Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Selbstbildung

No description
by

Arne Schäfer

on 7 January 2015

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Selbstbildung

Merkmale eines klassichen Bildungsbegriffes
1. Selbstbildung
2. Formung und Entwicklung der gesamten Person
Ideal der Bildung beschränkt sich nicht auf einzelne Fähigkeiten
3. Anthropologische Bedürftigkeit und Wachstum
Bildung ist anthropologische Notwendigkeit
4. Steigerung der Individualität bei gleichzeitiger Verbindlichkeit
selbstbildende Wachsen soll nicht nach festgelegtem Muster erfolgen
drei Elemente einer Theorie klassischer Bildung:
1. Bildung in speziellen Institutionen
2. Bildung der Menschheit
3. Selbstbildung
ist entscheidend
Selbstbildung steht für ...
1. autonome Veränderung der Individuen
2. Veränderung der Welt durch Individuen
Bildung erfordert die Entwicklung der gesamten Person
Einseitigkeiten u. Spezialisierung nicht vereinbar mit Bildungsideal
allseitige Entwicklung des Menschen
(Hastedt 2012)
Mensch ist ein Mängelwesen (Herder)
ohne Bildung bleibt Mensch gefährdet
indem ganze Person wächst, ist Bedürftigkeit überwindbar
Fortschrittsoptimismus
Bildung hält Leben für veränderbar
Bildung als lebenslanger Wachstumsprozess
soll zu einem eigenen individuellen Weg führen
durch Bildung wird Individualität entwickelt und gesteigert
wird nicht als Gegensatz zur Verbindlichkeit gesehen
Verbindlichkeit kann von Selbstbildung ablenken
5. Entfremdungsüberwindung
durch die Überwindung von Hindernissen wächst das Individuum
Bildung als Emanzipationsprozess
Hegel: ohne Widerstände keine Charakterbildung möglich
Zusammenfassung
Der klassische Bildungsbegriff beinhaltet fünf Merkmale
1. Selbstbildung
2. Formung und Entwicklung der gesamten Person
3. Anthropologische Bedürftigkeit und Wachstum
4. Steigerung der Individualität bei gleichzeitiger Verbindlichkeit
5. Entfremdungsüberwindung
Quelle: Hastedt 2012
Bildung betont Chancen der individuellen Entwicklung
Bildung heißt also nicht Egozentrismus
der gebildete Mensch ist kein Fachidiot
Full transcript