Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Steps

No description
by

Karina Erdla

on 9 January 2015

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Steps

Steps
Step 1
Step 2
Goal
of a Project
Step 3
- SuS werden angeleitet eine 5er Gruppe zu bilden.

Austausch im Plenum über die Erfahrungen, die SuS mit dem Medium Film bereits gemacht haben
Diskussionsrunde über die Lieblingsfilme der SuS
Welche Abneigungen oder Vorlieben haben die SuS in Bezug auf das Medium?
Filmbildungscurriculum Grundschule 3./4. Klasse
Kompetenzbereich 2. - Filmnutzung-

Anknüpfung an Filmerlebnisse im Alltag


- SuS sprechen über die Film- und Fernsehnutzung


- SuS beschreiben Vorlieben und Abneigungen für bestimmte Filme
Filmanalyse
SuS bekommen einen Werbespot und diskutieren über die Wirkung der Einstellungsgröße, Perspektive und Ton
- SuS bekommen ein AB mit einigen Filmeinstellungsgrößen und ihre Verwendung

- SuS bearbeiten das AB mit Einstellungsgrößen als Puzzle. Dabei müssen sie die richtige Beschreibung zu dem Bild finden (Partnerarbeit)


Anschließend werden die Einstellungsgrößen im Werbespot untersucht (Plenum) und die verwendeten
Perspektiven thematisiert und deren Wirkung




Filmbildungscurriculum Grundschule 3./4. Klasse
Kompetenzbereich 1 - Filmsprache/ Filmgestaltung -

Filmische Erzählweise Kamerastil


-
SuS benennen verschiedene Einstellungsgrößen

- SuS bennen Funktion und Wirkung verschiedener Kameraperspektiven


SuS müssen zur nächsten Unterrichtsstunde eine Kamera pro
Gruppe mitbringen z.B. Handykamera, Digitalkamera mit
Videofunktion etc.

Arbeitsauftrag:
Produktion eines 08:15 Films. Dabei müssen alle 6 Einstellungsgrößen vorkommen und dürfen nur 1x vorkommen zum Thema "
Begegnung
".
Benötigt wird 1 Regisseur, 1 Kameramann, 2 bis 3 Schauspieler evt. 1 Zeitmanager
- Beispiel wird angebracht zum Thema "Begegnung"
- SuS finden sich in der Gruppe ein und erstellen ein Storyboard. Sollte eine Gruppe bei der Ideenfindung Schwierigkeiten haben, leistet die Lehrkraft Hilfe
- Diskussionsfrage - Was ist Begegnung und wie kann sie noch dargestellt werden?
Beispiel: Wenn man gegen eine Tür läuft - Begegnung mit einer Tür

Fällt etwas auf den Boden - Begegnung mit dem Boden etc.
Step 4
- SuS drehen 08:15 Filme (mit verfügbarem Material) - dabei beziehen sie sich auf das erstellte Storyboard
Arbeitsauftrag: Produktion eines 08:15 Films zum Thema "Begegnung".
Alle 6 thematisierten Einstellungsgrößen verwenden.Diese dürfen nur 1x vorkommen . Dabei können behandelte Perspektiven für die Bildwirkung berücksichtigt werden. (Kein Zoom)
Filmbildungscurriculum Grundschule 3/4. Klasse
Kompetenzbereich 3 - Filmproduktion und Präsentation -
Planungs- und Arbeitsablauf
- SuS erfahren Aufgabengebiete und können sich für ein Video- Projekt orientieren
Filmisches Denken und Erzählen
- SuS variieren Einstellungsgröße, Kamerapunkte und Perspektiven
Filmische Auflösung
- SuS erfahren Zusammenhang zwischen Abfolge der Bilder und das Verstehen einer Geschichte
Step 5
- nachdem die Filme fertig produziert sind, haben die SuS den Auftrag diese mit einer Videoschnittsoftware zu schneiden.
- zu beachten ist, dass im Computerraum die Rechner mit der kostenlosen Software "Movie Maker" von Microsoft ausgestattet sind
- die LP macht die SuS mit dem neuen Programm vertraut.
- SuS schneiden den eigenen Film zu einem 08:15 Film unter der Aufsicht der LP.
Filmbildungscurriculum Grundschule 3./4. Klasse
Kompetenzbereich 3 - Nachbereitung von Film
Schnittvorbereitung und Umgang mit Schnittprogrammen
- SuS bringen Bilder in eine narrative Reihenfolge
Kompetenzbereich 4 - Film in der Mediengesellschaft
Gesellschaftliche und kulturelle Wirkung des Films
- SuS erleben die Filmproduktion als ein Produkt vieler Beteiligter
Präsentation der Ergebnisse
- Filme werden mit einem Beamer an die Wand projiziert
- SuS stellen die Ergebnisse und die Ideen vor
- SuS reflektieren im Plenum über die Erlebnisse der eigenen Filmproduktion und über die Schwierigkeiten
Realisierbarkeit ?
- LP redet mit SuS im Plenum über die Filmerfahrungen der SuS
- Anlehnung an Eadweard Muybridge (prägend für die Zeichentrickgeschichte)


- SuS produzieren Fotoserien, indem sie die Bewegungen von Personen, Tieren oder Pflanzen fotografiert (viele Bilder in kurzer Zeit).

- Durch die Anreihung der einzelnen Bilder werden die Figuren zum Leben erweckt.
Ein Beispiel für die 2. Klasse
ca. 20 Minuten
45 Minuten
20 Minuten
90 Minuten
120 Minuten
45 Minuten
Danke
für Eure Aufmerksamkeit
Full transcript