Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Geschichte GFS

No description
by

tobias schipke

on 26 September 2012

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Geschichte GFS

GFS - Kubakrise 1. Vorgeschichte
2. Operation Anadyr
3. USA vs. UdSSR
4. Kubakrise
5. Folgen der Kubakrise
6. Quellen Gliederung Schüler: Felix Schipke
Lehrer: Herr Reichenbach
Fach: Geschichte
Thema: Kubakrise
Datum: 26.09.12 2. Operation Anadyr 3. USA vs. UDSSR - Ab dem 10. Juli 1962 begann die Sowjetunion
heimlich Militär auf Kuba zu stationieren
- Stationiert wurden über 42.000 Soldaten,
Mittelstreckenraketen mit Atomsprengköpfen
und Flugzeuge 14.10.62 - Amerikanische Aufklärer entdecken sowjetische
Raketenstellungen
21.10.62 - Kennedy genehmigt die Seeblockade um Kuba
22.10.62 - Kennedy hält eine Fernsehansprache
23.10.62 - Chruschtschow verurteilt die Seeblockade und erklärt eine
defensive Absicht der Raketen
24.10.62 - Die Seeblockade beginnt 4. Kubakrise 26.10.62 - Trotz Seeblockade geht die Stationierung von Raketen weiter
27.10.62 - US-Zerstörer zwingen ein sowjetisches Atom U-Boot zum
auftauchen. Zwei von drei Offizieren stimmen einem Atomschlag
zu
- Ein US-Aufklärungsflugzeug wird über Kuba abgeschossen
- Ein Geheimtreffen zwischen dem Sowjetischen Botschafter und
Kennedy findet statt. Es wird der Abzug der Raketen in Kuba im
Gegenzug zum Abzug der Raketen in der Türkei beschlossen. 4. Kubakrise - Die USA zogen ihre Atomraketen aus der Türkei und Italien ab und
lösten die Seeblockade auf
- Die Sowjetunion zogen ihre Atomraketen aus Kuba ab
- Erste Verhandlungen über die Rüstungskontrolle starteten
- NTBT (Nuclear Test Ban Treaty)
- SALT-Abkommen
- Auseinandersetzungen beschränkten sich auf Stellvertreterkriege
(Vietnam und Afghanistan)
- Dem Militär wurde die Kontrolle über die Atomwaffen entzogen
- Der "heiße Draht" wurde eingerichtet
- Eine beidseitige Entspannungspolitik begann 5. Folgen der Kubakrise - 1949 Die Sowjetunion stellte ihre erste Atombombe fertig
- 1950-53 Korea-Krieg
- 1955 Bewaffnung der BRD und Eintritt in die Nato
- 1955 Gründung des Warschauer Paktes
- 1961 Invasion in der Schweinebucht
- 1962 Die USA verhängt ein Handelsembargo über Kuba
- 1962 Operation Anadyr beginnt 1. Vorgeschichte Literatur:
Die Kuba-Krise, Bern Greiner, C.H.BECK WISSEN, 2010
Dreizehn Tage. Die Verhinderung des Dritten Weltkrieges durch die Brüder Kennedy, Scherz Verlag, München

Bilderverzeichnis:
Grafik Nr.1: http://www.bmlv.gv.at/omz/grafiken/vollbild/brill1499.png 6. Quellen Grafik Nr.1: http://www.bmlv.gv.at/omz/grafiken/vollbild/brill1499.png Internetquellen:

http://de.wikipedia.org
http://geschichts-blog.blogspot.de/2010/11/der-beginn-des-kalten-krieges-eine_11.html
http://www.hdg.de/lemo/html/biografien/ChruschtschowNikitaS/index.html
http://www.hdg.de/lemo/html/biografien/KennedyJohnF/index.html 6. Quellen -
Full transcript