Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Die Kuba-Krise 1962

No description
by

Larissa D

on 14 February 2014

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Die Kuba-Krise 1962

Die Kuba-Krise 1962
Allgemeines über die Kubakrise
Teil vom Kalten Krieg

Zeitraum: 14. Oktober 1962 bis 28. Oktober 1962

Ort: Kuba

Stationierung von sowjetischen Raketen auf Kuba

Ausgang: Kompromisslösung nach Verhandlungen

Konfliktparteien: Vereinigte Staaten, Sowjetunion, Kuba

Verluste:

Vereinigte Staaten → 1 Flugzeug abgeschossen, 1 Flugzeug beschädigt, 1 Pilot getötet

Sowjetunion/Kuba → keine
Vorgeschichte
USA/Sowjetunion -> zwei gegensätzliche Wirtschaftssysteme/Ideologien

Entwicklung neuer Waffentechnologien ->→ ab 1950 Wettrüsten

1959 -> nächste Stufe des Wettrüstens

drohende Schwächung der sowjetischen Position im Kalten Krieg

Januar 1959 → Stürzung des kubanischen Diktators Fulgencio Batista unter Fidel Castro

Bildung Revolutionsregierung durch Castro

UdSSR → aufmerksame Beobachter

1990 -> Ausarbeitung geheimes Programm der USA zur Sabotage/Unterwanderung Kuba (Operation „Mongoose“)
Unmittelbare Vorgeschichte
von 1959 an: USA stationierte in Italien/Türkei Staffeln

26./27. Oktober 1960: USA startete U-2-Aufklärungsflüge über Kuba

April 1962: amerikanische Atomraketen in der Türkei einsatzbereit

ab 10. Juli 1962: UdSSR → Deckname „Operation Anadyr“ → heimliche Stationierung von Militär auf Kuba

Bundesnachrichtendienst: seit Juni 1962 Informationen zum Ausbau der Basen von Mittelstreckenraketen → gefährliche Provokation der USA durch SU
Vielen Dank
für
Eure Aufmerksamkeit!
Gliederung
Allgemeines
Vorgeschichte
Unmittelbare Vorgeschichte
Verlauf der Krise
Lösung des Konfliktes
Analyse des politischen Handelns der Konfliktparteien
Folgen der Krise
Quellen
Referat von Larissa Deichmeier
Verlauf der Krise 1962
Sonntag, 14. Oktober: erneute genehmigte Luftaufnahmen der Aufklärungsflugzeuge USA

Montag, 15. Oktober: Auswertung der Fotos

Dienstag, 16. Oktober: John F. Kennedy -> ruft Beraterstab ein

Mittwoch, 17. Oktober: sechs weitere Aufklärungsflüge

Donnerstag, 18. Oktober: Besuch des sowjetischen Außenminister Gromyko -> Besprechungen

Freitag, 19. Oktober: Kennedy reist zum Wahlkampf, Aufforderung des Bruders Robert F. Kennedy --> Seeblockade durchsetzen (Hawks/Doves)

Samstag, 20. Oktober: Robert Kennedy erreicht Mehrheit für Seeblockade

Sonntag, 21. Oktober: endgültige Genehmigung der Seeblockade

Montag, 22. Oktober: Ankündigung von Präsidentenrede nationaler Bedeutung durch Zeitungen

Dienstag, 23. Oktober: Chruschtschow → akzeptiert Blockade nicht, Bestätigung Seeblockade

Mittwoch, 24. Oktober: Seeblockade beginnt um 10 Uhr → erste Zuspitzung

Donnerstag, 25. Oktober: Sitzung des UN-Sicherheitsrates in New York City

Freitag, 26. Oktober: trotz Blockade weitere Stationierung von Raketen auf Kuba, weitere Debatten


Samstag, 27. Oktober, der sogenannte „schwarze Samstag”:

beinahe Ausbruch des Nuklearkrieges
amerikanisches Aufklärungsflugzeug verirrt sich in sowjetischen Luftraum
amerikanisches Aufklärungsflugzeug über Kuba von Flugabwehrrakete abgeschossen


Sonntag, 28. Oktober: Krise beendet

Lösung des Konfliktes
folgende Bedingungen:

SU zieht Raketen aus Kuba ab

USA erklärt: keine militärische Invasion auf Kuba, in geheimer Absprache amerikanische Raketen aus Türkei abzuziehen

5. November: Abzug der Mittelstreckenraketen von Kuba

20. November 1962: Auflösung der amerikanischen Seeblockade um Kuba

nach Krise: Raketen der SU verblieben auf Kuba
Analyse des politischen
Handelns der Konfliktparteien
zentral für Lösung der Kubakrise: Kennedy und Chruschtschow waren sich der Tragweite ihrer Entscheidungen bewusst


