Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Die Vermessung der Welt

No description
by

Dr Schne

on 16 November 2013

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Die Vermessung der Welt

Die Leitmotive
Die Vermessung der Welt
Natur
Wissenschaft
Vermessung
auch Geodäsie genannt
als Geodäsie bezeichnet man die Notwendigkeit:
das Land aufzuteilen
Grenzen zu definieren
Grenzen zu dokumentieren


Quellen
wikipedia.org
Uni-due.de
philolx.de
noberto42.wordpress.com

Reclam Lektüreschlüssel
Stark Interpretationen Deutsch

Natur
Wissenschaft
Vermessung

Sturm und Drang
Natur:
spirituell/ göttlich
unberechenbar
ästhetisch
wirkt auf den Menschen
Die unberechenbare
Natur
,, Der Fluß, sagte Julio, dulde
keine Menschen."

Aufklärung
Natur:
Wissenschaft
Sinn und Zweck
unterliegt Gesetzen
Berge symbolisieren in der Bibel
die Nähe zu Gott

Die göttliche
Natur
Die Natur als reine
Wissenschaft
,,Und überhaupt, was habe
man hier zu suchen, der Mensch
gehöre ans Licht [...]
Licht, rief Humboldt, das sei nicht
Helligkeit, sondern Wissen!"


Sinn und Zweck
der Natur
,, Es werde kein zweites Mal geben, sagte Bonpland heiser [...]
Manche nähmen ihre Arbeit eben ernster als andere!"
Gauß
Erkenntnis
vorantreiben
Natur
Eugen
,, Eugen hatte ihn kürzlich gefragt,
ob sie ihm nicht leid täten, diese
Bäume seien so alt und hoch, sie
spendeten so viel Schatten und
hätten so lange gelebt."

,, Hindernisse seien wegzuräumen, [...]
Der Staat müsse dem Herrn Grafen
einige Bäume und einen wertlosen
Schuppen abkaufen."
,, Der Junge war zugleich
gefühlig und begriffsstutzig."

Gauß
Natur
F. L. Jahn
Anfänge der Geodäsie
reicht bis ins alte Ägypten
nach der jährlichen Nilschwämme war die Arbeit des Geodäten von essenzieller Bedeutung
Alexander
von
Humboldt
Sinnbild für:
Sturm und Drang
Aufklärung
( Der Fluß, Seite 111, Zeile 1 )
Humboldts
Bergexpeditionen
( Die Höhle, Seite 72, Zeile 31 ff )
( Die Höhle, Seite 80, Zeile 14 ff )
Natur
bewahren
Eugen
( Der Garten,Seite 181,
Zeile 13 ff )
( Der Garten, Seite 191, Zeile 6 f )
( Der Garten, Seite 191, Zeile 3 ff )
Deutsche Turnbewegung
Nationalbewegung
gegen die napoleonische
Besetzung
1778 - 1852
Autor
,,Die deutsche
Turnkunst"
Mitbegründer der
deutschen
Turnbewegung
Humboldt
lebt für die Vermessung
kam schon in seiner Jugend zu dem Entschluss den Orinoko zu bereisen
„Er werde dorthin reisen“
Erst nach dem Tod seiner Mutter beschließt er in die neue Welt zu reisen
„Dann wandte sie den Kopf ab, ihre Augen schienen zu Glas zu werden, und er sah die erste Tote seines Lebens. […] Er werde in die Neue Welt reisen, sagte Humboldt.“
„ Man wollte es Meter nennen. […] Die Erregung ließ ihn mehrere Nächte nicht schlafen.“
er ist besessen vom Messen
es bildet sich ein Hochgefühl, wenn etwas gemessen wird
das Meter wird festgelegt
Auf dem Weg nach Spanien vermisst Humboldt jeden Hügel und steigt in jede Höhle
„Auf dem Weg nach Spanien vermaß Humboldt jeden Hügel. Er erklomm jeden Berg. […] Mit seiner Sauerstoffmaske erkundete er jede Höhle bis in die hinterste Kammer.“
ist das Vermessen ein Beruf den er ausüben muss, da er davon lebt
Ihm wurde die Arbeit als Landvermesser angeboten
er stimmte nur widerwillig zu, da er kein Geld mehr hatte
Er beschließt mit der Landvermessung aufzuhören, da er ein paar Unfälle erleidet:
“Für solche Gefahren war er nicht Geschaffen.“
Später musste er jedoch noch einmal als Landvermesser arbeiten. „[…], er komme wegen der Landvermessung.“
Der Heliotrop
Durch die Erfindung des Heliotrop wurde die Landvermessung revolutioniert

