Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

VIS - ZG | P 20 | Kuppelmodell

Decay of a Dome
by

Lukas Mosimann

on 30 April 2017

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of VIS - ZG | P 20 | Kuppelmodell

360°
2x
„Decay of a Dome“ an der Architekturbiennale 2010 (amateur architcture studio)
Modellbau Kuppel
Visualisieren - Zeichnen + Gestalten
Zeitreise von den Piramyden in Ägypten bis zum Pantheon in Rom
Beispiele Rundbogen
Modellbau Kuppel
Visualisieren - Zeichnen + Gestalten
Modellbau Kuppel
Visualisieren - Zeichnen + Gestalten
Pyramide
Vorgehen

Analysieren Sie die Installation „Decay of a Dome“ an der Biennale in Venedig von amateur architecture studio aus China anhand der Fotos.

Stellen Sie sich dazu Fragen und versuchen Sie diese zu beantworten wie z.B.
Gibt es wiederkehrende Strukturen?
Wieviele Verbindungen pro Stab sind nötig, um die Kuppelform zu erzeugen?
Sind die Abstände unter den Verbindungen immer gleich, wo sind diese?
Wie verhalten sich die Winkel zwischen den Stäben?

Versuchen Sie anschliessend im Team die einzelnen Stäbe mit allen zur Verfügung stehenden Händen so hinzuhalten, dass eine gewölbte Form entsteht und kleben Sie die Stäbe mit der letzten freien Hand zusammen.
Modellbau Kuppel
Visualisieren - Zeichnen + Gestalten
Übung 50
Pantheon Rom - Touristenfilm 2006
Modellbau Kuppel
Visualisieren - Zeichnen + Gestalten
Beispiele Rundbogen
Modellbau Kuppel
Visualisieren - Zeichnen + Gestalten
Modellbau Kuppel
Visualisieren - Zeichnen + Gestalten
Rundbogen
Modellbau Kuppel
Visualisieren - Zeichnen + Gestalten
Grosse Denker in der Antike
Modellbau Kuppel
Visualisieren - Zeichnen + Gestalten
Kragbogen
Modellbau Kuppel
Visualisieren - Zeichnen + Gestalten
Pyramiden von Gizeh
entstanden etwa zwischen 2620 bis 2500 v. Chr.
Modellbau Kuppel
Ich moduliere im Team ein Kuppelmodell mit Balsaholzstäben.
Ich finde eine Struktur für ein Volumen, die ausschliesslich die einzelne Stäbe und keine Flächenformen wie Dreiecke usw. abbildet.
Ich beschreibe in den Grundzügen die Statik einer Kuppel.
Visualisieren - Zeichnen und Gestalten
Lernziel:
Schülermodell ZFA2B 2011/12 „Decay of a Dome“
Modellbau Kuppel
Visualisieren - Zeichnen + Gestalten
Modellbau Kuppel
Visualisieren - Zeichnen + Gestalten
Beispiele Kragbogen
Brücke von Eleutherna (Kreta)
Hellenistisches Bauwerk
ca. 350 v. Chr. (Zeit Alexander der Grosse)
Kuppelgrab des Atreus erbaut von ca. 1300 bis 1250 vor Christus
Pythagoras von Samos
570-510 v. Chr.
Thales von Milet
624-547 v. Chr.
Archimedes von Syrakus
287-212 v. Chr.
Archimedes bewies, dass sich der Umfang eines Kreises zu seinem Durchmesser genauso verhält, wie die Fläche des Kreises zum Quadrat des Radius. Er nannte dieses (heute als Pi oder Kreiszahl bezeichnete) Verhältnis noch nicht π (Pi), gab aber eine Anleitung, wie man sich dem Verhältnis bis zu einer beliebig hohen Genauigkeit nähern kann, vermutlich das älteste numerische Verfahren der Geschichte.
Brücke von Eleutherna
Thales von Milet
Pythagoras von Samos
Archimedes von Syracusa
Schatzhaus des Artraeus
20
VIS - ZG | Decay of a Dome
Kuppelmodell
Piramyde
Kragbogen
Rundbogen
Decay of a Dome
Das Pantheon ist ein antikes Bauwerk in Rom (Bauzeit etwa 118 bis 125 n. Chr.) und seit 609 n. Chr. katholische Kirche.
Modellbau Kuppel
Visualisieren - Zeichnen + Gestalten
Pantheon Rom
Sein Einfluss auf die Architekturgeschichte, vor allem die der Neuzeit, ist enorm.
Schnittdarstellung der Rotunde des Pantheons,
Modellbau Kuppel
Visualisieren - Zeichnen + Gestalten
Grosse Denker in der Antike
Modellbau Kuppel
Visualisieren - Zeichnen + Gestalten
Grosse Denker in der Antike
x = Anzahl Dreiecke im Kreis
π = x sin(360/2x)
je grösser x, desto genauer π
sin(360°/2x)
überlegen Sie sich, wie ein konstantes Verhältnis zwischen Kreisumfang und Kreisdurchmesser zu bestimmen ist?
Die römische Aquäduktbrücke
„Pont du Gard“ in Südfrankreich
Kolosseum, erbaut zwischen 72 und 80 n. Chr.
Kreuztonnengewölbe
Theater von Epidauros
Das Pantheon besaß für mehr als 1700 Jahre die größte Kuppel der Welt, gemessen am Innendurchmesser, und gilt allgemein als am besten erhaltenes Bauwerk der römischen Antike.
überkuppelter
Zentralbau
Pronaos
Material

