Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Vertrag von Nizza

No description
by

therese goelling

on 16 September 2014

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Vertrag von Nizza

Zusammensetzung der Kommission
pro Staat ein Kommissionmitglied
vorher 2 für die 5 größten Mitgliedsstaaten
gilt ab 01.November 2004
Kommission wurde mit EU-Parlament und Rat gleichgestellt
Verstärkung der Zusammenarbeit
Abstimmung mit qualifizierter Mehrheit
bestimmte Bereiche werden ab sofort per Mehrheitsbestimmung entschieden
Beschluss wird bei 232 von 321 Stimmen angenommen (25 Mitglieds-staaten)
255 von 345 Stimmen (27 Mitglieds-staaten)
vorher Einstimmigkeit
Vertrag von Nizza
Vertragsinhalt
Zusammensetzung der Kommision
Stimmgewichtung im Rat
Verstärkung der Zusammenarbeit
Abstimmung mit qualifizierter Mehrheit
Stimmgewichtung im Rat
Spanne der Stimmen zwischen großen und kleinen Staaten wird größer
Ziel: angemessenes Verhältnis zwischen Stimmgewicht und Bevölkerungsgröße
ab 01. November 2004
z.B. Deutschland 29, Malta 3
Quellen:
(Auswahl)
http://www.bundesregierung.de/Content/DE/Lexikon/EUGlossar/V/2005-11-21-vertrag-von-nizza.html
http://wirtschaftslexikon.gabler.de/Definition/vertrag-von-nizza.html
http://www.bpb.de/nachschlagen/lexika/pocket-europa/16994/vertrag-von-nizza
http://slideplayer.de/slide/1332743/
http://europa.eu/rapid/press-release_MEMO-03-23_de.htm
Ziel: institutionelle Reform der EU, Vorbereitung auf EU-Erweiterung
unterzeichnet am 26.02.2001
in Kraft getreten am 01.02.2003
Zusammenarbeit in Bereichen ohne gemeinschaftl. Politik
Mindestanzahl der Mitglieds- staaten auf 8 festgelegt
Veto einlegen abgeschafft
z.B. Ausdehnung der GASP
Full transcript