm
- wirken einschließend
- verlangen hohe Beteiligung zum Verständnis
Heiß oder Kalt Internet & Computer stellen Mischmedien dar! Sie vereinen mehrere Medien mit- und ineinander: Der Computer stellt das Internet bereit, das Internet schafft visuelle, auditive, audiovisuelle und interaktive Informations- und Kommunikationsmöglichkeiten.. ...unterstützt den Kommunikationsaspekt

...motiviert zur Bedürfnisbefriedigung

...fördert soziale Aktivität & Aufmerksamkeit
auf gesellschaftlicher, kultureller und politischer Ebene Globale Verfügbarkeit von Informationen bewirkt ein kollektiviertes Wissen der Menschheit!
Die aufgeschobene Belohnung, wie Orientierung, Wissen und Problemlösung
und das Bedürfnis nach Selbstverwirklichung dienen als Motivation. Unterhaltung, Stimulation und Entspannung entsprechen dem Bedürfnis nach unmittelbarer Belohnung! Aspekte des Sozialgefüges und der Selbstverwirklichung können ebenso befriedigt werden. Emotionen und Triebe werden auf gesellschaftlich anerkannte Weise ausgelebt. "Es entsteht die globale Stammeskultur..." "..unwissenschaftlich und widersprüchlich..!" " Wenn Ihnen das nicht gefällt, erzähle ich Ihnen etwas anderes. "
"..jeder Gegenstand
der Realität wird zu
einem Medium, ..keinerlei Subklassifikation von Medien und Technik, ..inhaltlich-soziale Ebenen werden vernachlässigt,
..Mensch als aktiver Produzent
seiner Umwelt nicht
berücksichtigt..!" Friedrich
Krotz, 2001 McLuhan "..nicht falsifizierbar,
..ideologisch naive Haltung!" "..Fehler durch
Nachlässigkeit bei der Überprüfung historischer Sachverhalte und Quellen, ..unzulässige Verallgemeinerungen und Universalierungen..!" "The extensions of man"
Sinneserweiterungen
erzeugen neue Kommunikationsformen,
von passiver Massenkommumnikation wieder zurück zu aktiver Face-to-Face-Kommunikation in sinnamputierter Weise, via Internet! 6* 6* 7* 6* 6* 6* "The Global Village"
McLuhan beschreibt Sozialisationsprozesse hevorgerufen durch Kommunikationstechnologien im Sinne der Globalisierungseffekte! "The medium is the message"
Das Medium Internet erzeugt
eine neue Wahrnehmung des Selbst im
kollektiven Kontext, wodurch neues Denken und Handeln motiviert sind!
Full transcript