Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Flüchtlinge- Leben ohne Heimat

No description
by

Hanni Nanni

on 21 December 2015

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Flüchtlinge- Leben ohne Heimat

Flüchtlinge - Leben ohne Heimat
Gliederung
1. Auslöser für den Bürgerkrieg in Syrien

2. Flüchtlingsrouten
2.1. Flucht über die Balkanländer (Beispiel)
2.2. Flucht über das Mittelmeer (Beispiel)
2.3. Flucht über den Polarkreis

3. Deutschland als Aufnahmeland
3.1 Welche Folgen hat die Flüchtlingskrise für Deutschland

4. Alltag in Syrien

5. Hat Syrien noch eine Zukunft?

6. Reflexion
Deutschland als Aufnahmeland
Alltag in Syrien
- es vergeht kein Tag ohne Explosionen, vor allem Freitags (Freitag= Demotag)

- Hunger, Gewalt, Verletzte und Tote sind Alltag in Syrien

- Traumatisierte Menschen

- Schulen sind zerstört, Lehrer kämpfen oder sind geflüchtet

- Kinder haben keine Kindheit mehr





Auslöser für den Bürgerkrieg in Syrien
- Auseinandersetzung zwischen Präsident Baschar al-Assad und Oppositionsgruppen

- friedlicher Protest des Arabischen Frühlings* eskaliert zu einem bewaffneten Konflikt

- Einfluss von Interessengruppen aus dem Ausland

- Eigentlicher Grund für den Bürgerkrieg = Demokratisierung Syriens

- Bürgerkrieg gliedert sich, aus religiösen und ethnischen Gründen, 2015 in
Einzelkonflikte


*Als Arabischen Frühling bezeichnet man eine im Dezember 2010 beginnende Serie von Protesten, Aufständen und Revolutionen in der Arabischen Welt

Flüchtlingsrouten
- Flucht über die Balkanländer:
von der Türkei, über
Griechenland, Mazedonien,
Serbien, Ungarn
Ziel: Westeuropa (vor allem Deutschland)

- Verschärfung der ungarischen Einwanderungsgrenze
(Stacheldrahtzaun zwischen Ungarn
und Serbien)

-> neue Regeln in Ungarn: Bestrafung
illegaler Grenzüberschreiter

- Belastung der Grenzkontrollen in Serbien

- Geplante Mauer zwischen Mazedonien und Griechenland
Flucht über die Balkanländer
-2015: 300.000 Syrer über das Mittelmeer nach Europa geflüchtet. 2500 Menschen sind dabei gestorben.
(-2014: 219.000 Flüchtlinge)
Flucht über das Mittelmeer
- neue Alternativroute über den einzigen Grenzübergang zwischen Norwegen und Russland

- Zwischen Syrien und dem Grenzübergang liegen etwa 4500 km

- im Monat flüchten ca. 25 Syrer über den Polarkreis

- Grenze wird mit dem Fahrrad oder in Autos passiert, da eine Überquerung zu Fuß verboten ist

Flucht über den Polarkreis
-Flucht über das Mittelmeer

- Flucht über den Polarkreis
- Die Preise, für die Mitfahrt auf einem Boot, liegen bei ca 2000 Euro für einen Erwachsenen und ca. 1000 Euro für ein Kind
Flucht über die Balkanländer
Flucht über das Mittelmeer
Welche Folgen hat die Flüchtlingskrise für Deutschland?
Vorurteil oder Tatsache?
- 2011 bis Juli 2015 sind etwa 137.000 Syrer nach Deutschland eingereist
- Allein 2015 waren es 55.500 Syrer

- am 23.10.2015 Beschließung des Asylverfahrensbeschleunigungsgesetzes

- Gliederung in verschiedene Kriterien: Z.B. Verteilung der Asylbewerber, Antragstellung, Anhörung und Entscheidung, die Entscheider, Klageverfahren usw.


- Verteilung der Asylbewerber:
- 1. Ausländer meldet sich als asylsuchend (an der Grenze oder im Inland)
- 2. Verweisung an die nächstgelegene Erstaufnahme- Einrichtung
- 3. "EASY" ordnet an die zuständige Erstaufnahme- Einrichtung
- 4. In der Außenstelle des Bundesamtes,die dieser Erstaufnahme- Einrichtung
zugeordnet ist, stellt er seinen Asylantrag

1. Nehmen Flüchtlinge Arbeitsplätze in Deutschland weg?

2. Kommt die Mehrzahl der Flüchtlinge nach Deutschland?

3. Steigt die Kriminalität in Deutschland?

4. Bekommen Asylbewerber mehr Unterstützung als Langzeitarbeitslose?




Antragstellung:
1. Personaldaten des Asylsuchenden werden mit Daten der Asylbewerbern und mit dem Ausländerzentralregister verglichen
2. System vergleicht Fingerabdrücken europaweit
-> Erstantrag, Folgeantrag oder Mehrfachantrag?
3. vorübergehende Aufenthaltsgestattung (ist auf einen Bezirk beschränkt)
Anhörung und Entscheidung:
1. Asyl oder kein Asyl? -> Einzelschicksal ? Beweismaterial?
2. Entscheidung wird gefällt auf Grund einer Gesamtschau
3. Entscheidung wird schriftlich mitgeteilt (+ Begründung)
4. Wenn kein Asyl gewährt wird -> Aufforderung zur Ausreise
Full transcript