Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Siemens - Ein Global Player

No description
by

Moritz Kramer

on 3 July 2013

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Siemens - Ein Global Player

Warum ist Siemens ein Global Player?
- der heutige Siemens-Konzern ist in 190 Ländern vertreten
Kritik
Hauptgeschäftsfelder
Energie
Medizintechnik
Industrie
Infrastruktur und Städte

- Industrieautomatisierung
- Antriebstechnologien
- Industrielle Dienstleistungen

- Gebäudetechnik
- Mobilität und Logistik
- Nieder- und Mittelspannungstechnik
- Osram
- Schienensysteme
- Intelligentes Stromnetz
- zählt zu den größten Unternehmen für Elektrotechnik und
Elektronik
- weltweiter Vertrieb ihrer Produkte
- große Fortschritte bei effizienter Energiegewinnung
- nimmt am internationalen Wettbewerb teil

- Fossile Energieträger
- Windenergie
- Sonnenenergie & Wasserkraft
- Öl & Gas
- Energieübertragung

- Bildgebende Verfahren & Therapiesysteme
- Klinikprodukte
- Labordiagnostika
- Kundenspezifische Lösungen
Die Geschichte von
- am 1. Oktober 1847 gründete Werner Siemens
zusammen mit Johann Georg Halske die
Telegraphen Bau-Anstalt von Siemens &
Halske in Berlin
- Zeigertelegraph
1847
- wurde innerhalb weniger Jahrzehnte zu
einem der größten Elektrounternehmen
der Welt
- Der Siemens-Konzern gehörte zu den ersten
multinationalen Industrieunternehmen Europas
- es gab nun bereits viele Standorte in Deutschland und
anderen Ländern
- Bei Ausbruch des Ersten Weltkriegesmbestanden
Produktionsstätten in
Großbritannien, Russland, Österreich
Ungarn, Frankreich, Belgien und Spanien
- Insgesamt besaß Siemens in 49 Ländern 168
Vertretungsbüros
- Siemens erbaute erste
Telegraphenlinie Europas
- Siemens eröffnet Projekte im Ausland
(London, Sankt Petersburg)
- Siemens verlegt zahlreiche Leitungen
( Indo-Europäischen Telegrafenlinie,
Transatlantikkabel...)

- Entwicklung desdynamoelektrischen Prinzips
durch Werner von Siemens im Jahr 1866
- dies war eine Voraussetzung für die Nutzung
der Elektrizität zur Kraftversorgung
( Elektrifizierung von Eisenbahnstrecken,
Produktion von Glühlampen)
- verbesserte die Erfindung des Telefons um ein
Vielfaches und ging an der Konkurrenz vorbei
- Versuch: elektrisch angetriebener
Kutschenwagen
- 1883 Produktion erster Überlands
Straßenbahnen


- 1897 wird Siemens zur Aktiengesellschaft
- 1899 baut Siemens die ersten sog. O-Busse
- nach der Jahrhundertwende nimmt Siemens
einige Änderungen vor:
- Siemens Starkstrombereich schließt sich mit
der Schuckert Gesellschaft zusammen
- Im Bereich der drahtlosen Telegrafie
gründete Siemens 1903 gemeinsam mit der
die „Gesellschaft für drahtlose Telegraphie
m.b.H., System Telefunken“,
- Siemens machte durch den 1. Weltkrieg
große Verluste, holte diese aber schnell
wieder auf
- Siemens & Halske hatte wesentlichen Anteil
an der technischen Modernisierung des
Telefonsystems weltweit
- zur Zeit der Einsetzung des Nazi-Regims
fanden sich neue Anwendungsbereiche wie
die Medizintechnik, die Rundfunktechnik,
elektrische Wärme- und Haushaltsgeräte
oder auch das Elektronenmikroskop
- zu Beginn des 2. Weltkreigs wurde Siemens mit Aufträgen voll
ausgelastet, jedoch wurden viele ihrer Standorte inner- und
außerhalb Deutschlands zerstört ihre
Hauptgeschäftsstelle verlegte sich nach München
Der 1. und 2. Weltkrieg
Die Gründung
Erste Schritte
Fortschrittliche Erfindungen
Die Jahrhundertwende
Sichtlicher Erfolg
Eine neue Zeit beginnt
- Konsumgüterbereich (Haushaltsgeräte,...)
- Medizintechnik
- Telekommunikationsnetztechnik (Nokia)
- Nachrichtentechnik
- Vehrkehrstechnik (hauptsächlich
Schienenbau)
- Computertechnik
- Energietechnik
Die Zukunft von Siemens
- erneuerbare Energien
- nachhaltige Energiegewinnung
- Elektromobilität

Zukunft
Gebäudetechnik
Antriebstechnik
Mobilität
Energiespeicher
Elektroautos
Windparks
Umweltschutz
Röntgengeräte
Computertopographen
Herzschrittmacher
Lichttechnik
Energiesparhaus
Selbstgewinnung von Energie
- unsichere Atomreaktoren
- Geschäfte mit dem Iran
- Massenverteibung durch
Staudammprojekte
- Gehaltspolitik
Full transcript