Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Inwiefern lässt sich das Verhalten von Schwärmen und Herden

No description
by

Sasha Lou Bechstein

on 11 May 2016

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Inwiefern lässt sich das Verhalten von Schwärmen und Herden

Inwiefern lässt sich das Verhalten von Schwärmen und Herden anhand eines Schwarmmodells erklären ?
5. Prüfungskomponente Präsentationsprüfung

Sasha Lou Bechstein
11.05.2016

Gliederung
1. Schwarmverhalten
1.1 Schwarmintelligenz

2. Herdenverhalten
2.1 Herden
2.2 Rudel

3. Schwarmmodell -Craig Reynolds
3.1 Legende
3.2 Separation
3.3 Alignment
3.4 Cohesion

4. Themenfrage und Fazit

5. Quellen



1. Schwarmverhalten
- Schwarm: größere Anzahl sich zusammen fort-bewegender, gleichartiger Tiere

1.1 Schwarmintelligenz
- Schwarmintelligenz = Gruppe löst Aufgabe kollektiv

- emergente Eigenschaften

- Intelligenz als Ganzes

2. Herdenverhalten
- Struktur ähnelt Familie
- zwei Oberhäupter --> Kontrolle des Reviers

Vorteile:
1.Futtersuche
2.Verteidigung des Reviers
3.Aufziehmöglichkeiten der Welpen erleichtert
- Hierarchie nur in Wildparks/Zoos
2.2 Rudel - Wölfe
3. Schwarmmodell
3. Schwarmmodell - Craig Reynolds
Boids
3.1 Seperation
--> Abstoßung/ Kollisionsvermeidung
3.2 Alignment -->
Ausrichtung

3.3 Cohesion -->
Anziehung/ Zusammenhalt
4. Themenfrage und Fazit
1. Schwarmverhalten

- meist ungeordnete Form
- Schutz
- Stärkung des einzelnen Individuums
- begünstigt Nahrungssuche

- Zusammenschluss von Säugetieren soziale Bindung


2.1 Herden - Pferde

- "Haremstruktur"
- Ausbildung Rangstruktur
- Leittiere --> geben Signale

Vorteile:
1. Schutz
2. Erleichterung Partnersuche


- kein Leittier
- kollektives Verhalten durch einfache Regeln
- komplexes anpassungsfähiges System
Fische, Vögel und Insekten
Internetquellen:
Literaturquellen:
Bildquellen:
- Schwarmmodell auf Rudel und Herden nicht anwendbar
aufgrund der unterschiedlichen Struktur und der sozialen Bindung
Modell nur für Schwärme geeignet
-Schwarmmodell klärt über die Regeln und Koordination eines Schwarms auf


-gibt Richtlinien für Schwarmverhalten
Fazit:

-Schwarmmodell auf Herden/ Rudel nicht anwendbar
aufgrund anderer Lebensstruktur und sozialer Bindung

-Reynolds gibt mit Schwarmmodell Anleitung zur
Beschreibung von Verhalten von Schwärmen

-Schwarmmodell hinterfragt Verhalten der Individuen nicht


1. Schwarm ungeordnet: http://img.fotocommunity.com/vogelschwarm-stare-daenemark-nationalpark-vadehavet-73af5d53-2dc8-4721-bb83-27a2745b20fd.jpg?width=1000
Zugriff: 19.04.2016, 16:04

2. V-Formation: http://www.duda.news/wp-content/uploads/2015/09/Kraniche-V-Formation.jpg
Zugriff: 04.05.2016, 15:18

3. Torus Fische: http://www.asoulonitsway.ch/wordpress/wp-content/upload_gallery/2011/09/z14.jpg
Zugriff: 19.04.2016, 20:45

4. Ameise: http://cdn2.spiegel.de/images/image-127029-panoV9free-heub-127029.jpg
Zugriff: 16.04.2016, 13:27

5. Wolfsbild: http://bilder.t-online.de/b/74/21/03/32/id_74210332/610/tid_da/das-traurige-heulen-ist-charakteristisch-fuer-den-wolf-trauer-bedeutet-es-jedoch-nur-beim-fortgang-oder-tod-eines-rudelmitglieds-.jpg
Zugriff: 02.05.2016, 17:00

6. Seelachs: http://fischausnorwegen.de/var/ezflow_site/storage/images/b2c/escuela-del-pescado/gu%C3%ADa-de-especies/palero/96611-5-nor-NO/Palero_large.jpg
Zugriff: 02.05.2016, 19:20

7. Craig Reynolds: http://www.red3d.com/cwr/images/Craig_Facebook_300x300.jpg
Zugriff: 27.03.2016, 16:13

8. Vogelschwarm: https://pixabay.com/static/uploads/photo/2016/01/11/17/20/wild-geese-1134012_960_720.jpg
Zugriff:05.05.2016, 14:00

9.Schwarm:https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/9/92/Sort_sol_pdfnet.jpg/220px-Sort_sol_pdfnet.jpg
Zugriff: 06.04.2016,13:40

10. Rudel-Wölfe:http://www.horse-today.de/wp-content/uploads/2011/04/drei-woelfe-300x202.jpg,
Zugriff: 06.04.2016, 13:46

11. Pferde: : http://pferdundreiter.one/wp-content/uploads/2016/04/pferdehaltenwacht-feat.jpg
Zugriff: 06.04.2016, 14:11



1. Arndt, Ingo; Arndt, Silke (2011): 1, 2, 3 - ganz viele! : Warum sich Schwärme versammeln; http://stabikat.de/DB=1/SET=2/TTL=1/SHW?FRST=2

