Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Chancen und Risiken des Mediengebrauchs

No description
by

Moritz Böhme

on 2 October 2013

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Chancen und Risiken des Mediengebrauchs

Chancen und Risiken des Mediengebrauchs
Mediennutzung in der Freizeit
Mediennutzung in der Schule
Man könnte in der Schule die Bücher und Schreibgeräte durch z.B ein Tablet ersetzen .
Risiken:
-Schüler am Billstedter Gymnasium haben diese Variante des Unterrichts getestet:
-110 Oberstufenschüler und 25 Lehrer haben
sich dort mit iPads ausgerüstet um den Umgang mit moderner Technik und Online-Recherchen zu lernen
-das Resultat war durchwachsen

Fazit:
-2/5 der Jugendlichen verfügen über einen eigenen PC
-2/3 können im Internet surfen
-wenn Eltern arbeitslos sind es aber weniger
-85% der 9-14 Jährigen besitzen ein eigenes Handy
-ca. die Hälfte nutzt das Internet häufig
Risiken:
-das Internet verleitet immer häufiger dazu, die Hausaufgaben liegen zu lassen und mit Freunden zu chatten
-jedes Medium kann süchtig machen
-Medien können die Meinung der Menschen beeinflussen
-können Spekulationen in die Welt setzen ohne zu wissen, ob sie wahr oder falsch sind
Chancen
-Bildung
-Information
-Kommunikation mit Anderen
-Werbung machen
-Freunde nutzen Medien um sich zu verständigen
-doch es gibt immer noch Eltern, die dies nicht befürworten
-man kann das Internet auch nutzen um mit Freunden online zu spielen
Chancen:
-gesundheitsschonend: weil der Rücken durch die Bücher nicht mehr so stark belastet wird
-Umgang mit modernen Medien wird geschult
-Lehrer und Schüler können auch von zu Hause aus besser miteinander kommunizieren
-ortsunabhängig einsetzbar
-man kann seine Aufgaben mit einem Klick korrigieren lassen

-nicht alle Lehrer sind im Umgang mit modernen Medien geübt
-Tablets und Whiteboards für alle Schüler in jedem Unterricht zu besorgen ist sehr teuer
-das Denken im Unterricht rückt in den Hintergrund, weil man alles innerhalb von Sekunden googeln kann
-das Risiko, dass sich Schüler mit anderen Dingen als dem Unterrichtsstoff beschäftigen, ist sehr groß
''Mit Computern lernt man nicht besser, sondern schlechter, was gar nicht anders sein kann, weil uns Computer ja die Arbeit abnehmen''

Prof. Dr. Dr. Manfred Spitzer
''Es ist ein innovativer Schritt, wenn eine Schule die Handys ins Boot holen will. Man muss einfach differenzieren, wo sich das Medium zum Arbeiten eignet und wo es stört''

Kerstin Koch
Moderne Medien kann man sinnvoll in den Unterricht einbauen. Dazu müsste man aber auch eine Methode entwickeln den Schüler zum Nachdenken anzuregen und nicht zum Googeln. Über kurz oder lang können sich auch Schulen der Digitalisierung nicht entziehen.
Fazit
Man sollte Medien in der Freizeit nutzen, jedoch nicht abhängig werden.
Nebenbei sollte man darauf achten andere Aktivitäten nicht zu vernachlässigen
Full transcript