Schneiden Sie die Balsaholzplatten in 12.5 cm lange Stäbe mit quadratischem Querschnitt, der durch die Dicke der einzelnen Platte gegeben ist. Für die Verbindungen reichen kleinste Tropfen vom Sekundenkleber.

Bewertung
Die Arbeit wird nicht benotet. Die Modelle werden anschliessend fotografiert und mit den Fotos in Ihrem Skizzenbuch dokumentiert.

Termin
Abgabe bis zur Pause um 15:25 Uhr (gut 2 Lektionen).
Modellbau Kuppel
Visualisieren - Zeichnen + Gestalten
Übung 50
Lernziel
Ich erarbeite eine zweidimensionale Darstellung einer dreidimensionalen Struktur.

Vorgehen
Schneiden Sie unterschiedlich grosse Papierschnitzel aus verschiedenen Farben und kleben Sie diese so in Ihr Skizzenbuch, dass eine dreidimensionale Abbildung von ihrer in Balsaholz erstellten Kuppel entsteht. Verweben Sie die einzelnen Papierschnitzel analog der dreidimensionalen Vorgabe in Balsaholz. Beginnen Sie mit den feinen, kleinen Schnitzel im Hintergrund und arbeiten Sie sich in den Vordergrund vor.
Skizze Kuppel
Visualisieren - Zeichnen + Gestalten
Übung 51
Material
Farbiges, starkes Papier, Lineal, Cutter und Klebestift.

Bewertung
Diese Arbeit wird bewertet:
je max. 5 Punkte für
Sauberkeit
räumliche Wirkung
Erkennung von Strukturen
Blattverteilung der Darstellung.
Note = Anzahl Punkte / 4 + 1

Termin
Abgabe bis um 17:00 Uhr (knapp 2 Lektionen).
Anschliessend fotografieren der Blätter bis 17.15 Uhr.
Skizze Kuppel
Visualisieren - Zeichnen + Gestalten
Übung 51
Piramyden Gizeh
Thales von Milet
624-547 v. Chr.
Pythagoras von Samos
570-510 v. Chr.
Archimedes
von Syrakus
287-212 v. Chr.
2620 bis 2500 v. Chr.
Pantheon Rom
118 bis 125 n. Chr.
Die Prezi dient dem berufskundlichen Unterricht in der Bauabteilung im Fachbereich ZFA an der GBS St. Gallen.

Fach Visualisieren - Zeichnen und gestalten

Lukas Mosimann
Dipl. Architekt FH / NDS Bau Energie und Umwelt
Minergiefachpartner
Berufsfachschullehrer (Teilpensum)
M: 079 504 75 83
E: lumo@bluewin.ch

Partner im Architekturbüro
Clerici Müller & Partner, Architekten AG
Bahnhofplatz 8b | 9000 St. Gallen
Full transcript