Loading presentation...
Prezi is an interactive zooming presentation

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Parteifamilien

No description
by

Lena Raffetseder

on 10 October 2013

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Parteifamilien

PARTEIFAMILIEN
Nach welchen Kriterien können politische Parteien bestmöglich in Gruppen eingeteilt werden?
Transnationale Vereinigungen
- Parteien schließen sich länderübergreifend zusammen (global, kontinental, regional)
Policy und Ideologie
- Kategorisierung nach Inhalten und Ideologie der Partei
- "party manifesto approach"
- Untersuchung der Wahlprogramme
Name
- Einteilung nach Parteiname
Ursprung
- ähnliche historische Gegebenheiten
- Ursprung
- transnationalen Vereinigungen
- Policy und Ideologie
- Name
- Trennung entlang von Cleavages ergeben vier ideologische Grundströme: Liberale, Konservative, Katholiken und Sozialisten (nach Lipset/ Rokkan)
- Klaus von Beyme unterscheidet zehn Parteifamilien
+: verständliches Modell

-: nicht weltweit und nur schwer auf neue Parteien anwendbar
+: nicht auf europäischen Raum beschränkt, neue Parteien erfassbar
-: nicht jede Partei ist Mitglied, bzw. sind einige Parteien Mitglieder mehrerer Organisationen
+: ideologische Langzeitentwicklung erfassbar
-: Beschränkung auf Westeuropa, veraltete Kategorien, Wettbewerbssituation
-: Name ist nicht gleich Programm
Nach Mair & Mudde: Ursprung + Ideologie wichtig
Populist Radical Right Parties: Typologie nach Mudde
-"Family resemblance"
-"Ideal type"
-"Primus inter pares"
-"lowest common denominator"
-"greatest common denominator"
Full transcript