Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Copy of Vanessa Watkins, Z_punkt

No description
by

Vanessa Watkins

on 20 November 2013

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Copy of Vanessa Watkins, Z_punkt

Vanessa Watkins, Z_punkt
Beruf:
Zukunftforscherin
Wohin entwickelt sich unsere Gesellschaft?
Fachtagung der Freiwilligenagenturen
"Brüche, Trends & Traditionen"

12.11.2013, Gera
Das Denken von Zukunftsforschern
Heute
2030
2030
2030
2030
Demografischer Wandel
Aus heutiger Perspektive werden uns in Zukunft vor allem zwei Trends herausfordern:
Anteil 65+ an der Bevölkerung Heute
21%
24%
2010
2020
2030
2040
Personen ab 65 Jahre
24 Mio.
17 Mio.
54 Mio.
46 Mio.
Personen zwischen 15 - 64 Jahren
Insbesondere in Ost- und Norddeutschland kommt es zu einem Rückgang der Bevölkerung, was zu erheblichen Problemen in Städten und Gemeinden führt.
Veränderung der
Altersstruktur & Einwohnerzahlen zwischen 2010-2030
In Zukunft sinkt die Zahl der Erwerbstätigen, während die Zahl der Rentner steigt. Dadurch wird die Finanzierung der sozialen Sicherungssysteme erschwert und die Leistungsfähigkeit der Wirtschaft ist gefährdet.
Alternde Bevölkerung + sinkende Geburtenraten
Rückgang der Bevölkerung
Sinkende Einnahmen für die Stadt
Weniger Modernisierung
Sinkende Attraktivität
Wegzug von Gewerbe und Unternehmen
Mangelnde Zukunftsperspektive für junge Generation
Weiterer Rückgang
der Bevölkerung etc.
Zentrale Herausforderungen, die uns bevor stehen, wenn sich unsere Gesellschaft nicht verändert:
Gesellschaftliche Zusammenhalt ist bedroht. Starker Druck auf alle Generationen

Soziale Sicherungssysteme
an der Belastungsgrenze
Wachsende Ungleichheit: Polarisierung von Arm & Reich, Gefahr von Altersarmut
In Zukunft müssen wir außerdem damit rechnen, dass unsere Wirtschaft volatil und krisenanfällig bleibt. Eine weitere Polarisierung von Arm & Reich in unserer Gesellschaft scheint wahrscheinlich.
Unbeständige Wirtschaft: 2007 Finanz- und Wirtschaftskrise, seit 2009 Eurokrise...
Sinkendes Wirtschafts-wachstum & hohe Staats-Schulden:
Unbeständige Wirtschaftsentwicklung
Alle Industrienationen kämpfen mit einer hohen Überschuldung, der die Handlungsfähigkeit der Staaten immer mehr einschränkt.
Deutschlands internationale Verflechtungen erlaubten nicht nur die Erholung nach der letzten Krise. Sie erhöht auch die Ansteckungswahrscheinlichkeit für die nächste Krise.
Die wirtschaftlichen Machtzentren verschieben sich in den kommenden Jahren von den USA & Europa zu den heutigen Schwellenländern.
Aber,... die Verlängerung der Gegenwart, ist nicht
immer die wahrscheinlichste Zukunft!
In 1890 prognostizierte eine New Yorker Zeitung für das Jahr 1939, dass angesichts der vielen Kutschen auf den Straßen Manhattan bis zum dritten Stock in Pferdeäpfeln versinken werde.
Ich denke, es gibt einen Weltmarkt
für vielleicht fünf Computer!
Thomas Watson,
Vorsitzender von IBM
1943
Wenn es etwas gibt,
das mehr oder weniger unverändert bleibt, dann ist es die Rolle der Frau!
David Riesman, Soziologe aus den USA 1967
As we know, There are known knowns.
There are things we know we know.
We also know
There are known unknowns.
That is to say
We know there are some things
We do not know.
But there are also unknown unknowns.
The ones we don´t know.
We don´t know.
Wie wir wissen, gibt es "known knowns".
Dinge von denen wir wissen, dass wir sie wissen.
Es gibt auch "known unknowns", Dinge von denen wir wissen, dass wir sie nicht wissen.
Und es gibt auch die "unknown unknowns".
Dinge von denen wir garnicht erst wissen, dass wir sie nicht wissen.
Donald Rumsfeld in 2002,
damals Verteidigungsminister der USA

Megatrends
Trends
Wild Cards
Heute
Zukunft
Vorbereitet sein.
Neue
Risiken
Diruptionen
Veränderte Bedürfnisse
von Zielgruppen
Zukunft gestalten.
Visionen
Strategie
Innovation
Kindheit/
Jugend
Erwerbsleben
Ruhestand
Klassischer Lebenslauf in 3 Phase
Kindheit/
Jugend

(Aktiver) Ruhestand

Ausbildung
Erwerbsleben

Job
Beruf 1
Selbstständig
Neuer Beruf
Auszeit
Bildung
Bildung
1. Familie
2. Familie
Multigraphie
Ruhestand:
- Immer häufiger Zeit für 2. Aufbruch
- Informelle Arbeitswelt
Voraussetzung: Gesundheit
Unser Arbeitsmarkt muss viel offener werden
- Offen für mehr Menschen
- Flexibilisierung von Arbeitszeitmodellen
Mann
Weiß
deutsch
mittelalt
heterosexuell
2. Technologischer Wandel
Spracherkennung
Mensch-Maschine-Interface
Telepräsenz
Generation Y
Augmented Reality
Internet der Dinge
Alternativen zum Wachstum
Kulturelle Bewegungen: Post-Materialismus
Tauschen & Teilen
Minimalisten
Autarkie
foodsharing.de
Exchangeme.de
Leihdirwas.de
Familien
Ex-Manger
Freeganismus
Energieautark
Maker & Do-it-Yourself
Urban Gardening
Unsere zukünftige Gesellschaft wird vernetzter und unsere Umgebung wird smarter und selbstständiger sein. Durch technologische Neuerungen kann die Lebensqualität und auch die gesellschaftliche Teilhabe von vielen Menschen verbessert werden.
Vielleicht ist eine alternde Gesellschaft auch eine reifere Gesellschaft, die zunehmend auf Statussymbole verzichten kann und stattdessen mehr Zeit darauf verwendet sich darüber Gedanken zu machen, was eigentlich das gute Leben wirklich ausmacht.
Visionen
Perspektivwechsel
Umgekehrt Denken
In Szenarien denken
Danke für Ihre
Aufmerksamkeit!

Vergangenheit
Zuerst ignorieren sie Dich.
Dann verspotten sie Dich.
Dann greifen sie Dich an.
Und dann gewinnst du.

Mahatma Gandhi, indischer Rechtsanwalt & Widerstandkämpfer
1. Wandel der Arbeitswelt
Unsere Arbeitswelt ist dabei sich zu wandeln. Immer mehr Menschen und Unternehmen sind dabei sie aktiv umzugestalten.
Neuer Aufbruch
3. Familie
Rush
Hour
Bildung
Full transcript