2. Fisher, Len (2010): Schwarmintelligenz- Wie einfache Regeln Großes möglich machen

3. Huth, Andreas (1992): Ein Simulationsmodell zur Erklärung der kooperativen Bewegung von polarisierten Fischschwärmen; Universität Marburg Dissertation

4. Köthe, Rainer (2015): Rätselhafte Natur : Verblüffendes aus der Tier- und Pflanzenwelt

5. Remer, Andreas & Lux, Sophia (2009): Schwarmintelligenz; Organisationsentwicklung (WiSo Fachzeitschriften); HU Berlin

6. Sebastian (2012): Zootechnologien : eine Mediengeschichte der Schwarmforschung; http://stabikat.de/DB=1/SET=2/TTL=1/SHW?FRST=2

7. Weber Süßen, Ulrich (2010): Biologie Oberstufe – Gesamtband; 2. Auflage, 2.Druck 2010, Cornelsen Verlag

8. Weller, Wolfgang (2015): Schwarmintelligenz am Beispiel der Ameisen – Ameisenalgorithmen und Anwendungen; HU Berlin



1. Buhs, Frank (2011): Soziale Rudelstruktur; http://www.wolfsbetreuer.de/rudelstruktur-1.html; Zugriff: 24. Januar 2016, 20:30 Uhr

2.Carstens, Olaf & Mierle, Mark van (2016): Schwarm, Definition; Duden Online-Wörterbuch; http://www.duden.de/suchen/dudenonline/schwarm; Zugriff: 31. Dezember 2016, 18:00 Uhr

3. Frater, Harald (2015): Schwarmintelligenz; http://www.wissen.de/video/schwarmintelligenz; Zugriff: 11. Januar 2016, 16:40 Uhr

4. Kaufmann, Sabine (2014): Spiegelneuronen; http://www.planet-wissen.de/natur/forschung/spiegelneuronen/pwwbspiegelneuronen100.html; Zugriff: 20. Januar 2016, 19:12 Uhr

5. Könneker, Carsten (2001): Kompaktlexikon der Biologie – Schwarmverhalten; Spektrum der Wissenschaft, Akademischer Verlag Heidelberg; http://www.spektrum.de/lexikon/biologie-kompakt/schwarmverhalten/10520; Zugriff: 31.Dezember 2015, 18:30 Uhr

6. Ludwig, Vanessa (2014): Portrait des europäischen Grauwolfes http://www.wolfsregion-lausitz.de/index.php/biologie-und-lebensweise; Zugriff: 25. Januar 2016, 14:09

7. Mikuteit, Mike (2014): Untersuchung von Wechselwirkungen zwischen Schwärmen mit unterschiedlichen Verhalten und Eigenschaften; http://www.is.ovgu.de/is_media/Master+und+Bachelor_Arbeiten+/MikeMikuteit.pdf; Zugriff: 10. Januar 2016, 19:55 Uhr

8. Reynolds, Craig (2001): Boids –Background and Update; http://www.red3d.com/cwr/boids/; Zugriff:31.01.2015, 19:00 sowie 4.Januar 2016, 16:25 Uhr

9. Skalski, T.(2011): Über die Klugheit des Kollektivs- Schwarmbildung übersichert das Leben; http://www.3sat.de/page/?source=/scobel/156004/index.html; Zugriff: 24. Januar 2016, 21:00Uhr

10. Stober, Alexandra (2015): Schwarmintelligenz: Von Fischen lernen; http://www.planet-wissen.de/technik/verkehr/logistik_waren_unterwegs/pwieschwarmintelligenzvondenfischenlernen100.html; Zugriff: 11. Januar 2016, 16:40 Uhr

11. Tomm, Christian (2004): Ein Modell zur Simulation zur Bewegung von Schwärmen, http://www.informatik.uni-ulm.de/ki/Edu/Proseminare/KI/SS04/Ausarbeitungen/12-Tomm.pdf; Zugriff 17.Januar 2016, 17:16 Uhr

12. Vierke Erdmann, Jörg (2003): Schwärme- Schwarmverhalten; http://www.fischverhalten.de/Smaragdkampffisch_Betta_smaragdina.html; Zugriff: 10 Januar 2016, 20:34 Uhr

5. Quellen
2.http://www.duda.news/wp-content/uploads/2015/09/Kraniche-V-Formation.jpg
3.http://www.asoulonitsway.ch/wordpress/wp-content/upload_gallery/2011/09/z14.jpg
1.http://img.fotocommunity.com/vogelschwarm-stare-daenemark-nationalpark-vadehavet-73af5d53-2dc8-4721-bb83-27a2745b20fd.jpg?width=1000
4.http://cdn2.spiegel.de/images/image-127029-panoV9free-heub-127029.jpg
8.https://pixabay.com/static/uploads/photo/2016/01/11/17/20/wild-geese-1134012_960_720.jpg
7.http://www.red3d.com/cwr/images/Craig_Facebook_300x300.jpg
6.http://fischausnorwegen.de/var/ezflow_site/storage/images/b2c/escuela-del-pescado/gu%C3%ADa-de-especies/palero/96611-5-nor-NO/Palero_large.jpg
5.http://bilder.t-online.de/b/74/21/03/32/id_74210332/610/tid_da/das-traurige-heulen-ist-charakteristisch-fuer-den-wolf-trauer-bedeutet-es-jedoch-nur-beim-fortgang-oder-tod-eines-rudelmitglieds-.jpg
3.1 Legende
Regel des Modells
Schwarm
einzelne Individuum
Individuum betreffend
Schwarm betreffend
Computerfläche
--> Beschreibung, nicht Erklärung
Full transcript