Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Intertextuelle Bezüge in Agnes

No description
by

Jil Loreth

on 14 January 2015

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Intertextuelle Bezüge in Agnes

(1564-1616)
Sonnet 18 (S.48)
William Shakespeare
Ernest Hemingway
A Farewell to Arms ( S.102)
Hermann Hesse
Siddhartha (S.119)
Georges-Pierre Seurat
Ein Sonntagnachmittag auf der Insel La Grande Jatte (S.68)
Intertextualität in Peter Stamms Roman „Agnes“
Quellen
http://de.wikipedia.org/wiki/William_Shakespeare
http://de.wikipedia.org/wiki/Ein_Sonntagnachmittag_auf_der_Insel_La_Grande_Jatte
Danke für Eure Aufmerksamkeit!
Intertextualität
Gliederung
Definition Intertextualität
William Shakespeare: Sonnet 18
G.P. Seurat: Ein Sonntagnachmittag auf der Insel La Grande Jatte
Ernest Hemingway: A Farewell to Arms
Hermann Hesse: Siddhartha
Dylan Thomas: A Refusal to Mourn the Death, by Fire, of a Child in London
Quellen
Verweis auf andere literarische Texte bzw. künstlerische Werke
Autoren versuchen Werke um neue Dimensionen zu erweitern
mit Herbeizitiertem wird auch dessen Interpretation mitzitiert
verdichtete Komplexität
Merkmal für die Postmoderne
How to survive Hoosier National Forest (S.11)
Mörder, Hoffnung der Frauen (S.37)
Murder with Mirrors (S.97)
Murder on the Orient Express (S.97)
How to survive the first two years (S.110)
Zuweisung zu einer Figur des Bildes und Korrektur zeigen unterschiedliche Vorstellungen voneinander
Protagonisten erleben kleine Episoden und Situationen; erst nach zeitlichem Abstand erkennbar, was ihre Liebe bedeutet
Textstellen
Deutung
„Seurat hatte keine glücklichen Menschen gemalt, aber das Bild strahlte eine Ruhe aus, die dem, was wir suchten, am nächsten kam.“ (S.68)

„Glück malt man mit Punkten [...] Du musst, wenn du unser Glück beschreiben willst, ganz viele kleine Punkte machen wie Seurat. Und dass es Glück war, wird man erst aus der Distanz sehen.“ (S. 69)
Paar sieht Harmonie
Wunsch für Beziehung
Dylan Thomas
A Refusal to Mourn the Death, by Fire, of a Child in London (S.130)
Lektürenhilfe "Agnes" Klett Lerntraining
Lektürenhilfe "Agnes" Königs Erläuterungen
"Hintergrundinformationen zu ausgewählten Werken" Zusatzmaterial von Frau Pahlke
Soll ich Dich einem Sommertag vergleichen?
Nein, Du bist lieblicher und frischer weit -
Durch Maienblüten rauhe Winde streichen
Und kurz nur währt des Sommers Herrlichkeit.

Zu feurig oft lässt er sein Auge glühen,
Oft auch verhüllt sich seine goldne Spur,
Und seiner Schönheit Fülle muss verblühen
Im nimmerruh'nden Wechsel der Natur.

Nie aber soll Dein ewiger Sommer schwinden,
Die Zeit wird Deiner Schönheit nicht verderblich,
Nie soll des neidischen Todes Blick Dich finden,
Denn fort lebst Du in meinem Lied unsterblich.

So lange Menschen atmen, Augen sehn,
Wirst Du, wie mein Gesang, nicht untergehn.
Protagonist Leutnant Frederic wird im Ersten Weltkrieg verwundet
verliebt sich in Krankenschwester Catherine
Entschluss zur Flucht mit schwangerer Catherine
Catherine und Kind sind tot
Bezüge zu "Agnes"
Informationen zum Autor/Werk
Agnes
amerikanischer Schriftsteller
Kriegserlebnisse sind mit Geschichte seiner Liebe zu Catherine verknüpft
Catherine wird schwanger
bringt Kind tot zur Welt
und stirbt selbst
kurze, bündige Sätze
Amerika
Liebesgeschichte


Schwangerschaft
Verlust des Kindes

Stil
Inhalt
Vergleich Schönheit des Geliebten mit einem Sommertag
Lyrisches Ich hat den Wunsch, dass Schönheit nicht vergeht
Erinnerung an ihn durch
Gedicht
Bezüge zu "Agnes"
Informationen zum Autor/Werk
Agnes
schrieb im Elisabethanischen Zeitalter beispielsweise Komödien, Romanzen und Tragödien
Sonette stehen in Bezug zueinander, Beziehung zwischen Shakespeare und Protagonisten
Dichter setzt im Kampf gegen die Vergänglichkeit die Kunst ein
Auftrag



Beziehung Ich-Erzähler und Agnes


Unsterblichkeit durch Geschichte
http://lehrerfortbildung-bw.de/faecher/deutsch/gym/fb2/03_agnes/
http://www.nytimes.com/2012/07/05/books/a-farewell-to-arms-with-hemingways-alternate-endings.html?_r=0
http://de.wikipedia.org/wiki/In_einem_andern_Land
http://www.antiwarsongs.org/img/upl/air_raid_montage_audio.jpg
http://www.enotes.com/topics/refusal-mourn-death-by-fire-child-london/in-depth
http://www.schreiben10.com/referate/Literatur/34/Referat-deutsch-Siddhartha---Hermann-Hesse-reon.php
http://store.sahithyabharathi.com/hermann-hesse-siddhartha-772
http://www.klausschenck.de/ks/deutsch/literatur---stamm-agnes/kopiervorlagen/index.html
http://www.buddhanetz.net/erleuchtung-bodhi-im-buddhismus/
Bezüge zu "Agnes"
Informationen zum Autor/Werk
Agnes
A Refusal to Mourn the Death, by Fire, of a Child in London = Weigerung den Feuertod eines Kindes in London zu betrauern
Dylan Thomas bekannt für meisterhafter Umgang mit Sprache
Tod eines Kindes, Trauer, Verweigerung der Akzeptanz von Tod
gezielt eingesetzte Sprache
Verlust des Kindes ist die größte Tragödie des Lebens
Weg für neues Leben
Tod bedeutet Rückkehr zur Natur
leidenschaftlichen Emotionen sind so tief, dass sie nicht zum Ausdruck kommen können
Akt der Trauer nutzlos
• bekannt für seine Romane „Der Steppenwolf“ und „Siddhartha“
Kultbücher der Jugend
• Entwicklungsroman
Entwicklung der Hauptfigur
im Verlauf des Romans
• „Siddhartha“ gehört zu den meistgelesenen Texten des 20. Jahrhunderts
Bezüge zu "Agnes"
Informationen zum Autor/Werk
Agnes
Einfluss von Literatur, Macht des Fiktiven
Entwicklungsroman


Hoher Bekanntheitsgrad
Siddhartha, ein junger Inder, hat viele Fragen und sucht nach Erkenntnis
erlebt Freude aber auch Leid
Erleuchtung
Full transcript