Versuch beider Seiten → Entwicklungen unter Kontrolle behalten, politischem Gegner Zeit für Entscheidung geben, nicht blind auf Ratschläge ihrer militärischen Berater vertrauen
Folgen der Krise
taktischer Erfolg der SU

verstärkte Rüstungsanstrengungen

erste Verhandlungen über Rüstungskontrolle

5. August 1963: Moskau unterzeichnet → „Vertrag über das Verbot von Kernwaffenversuchen in der Atmosphäre, im Weltraum und unter Wasser“

ab 1969: Unterzeichnung Moskaus des „SALT-Abkommen“ → Begrenzung der Interkontinentalraketen beider Länder

Entspannungspolitik zwischen beiden Supermächten

Kennedy → entzog den Militärs eigenständige Verfügung über Atomwaffen -> Einführung eines für Atomschlag

Verbesserung des Informationsaustausches zwischen den Großmächten

1963: Einrichtung „Heiße Draht“

Erneuerung der außenpolitischen Doktrinen
Quellen
http://de.wikipedia.org/wiki/Kubakrise
http://www.planet-wissen.de/politik_geschichte/nachkriegszeit/kalter_krieg/kuba_krise.jsp
http://www.hdg.de/lemo/html/DasGeteilteDeutschland/DieZuspitzungDesKaltenKrieges/UnzufriedeneRepublik/kubaKrise.html
http://www.geschichte-abitur.de/kalter-krieg/kuba-krise
http://www.zeit.de/zeit-geschichte/2012/03/kubakrise-kalter-krieg
http://www.dieterwunderlich.de/kuba_krise.htm
http://einestages.spiegel.de/s/tb/25741/kuba-krise-aufklaerungsbilder-schockieren-die-welt.html
http://www.n-tv.de/mediathek/bilderserien/politik/Als-die-Welt-vor-dem-Atomkrieg-stand-article7371731.html
http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Kuba-Krise.html
http://www.sueddeutsche.de/politik/jahre-kuba-krise-rettender-deal-1.1507727
http://www.focus.de/wissen/mensch/geschichte/tid-27733/kubakrise-vor-50-jahren-als-die-welt-am-abgrund-stand_aid_840426.html
http://www.welt.de/kultur/history/article109857734/Die-Luftbilder-die-den-Atomkrieg-provozierten.html
http://1.1.1.2/bmi/upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/9/9e/Cuban_crisis_map_missile_range.jpg/603px-Cuban_crisis_map_missile_range.jpg
http://1.1.1.1/bmi/upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/8/88/CubaSites1962.jpg/727px-C
http://1.1.1.3/bmi/upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/f/fb/Kubkrise1962MRBMSite3.jpg/220px-Kubkrise1962MRBMSite3.jpgubaSites1962.jpg
http://www.br.de/fernsehen/br-alpha/sendungen/schulfernsehen/kuba-krise-seeblockade-100~_v-image512_-6a0b0d9618fb94fd9ee05a84a1099a13ec9d3321.jpg%3Fversion%3D421e5
http://img.welt.de/img/history/crop109857762/3298723320-ci3x2l-w620/Die-Kuba-Krise-1962-06.jpg
http://polpix.sueddeutsche.com/bild/1.1048799.1355720787/860x860/jahre-kubakrise.jpg
http://polpix.sueddeutsche.com/bild/1.1477441.1358501385/640x360/nikita-chruschtschow.jpg
http://polpix.sueddeutsche.com/polopoly_fs/1.1494134.1358484812!/httpImage/image.jpg_gen/derivatives/900x600/image.jpg
http://polpix.sueddeutsche.com/polopoly_fs/1.1496191.1358482635!/httpImage/image.jpg_gen/derivatives/900x600/image.jpg
http://cdn3.spiegel.de/images/image-312832-panoV9free-bqqv.jpg
http://db2.stb.s-msn.com/i/63/CE6EC99D76634771DA2EC47476C8ED.jpg
http://www.20min.ch/2010/img/diashow_html5/1x1.gif
http://www.20min.ch/2010/img/diashow_html5/1x1.gif
http://www.ruhrnachrichten.de/storage/scl/mdhl/automatischer-bildimport/dpa/infoline_rs/politik/ausland/2139519_m3w624h416q75v11558_AgniII_27430228.original.large-4-3-800-160-0-2048-1415.jpg?version=1290677060
http://de.ria.ru/images/25777/73/257777362.jpg
http://www.anstageslicht.de/DokZ_files/SP62/Kuba28_490px.jpg
http://polpix.sueddeutsche.com/polopoly_fs/1.1496196.1358482629!/httpImage/image.jpg_gen/derivatives/900x600/image.jpg
http://www.donaukurier.de/storage/pic/afp/journal/pol/2448427_1_xio-fcmsimage-20121015093446-006018-507bbc965320e.photo_1350226127162-1-HD.jpg
http://www.deutschlandfunk.de/media/files/6/69f5041ac00e7eb457937fa043645018v2.jpg
http://1.1.1.3/bmi/upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/1/1b/Rudolf_Anderson.jpg
Full transcript