Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Nachhaltige Landwirtschaft in Neuseeland

No description
by

Ruben Englick

on 24 June 2013

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Nachhaltige Landwirtschaft in Neuseeland

Nachhaltige Landwirtschaft in Neuseeland
Gliederung
1. Allgemein
2. Was ist nachhaltige Landwirtschaft?
3. Weidewirtschaft
4. Milchwirtschaft in Neuseeland
5. Beispiel Fonterra
6. Maßnahmen
Global
Neuseeland
7. Vorteile
8. Probleme
9. Entwicklung
10. Quellen
Was ist nachhaltige Landwirtschaft?
Drei verschiedene Sichtweisen:
ökologische Sicht
ökonomische Gesichtspunkte
soziale Sichtweise
Bodenfruchtbarkeit & Wasserqualität muss bewahrt oder verbessert werde
Artenvielfalt (Biodiversität) erhöhen
Sparsamer Energieverbrauch
Einkommensverhältnisse verbessern
Einkommenssicherheit bieten
Ernährungssituation verbessern
Bauern einbeziehen + Förderungsmöglichkeit
Gewohnheiten, Traditionen, Normen und Richtlinien berücksichtigen
lokales Wissen nutzen
Einkommen gerecht aufteilen
Quellen
Geographische Rundschau 10. Oktober 2012
sustainet.org
wikipedia.org
fnl.de
nachhaltigkeit.org
zeit.de
giz.de
agrarheute.com
nachhaltigkeit.info
jobs-neuseeland.de
oekosystem-erde.de
nachhaltigkeitsrat.de
Allgemein
Milchwirtschaft in Neuseeland
Vorteile
Probleme
Entwicklung
Eine nachhaltige Landwirtschaft ist ökologisch tragfähig, ökonomisch existenzfähig, sozial ver-
antwortlich, ressourcenschonend und dient als Basis für zukünftige Generationen
Definition:
Beispiel Fonterra
Neuseeland
Inselstaat im südlichen Pazifik
Industriestaat
Hauptwirtschaftszweige Land- und Forstwirtschaft, Nahrungsmittelindustrie und Tourismus
keine eindeutige Kultur
niedrige Besiedlung
"grüne Insel"
zwischen Australischer und Pazifischer Platte
Plattentektonik hat große Auswirkungen auf das Land
gehört zum Pazifischen Feuerring
Sorgfältige Umweltüberwachung der Milchwirtschaft
Ruf als Herkunftsland ökologisch undenklicher Lebensmittel
Kiwi und Wein als Exportmittel
Globale Maßnahmen
Steigerung des Nachhaltigkeitsbewusstseins
nachhaltige Intensivierung der Landwirtschaft zur Sicherung der Welternährung
Organisationen und Projekte
Festgelegte Rahmenbedingungen
Vermittlung des notwendigen Wissens
95% Der Milchprodukte werden exportiert
Weltmarktspitze im Milchexport
mehr Milchkühe als Menschen
bedeutungsvolle Einnahmequelle
Produktivität der Milchkuh gestiegen
große sozialstrukturelle Bedeutung
Gefahr für die Umwelt
Diagramme
Maßnahmen
Maßnahmen Neuseelands
neue Techniken zur Überwachung von Umweltbelastungen
einige Unternehmen investieren in Nachhaltigkeit
Verzicht von Pestiziden
Verringerung der Kohlenstoff-Emissionen
Förderung ökologischer Bewirtschaftung
Vieh-/Weidewirtschaft
niedriges Niveau des Weltmarktpreises für Fleisch und Wolle
Senkung des Schaf und Rinderbestandes
ganz Neuseeland war betroffen
Verminderung der Umweltprobleme durch Schaf und Rinderhaltung
Platz für andere Formen der Landnutzung
multinationales Unternehmen der Milchindustrie
landesweit größter Erzeuger von Milchprodukten
beschäftigt rund 16.000 Mitarbeiter
versucht ihren Ruf zu bewahren
passt sich an die neuen Umweltstandards an
führende Rolle im Neuseeländischen Pastoral Greenhouse Gas Research Consortium
bewertet Maßnahmen der Milchbauern
Überwachung von Umweltbelastung durch Milchwirtschaft
Maßnahmen haben Internationale Bedeutung
führt Messungen und Kontrollen von Treibhausgasemissionen und Wasserverschmutzung durch
Dringlichkeit von Erosionskontrollen wird verringert (in Hügellandschaften)
sprunghafter Anstieg wissenschaftlicher Arbeiten
bessere Bewahrung von Bodenfruchtbarkeit & Wasserqualität
Stärkung der Arbeitssituation
Einbeziehung der Bauern & Förderung
ansteigende Treibhausemission
beseitigung von Windschutzstreifen
teilweise Verschlechterung von Böden und Gewässern
Beitrag zur Erderwärmung
Vernachlässigung anderer Umweltüberwachungen
Neuseeland will die erste „wirklich nachhaltige Nation“ der Welt werden
Klimastrategien werden entwickelt
Einführung von Emissionshandelssystem
Forschungsfonds für erneuerbare Energien
- z.B. Biokraftstoffe aus heimischen Ressourcen
Grundlegende Wandlung der Tierhaltung
Von Justin-Noel und Ruben
Danke fürs Zuhören ;)
Full transcript