Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Tourismus und Naturschutz auf Teneriffa - ein Gegensatz?

eine Facharbeit von Fabian Reichelt, Kevin Hesse, Martin Schorfmann und Timo Ehlers
by

Martin Schorfmann

on 27 September 2013

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Tourismus und Naturschutz auf Teneriffa - ein Gegensatz?


Tourismus und Naturschutz auf Teneriffa - Ein Gegensatz?
eine Facharbeit von Fabian Reichelt, Kevin Hesse, Martin Schorfmann und Timo Ehlers
Geographische und klimatische Rahmenbedingungen
Flora
Drachenbäume (Dracaena Draco)
Wolfsmilchgewächse (Euphorbiacae)
Kanaren-Wolfsmilch (Euphorbia canariensis)
Palmen (Palmaceae)
Kanarenpalme (Phoenix canariensis)
Kanarische Kiefer (Pinus canariensis)
Lorbeergewächse
Barbusano (Apollonias barbujana)
Fauna
Lorbeertaube (Columba junoniae)
Haie (Chondrichthyes)
Wale (Cetacea)
Teneriffa-Zitronenfalter (Gonepteryx cleobule)
Spinnen, Insekten und andere Wirbellose
Naturschutzgebiete
Teide-Nationalpark
Anaga-Gebirge
Teno-Gebirge
Grindwal
Orca
Barranco del Infierno
Der Tourismus
Die Folgen der touristischen Vermarktung
Das Naturpotential
Gesteigertes Müllvolumen innerhalb von 10 Jahren auf knapp 300% in vielen Gemeinden!
Müllproblematik
gegenwärtige Situation
Zerstörung der Natur
Durch verlassen der Wanderwege werden einzigartige Pflanzen nachhaltig beschädigt (Bodenverdichtung)
8,5 Mrd. Euro Gewinn
28% des BIP
5 Mio. Touristen pro Jahr
33% der Einheimischen sind im Tourismussektor beschäftigt
Der Wassermangel
Meerwasser-Entsalzungsanlage
Wasserverbrauch von Einwohnern und Touristen liegt zusammen bei 500 Mio. Kubikmeter pro Jahr
180000 Tonnen Diesel werden pro Jahr für die Entsalzungsanlagen auf den Kanaren verbraucht
Full transcript