Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Smart City

No description
by

Maria Urtecho Lopez

on 27 May 2016

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Smart City

design by Dóri Sirály for Prezi
Smartes wohnen
Das Haus passt sich an - individuell
Engergieeffizienz
Einbruchsschutz
Probleme und Gefahren
Smart Living
Smarte Gesundheitsanwendungen
Ordsgebundene Dienste und Auswertung
Beitrag zur Stadtgestaltung - Identifikation zur Stadt
Universelle Plattform und Bedienmöglichkeit
Smart Mobility
Herausforderungen
Ölabhängigkeit des Verkehrs als Energiequelle
CO2-Ausstoß
Mengenwachstum
Kostenwachstum durch Überlastung der Infrastruktur
Verkehrssicherheit
Lösungsansätze
Ausbau und Verbesserung des öffentlichen Verkehrs
CarSharing
Komplette Vernetzug der Verkehrsinfrastruktur
Smart Environment
Was verstehen wir unter einer Smart City?
Smart Cities
Referenten:
Maria Urtecho Lopez & Tzong-Jer Lee
Seminar: Digitale Transformation
Leitung: Prof. Dr. Arno Rolf
28.01.2014
Quellen:

http://www.e-energy.de/de/animation/

Jeakel, Michael u. Bronnert, Karsten: Die digitale Evolution moderner Großstädte. München 2013. Springer Vieweg. E-Book Version
Connected Home: http://www.zuhause.de/connected-home-alles-zu-vernetztes-wohnen-und-smart-home/id_48304834/index
E-Energy: http://www.e-energy.de/de/animation/
http://www.cleanthinking.de/cleantech-lexikon/smart-grid/
http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-91464895.html
Smart Home: http://www. youtube.com/watch?v=ENwgkvugvfQ
http://www.zeit.de/2014/02/parkplatz-digitale-vernetzung
Smart mobiliy: http ://www.youtube.com/watch?v=TlfhPMsQmSk
Smart Grids
Das Internet der Energie
Integration der erneuerbaren Energien
Zweidimensionale Kommunikation
Vorteile: Variable Strompreise, Efiizienz
Interessanter neuer Markt für Konzerne und Start-Ups
Smart Meter
:
Aufklärung zum Stromverbrauch
Verbindungspfad zwischen Haushalt und Smart Grid

Gefahren?
Smart City Politics
Technische Grundvoraussetzung erfüllen
Bereitstellung von Daten
Nutzerorientiert, Anforderung des Bürgers berücksichtigen
Digital Natives vs Digital Immigrants
Bürgerliches Engagement fördern
Diskussion:
Wie sieht euer Smart Hamburg aus?
Umfrage
Was hast du für Erwartungen, falls du in einer ausgebauten Smart City wohnen würdest?

Bedenken/Technik/Lebensweisen...
Siehst du dich selbst als "Digital Native" oder als "Digital Immigrant"?
Das Smart City
Beziehungsgeflecht
Charakteristika einer Smart City
Caragliu et al (2009)

• Die Verwendung einer
Netzwerk-Infrastruktur
, um die ökonomische und kulturelle Effizienz zu erhöhen und soziale, kulturelle und urbane Entwicklung zu ermöglichen.
• Eine Orientierung an ökonomischer
Wettbewerbsfähigkeit
.
• Die Förderung
sozialer Inklusion
.
• Die Betonung der Rolle von
High-Tech
und
Kreativ-Industrie
für das langfristige Wachstum.
• Die Berücksichtigung von
sozialen Ungleichheiten
.

Soziale und ökologische Nachhaltigkeit
als eine wichtige strategische Komponente.
Definition aus der Paxis (Wiener Stadtwerke Holding AG)

„Smart City bezeichnet eine Stadt, in der systematisch
Informations- und Kommunikationstechnologien
sowie
ressourcenschonende Technologie
n eingesetzt werden, um den Weg hin zu einer postfossilen Gesellschaft zu beschreiten, den
Verbrauch von Ressourcen zu verringern
, die
Lebensqualität der Bürgerinnen und Bürger
und die
Wettbewerbsfähigkeit
der ansässigen Wirtschaft dauerhaft zu erhöhen – mithin die
Zukunftsfähigkeit
der Stadt zu verbessern. Dabei werden mindestens die Bereiche
Energie, Mobilität, Stadtplanung und Governance
berücksichtigt. Elementares Kennzeichen von Smart City ist die
Integration und Vernetzung
dieser Bereiche, um die so erzielbaren ökologischen und sozialen Verbesserungspotenziale zu realisieren. Wesentlich sind dabei eine umfassende
Integration sozialer Aspekte
der Stadtgesellschaft sowie ein
partizipativer Zugang

in Form aktiver, konstruktiver Gestaltungsmöglichkeit mit und durch den Bürger“


Eine Smart City deckt alle
urbanen Lebens-
und Wirtschaftsbereiche ab
Handlungsfelder (Giffinger)

• Smart Economy (Wettbewerbsfähigkeit)
• Smart People (Sozial- und Human-Kapital)
• Smart Governance (Partizipation)
• Smart Mobility (Transport and ICT)
• Smart Environment (natürliche Ressourcen)
• Smart Living (Lebensqualität)
Full transcript