Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Vortrag 2 Mitgliederversammlung

No description
by

Michelle Rödel

on 12 December 2018

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Vortrag 2 Mitgliederversammlung

=
=
=
Andere Themen in Vordergrund
Bericht des Vorstandes
Reiner Holznagel, Präsident des
Bundes der Steuerzahler Deutschland e.V.
WIr setzen die erfolgreiche Arbeit fort
In unseren Musterprozessen
Sie zahlen genug!
Mit den Einnahmen steigen die Ausgaben
Die schwarze Null muss stehen
Aber die Ausgaben steigen
Spitzen Medienresonanz
Technik: Wo wir stehen
BdSt: Wir bleiben im Rennen!
Unsere Themen
Presse und
Neue Methoden
In der Steuerpolitik
Belastungsbarometer
Fragwürdige Subventionen
Bestandsaufnahme
Es geht noch besser
Was uns wichtig ist
Wir sind auch vor Ort
Öffentlichkeit
Neue Mitglieder
Grundsteuer
Grunderwerbsteuer
Bearbeitungszeiten
Bürokratiekosten
Bagatellsteuern
Wir brauchen die
Doch die Schulden steigen weiter
Erfolg: Schuldenbremse
Artikel 115 Grundgesetz
Neuverschuldung auf 0,35 % des BIP begrenzt
Keine NKA der Länder
Verbesserungsbedarf!
1. Nachtragshaushalt
2. Nachtragshaushalt
Generationenbelastung: Zinsen
Haushalt 1970
Haushalt 2015
3% Zinsen
Arbeit und Soziales
Personal
Sonstiges
8% Zinsen
Arbeit und Soziales
Sonstiges
Personal
Bildung
Bildung
Quelle: www.bundeshaushalt-info.de
Demokratiedefizit
850.000 Euro aus dem BMBF für den Porsche Panamera Hybrid zur Erprobung und Demonstration

Förderung der Elektromobilität
Der Deutsche Filmförderfonds finanzierte 20 Prozent der Produktionskosten von Monuments Men für 8,5 Mio. Euro
Kulturförderung
Nachgehorcht
Unser Schwarzbuch
Bericht des Vorstandes
Reiner Holznagel, Präsident des
Bundes der Steuerzahler Deutschland e.V.
Unsere Vielfalt
Bericht des Vorstandes
Reiner Holznagel
Präsident des Bundes der Steuerzahler Deutschland e. V.
seit Veröffentlichung des Schwarzbuchs
10.300.000 Zuschauer
seit Veröffentlichung des Schwarzbuchs
2.600.000 mal gesehen
32.000 Fans
mit Veröffentlichung des Schwarzbuchs
www.schwarzbuch.de
erreicht im Verband die meisten Interessenten
www.belastungsstopp.de
hatte eine erfolgreiche Premiere mit
150.000 Aufrufen
Bestellungen: 168 Downloads: 520
1.000.000 Seitenaufrufe
308 Printartikel
1.000 Online
Mit 63 Beiträgen konnten
2.596.718 verschiedene Nutzer
erreicht werden.
Wir wurden in diesem Jahr
über 27 Mio. Mal wahrgenommen!
Die Schuldenkrise
Die Flüchtlinge
Die Abgaswerte
Die Sicherheit
Der Terror
Der Fußball
Konflikte
Parteitage
Messen
Veranstaltungen
Wo wir hin sollten
Unsere Herausforderungen
Gute Hintergrundarbeit
Unser Netzwerk
Hohe Reichweite
Netzwerke ausbauen
Zielgruppen finden
Interessenten motivieren
Design
Analyse
Technik
Analyse: Wo wir stehen
Wo wir hin sollten
16 Einzelsysteme
16 Standards
16 Infrastrukturen
Verbundene Systeme
Einheitliche Standards und Infrastrukturen
Service
Zeit- und personalintensive Einzelauswertungen, die teilweise manuell erfolgen.
Teilautomatisierte Auswertung mit automatisierter graphischer Darstellung.
15 unterschiedliche Datenbanken und Datensätze.
Einheitliche Nomenklatur und Datenstruktur.
Jeder lernt für sich
Alle lernen gemeinsam
Design: Wo wir stehen
Wo wir hin sollten
Unterschiedliche Designs, Menuführung, Aktualität und Programmierung
Hoher Wiedererkennungswert durch gleiches Design.
Regionale und nationale Inhalte ermöglichen eine gute Aktualität.
Eine einheitliche Menuführung und eine Domain garantieren viele Besucher und erhalten den regionalem Charakter.
Service: Wo wir stehen
Wo wir hin sollten
Persönlicher Service und geschützter Homepage-Bereich.
Personalisierter und exklusiver Mitgliederbereich.
Keine Interaktion mit Mitgliedern oder Interessenten möglich.
Vielfältige Interaktions-möglichkeiten: Chats, Onlineexpertise, etc.
Keine Auswertung des Nutzungsverhaltens möglich.
Wir kennen unsere Mitglieder nicht gut genug.
Wir bieten Services und erhalten Informationen.
Wir lernen, was unsere Mitglieder von uns erwarten.
Mehr individuelle Vorteile ür jedes Mitglied.
Aber: Wir sind präsent!
German Wings
Die unmittelbare und mittelbare Mitgliederwerbung als zentrales Ziel der Onlinepräsenz.
über 1.000.000 Aufrufe
948 Print-Artikel
2.843 Online-Artikel
Full transcript