Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Die Wirkung und Funktion der Filmmusik des Films Schindlers

No description
by

lisa polinski

on 19 June 2014

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Die Wirkung und Funktion der Filmmusik des Films Schindlers

Facharbeit:
Wirkung und Funktion von Filmmusik in Steven Spielbergs Film Schindlers Liste anhand ausgewählter Szenen

John Williams
* 8. Februar 1932: New York
widmete sich lange zeit dem Klavierspiel
in Los Angeles: Aufträge fürs Fernsehen
1967: Durchbruch im Hollywood- System
1974: 1. Filmmusik für Steven Spielberg -> starke Zusammenarbeit
Filmmusik allgemein
ruft Gefühle im Menschen hervor
lässt sich nicht eindeutig definieren -> Musik im Bild& Hintergrundmusik
Film und Musik nicht trennbar im Hinblick auf die Wirkung
Gliederung
Filmmusik allgemein ->Funktionen von Filmmusik: Hansjörg Pauli ->Die Wirkung von Filmmusik
John Williams ->Ansichten zur Filmmusik
Steven Spielberg
Die Haupthandlung des Films Schindlers Liste: Historischer Zusammenhang
Schlussfolgerung
Hansjörg Pauli: Paraphrasierung
starke emotionale Auswirkung
-> Auch durch die Filmmusik
Film dient nicht der Unterhaltung
-> Nachricht: so etwas darf nie wieder geschehen
Szene: Verabschiedung der Juden von Schindler ->Inhalt der Szene ->Die emotionale Wirkung durch/ in dieser Szene
Schlussfolgerung
Quellenverzeichnis
Ansichten zur Filmmusik
musikalische Atmosphäre muss sich mit dem Film verbinden
Ziel: Betrachter emotional zu beeinflussen
zwei Hörweisen:
1. Menschen, die der Musik genau folgen
2. Menschen, für die die Musik ein Klangerlebnis ist
Musik soll keine Aufmerksamkeit auf sich ziehen -> Farbigkeit, stimmungsvoll
es ist eine Herausforderung Filmmusik zu komponieren -> Flexibilität/ Anpassung
Spielberg will viel Musik
Zitat Williams:
,, Er möchte mehr. Er liebt Musik, vertraut ihr und fühlt sich wohl dabei.''
Freundschaft und filmische Partnerschaft
Steven Spielberg
US- amerikanischer Filmregisseur
* 18. Dezember 1946 in Ohio
schuf Science- Fiction- Filme, komödiantische Abenteurer-/ Outlaw- Idyllen, gesellschaft- politische Epen
Filmmusik ist ihm wichtig
drehte den Film Schindler´s list
zeichnete Interviews von Überlebenden des Holocausts auf
war selbst Jude
jüdischer Einfluss: Violinist: Izhak perlman
Schindler & Izhak Stern
Oscar Schindler
SS- Offizier
Biographie
,,Es war mein erster Versuch, einen Film mit einer Botschaft zu machen. Sie ist ganz einfach: So etwas darf nie wieder geschehen."
Die Funktion von Filmmusik: Hansjörg Pauli
Betrachtung der Funktion der Musik anhand einzelner Bilder/Szenen-> Kritik

Funktionen der Filmmusik
Zitat Paulis
,,Als paraphraierend bezeichne ich eine Musik, deren Charakter sich direkt aus dem Charakter der Bilder, aus den Bildinhalten, ableitet. Als polarisierend bezeichne ich eine Musik, die kraft ihres eindeutigen Charakters inhaltlich neutrale oder ambivalente Bilder in eine eindeutige Ausdrucksrichtung schiebt. Als kontrapunktierend bezeichne ich eine Musik, deren eindeutiger Charakter dem ebenfalls eindeutigen Charakter der Bilder, den Bildinhalten klar widerspricht."
Paraphrasierung
Polarisierung
Kontrapuktierung
jede Musik erfüllt ihre Aufgabe,wen sie an richtiger Stelle eingesetzt wird-> trägt zur passenden Wirkung bei
Wirkung von Filmmusik
von Einstellung/ Befindlichkeit des Betrachters abhängig
es geht um Aufmerksamkeit/ persönliche Interessen
ruft Gefühle/ körperliche Veränderung im Zuschauer hervor
musikalische Parameter unterstützen den Ausdruck einer Szene:
->Tempo, Dynamik, Melodie, Harmonik
Es wird Traurigkeit Furcht, Ärger, Freude, Angst erzeugt
Moll-> traurig/ träumerisch
Dur-> fröhlich
Filmmusik drückt Emotionen des Protagonisten aus -> Mitempfinden
eigene Erfahrungen/ Erlebnisse verstärken das Mitfühlen
Quellen
Bullerjahn, Claudia: Grundlagen der Filmmusik. Wißner Verlag, Augburg 2001
Thomas, Tony: filmmusik. Die großen Filmkomponisten- Ihre Kunst und ihre Technik, Wilhelm Heyne Verlag, München 1996
Schickel, Richard: Steven Spielberg. Seine Filme, sein Leben, Knesebeck GmbH & Co. Verlag, München 2012
Schlagnitweit, Regina und Schlemmer Gottfried ( Hrsg.): Film und Musik, SYNEMA- Verlag, Wien 2001
de la Motte- haber, Helga ( Hrsg.): Film und Musik. Bd. 34, Mainz 1993
Weiss, Christoph ( Hrsg.): der gute Deutsche. Dokumente zur Diskussion um Steven Spielbergs " Schindlers Liste" in Deutschland, Röhrig Universitätsverlag, Saarbrücken 1995
Kloppenburg, Joseph ( Hrsg.): Das Handbuch der Filmmusik. Geschichte- Ästhetik - Funktionalität, Laaber- Verlag, Regensburg 2012
http://something-to-do-with-death.blogspot.de/2008/11/schindlers-liste-kino-review.html
http://filmmusik-analyse.blogspot.de/2012/09/schindlers-liste-john-williams.html
http://www.grin.com/de/e-book/169030/filmmusik-am-beispiel-des-films-titanic-mit-dem-titelsong-my-heart-will
CD- Inlay: A film by Steven Spielberg Schindler´s list. Musik composed and conduc
Full transcript