Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Reizübertragung auf den Muskel, Aufbau und Funktionsweise

Eine Präsentation die für die Erläuterung von Motoneuronen am Muskel mit Vorgängen. Kommentare sind erwünscht.
by

Julius von Breymann

on 5 March 2014

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Reizübertragung auf den Muskel, Aufbau und Funktionsweise

Reizübertragung

auf

den Muskel

Gliederung
Die motorische Endplatte
Bau und Funktion des Muskels
Gleitfilamenttheorie
Muskelkontraktion
Das Motoneuron
Quellen:
Axon eines Motoneurons
Motorische
Endplatte
Muskelfaser
Myofibrille
http://www.akademie-sge.de/muskelkontraktion/

http://www.google.de/imgres?imgurl=http://www.natural-bb.de/team/synapse.jpg&imgrefurl=http://www.natural-bb.de/phpBB_CMS/index.php?cat%3D3%26topic%3D1866%26post%3D17200&h=351&w=529&sz=15&tbnid=02afLbSxEFjpoM:&tbnh=90&tbnw=136&zoom=1&usg=__NKRAgPmw0TY8dl4Ogi4VsYBaRNE%3D&docid=ssr2OD-72eWjrM&sa=X&ei=z7IMU_q5EobHtAafh4CQDg&sqi=2&ved=0CDIQ9QEwAQ


Vorgang
Die Muskelkontraktion
Vorgang an der motorischen Endplatte
1. AP trifft auf motorische Endplatte

2. An der postsynaptischen Membran des Muskels wird ein Endplattenpotenzail ausgelöst (EPSP)

3. Ausbreitung über Sarkolemm (lat. Fleisch/Haut) und T-Tubuli Kanäle

4.Ausbreitung auf das sarkoplasmatische Retikulum
--> Calcium - Ionen werden ausgeschüttet

Die motorische Endplatte
Julius von Breymann
3.Postsynaptische Membran
2.Endkolben des Axons
1. Schwansche Zelle
4.Axon
5.Myelinscheide
6. Muskulatur
7.Z- Scheiben
8.A- Bande
9.Myosin
10.Aktin
Der Muskel
Die chemische Reizweiterleitung
Dtv - Attlas der Physiologie
Grüne Reihe - Neurobiologie
Die Gleitfiliamenttheorie
1. Ca 2+ Ionen lösen Vorgang des Gleitzyklus aus.
-> Veränderung der räumlichen Struktur des Actin- , Tropoyosin Komplexes

2. Myosin ist fähig an Querbrücken auszubilden

3. Unter Verbrauch von ATP knicken die Myosinköpfe, nachdem sie sich mit den Actin Filamenten verbunden haben, ein.

-> Filamentgleiten
Full transcript