Vermessung als Schöpfungsakt
Humboldt
Nachdem er die letzte Messung am Orinoko vollbracht hat, sagt er: “Jetzt erst […] existiere der Kanal wirklich.“

Gauß
„Manchmal war ihm, als hätte er den Landstrich nicht bloß vermessen, sondern erfunden, als wäre er erst durch ihn Wirklichkeit geworden.“
Gauß
Wandel der Wissenschaft
Zeitlicher Hintergrund
Wissenschaftlicher Ansatz
Induktion
Deduktion
Wandel
der Wissenschaft
Schöpfungstheorie der Kirche widerlegt durch die Wissenschaft
Gott als
unumstrittener
Schöpfer
Wissenschaftliche
Sichtweise zur Schöpfung
Induktion
Humboldt
Erkenntnis durch beobachten
Deduktion
Gauß
,, Die zweitgrößte Beleidigung des Menschen
sei die Sklaverei.
Die größte jedoch die Idee, er stamme vom
Affen ab."
( Der Äther, Seite 238, Zeile 11 ff )
"[...], und nicht nur einmal glaubte er, notdürftig
kaschierten Fehlern zu begegnen - als hätte Gott
sich Nachlässigkeiten erlaubt und gehofft,
keiner würde sie bemerken"
( Die Zahlen, Seite 88, Zeile 18 ff )
aus Regeln und Bedingungen neue Erkenntnisse herleiten
Mit Hilfe von siedendem Wasser und einem Barometer bestimmt Humboldt seine Höhe auf dem Chimborazo.
Induktion
"Nahe der Spitze fanden sie versteinerte
Muscheln. [...] , so hoch könne das Wasser
nie gestanden haben, das
deute
nun doch
auf eine Auffaltung hin, auf Kräfte aus dem
Erdinneren."
( Der Fluss, Seite 101, Zeile 6 ff )
Deduktion
" Ach, rief Humboldt, was sei Wissenschaft
denn dann? [...]
Ein Mann allein am Schreibtisch [...]
Wenn dieser Mann nicht aufgebe, bevor er
verstehe. Das sei vielleicht Wissenschaft."
( Der Äther, Seite 247, Zeile 19 ff )
" Experimentalphysik, sagte Gauß.
Das ist etwas Neues. Darüber
müsse er nachdenken."

( Die Geister, Seite 262, Zeile 3 ff)
Induktion ?
Bilder
rasta-man.w.interia.pl.com
zdf.de
media05.myheimat.de
upload.wikimedia.org
museum-kassel.de
wdr.de
nw-news.de
tapeto.de
cannstatter-zeitung.de
mio-tours.de

Noch Fragen ?
( Das Meer, Seite 22, Zeile 12 f )
( Das Meer, Seite 35, Zeile 25 ff )
( Das Meer, Seite 39, Zeile 9 ff )
( Das Meer, Seite 41, Zeile 21 ff )
( Die Zahlen, Seite 90, Zeile 14 f )
( Der Garten, Seite 181, Zeile 12 f )
( Der Fluss, Seite 136, Zeile 3 )
( Die Steppe, Seite 268, Zeile 6 ff )
V. Pedde und B. Valbert
Full transcript