Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Die Atombombe

No description
by

Johnny Mattausch

on 25 February 2015

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Die Atombombe

Die Atombombe
Johnny & Josh
Wie funktioniert die Atombombe?
Wo kommt die Atombombe her?
Die einzigen Abwürfe geschahen auf initiative der USA im 2. Weltkrieg
Hiroshima
Nagasaki
Wieso kam es zum Einsatz?
Ursprünglich verärgerte Japan, die USA mit dem Angriff auf Pearl Harbor
Daraufhin stieg die USA mit in den Krieg ein und war stark gegen Japan
Nach dem Ende des Krieges bekämpften sich immernoch Japan, Amerika und die Soviet Union
Die USA und Soviet Union forderten die sofortige Kapitulation doch für Japan waren die Bedingungen zu hart
Daraufhin forderte Truman den Abwurf der Atombomben
Die Atombombe heutzutage
Gliederung
Wie funktioniert die Atombombe?
Wo kam die Atombombe her?
Wie kam sie zum Einsatz?
Die Atombombe heutzutage
Wie kam sie zum Einsatz?
Kernspaltungs-atombombe
("Klassische" Atombombe)
Die Wasserstoffbombe
Beruht nicht auf System der Kernspaltung sondern Kernverschmelzung (Kernfusion)
Plutonium wird verwendet
Benötigt ungeheure Hitze
Wird meist durch eine Kernspaltungsbombe gezündet
Noch mehr Hitze und Strahlung
Hochgefährlich
Sources
http://www.frieden-fragen.de/atomwaffen/was_sind_atomwaffen/wie_funktioniert_eine_atomwaffe.html
http://www.koflair.at/atomseite.asp
http://www.cosmiq.de/qa/show/820156/Wer-erfand-die-Atombombe/
http://www.ngo-online.de/media/photos/themen/atomwaffensperrvertrag.jpg
http://de.wikipedia.org/wiki/Atomwaffensperrvertrag
http://de.wikipedia.org/wiki/Atombombenabw%C3%BCrfe_auf_Hiroshima_und_Nagasaki
http://www.alternatehistory.com/discussion/showthread.php?t=204541
http://en.wikipedia.org/wiki/Tube_Alloys
http://www.atomicarchive.com/Docs/ManhattanProject/TubeAlloys.shtml
http://de.wikipedia.org/wiki/Manhattan-Projekt
http://www.britannica.com/EBchecked/topic/362098/Manhattan-Project
http://www.n-tv.de/politik/politik_kommentare/Nukleare-Zerstoerungskraft-nimmt-zu-article12301251.html
Uran 235 wird verwendet
Ähnlicher Prozess wie im Kernkraftwerk
Hochgefährlich
Neutron wird in Uran geschossen
U235 gibt Energie / Neutronen frei
Unkontrollierte Kettenreaktion
Mehr und mehr Energie
Extreme Hitze
Plutonium schmilzt
Energie wird freigelassen
Bikini Inseln
Abwurf auf Hiroshima
Abwurf auf Nagasaki
Der abwurf geschah am 6. August 1945
Um 8:16 explodierte die Bombe direkt über der Innenstadt von Hiroshima
Der Abwurf hatte massive Auswirkungen auf die Region und die Menschen
80% der Innenstadt war vollkommen zerstört
90 000 Menschen sofort (teilweise verdampften)
An den verschieden Langzeitwirkungen des "Little Boys" verstarben insgesamt um die 240.000 Menschen
Da alle Verbindungen zur Aussenwelt zerstört wurden, kapitulierte die Japanische Regierung immernoch nicht und hoffte auf Hilfe der Soviet Union
Der Anschlag geschah am 9. August 1945
Er zielte auf den Kriegshafen und den Rüstungskonzern Nagasaki
Auch dieser Anschlag hatte schwerwiegende folgen
In 1 km Umkreis wurden 80% der Gebäude zerstört
20.000 Menschen starben sofort
Weitere 40.000 an späteren folgen
Ende des Krieges und Spätfolgen der Angriffe
Mit dem Abwurf auf Nagasaki ergab Japan sich der USA und der 2. Weltkrieg wurde beendet
Imernoch 30% mehr behinderte Kinder als durchschnitt
Die civilization leidet dort immernoch stark unter dem Abwurf der Bomben
Die Angst vor noch einem Abwurf liegt immernoch tief
Riesen Sprung der Physik anfang 1900
In der zeit bis an den 2. Weltkrieg heran arbeiteten viele einzelne Wissenschaftler daran
Leo Szilard fand das perfekte Element für den Bau: Uranium-235 und vieles mehr
Die großen Forschungen der Mächte begannen 1939-1942
Die größten Projekte darunter waren:
Tube Alloy Projekt
Manhattan Projekt
Projekt der Soviet Union
Die Forschungen begannen aus Angst davor der schwächere zu sein und aus Angst das Deutschland die Atomwaffen haben könnte
Tube Alloy Projekt
Begann 1942 mit Canada in Reaktion auf 2.Weltkrieg
Erstes großes Projekt
Arbeitete auf schon erforschten Prinzipien
Viel Geld floss in das Projekt und die Unis und sie erforschten folgendes:
Moderator erforderlich für verlangsamung der Neutronen
Plutonium galt als gute Alternative
Manhattan Projekt überholte schnell
1943 unterschrieben sie den Quebec vertrag und arbeiteten zusammen
Manhattan Projekt
Fing 1939 an aufgrund eines Briefes von Albert Einstein
1942 bekam das Projekt mehr Geld und arbeitete schnell
1943: Quebec Vertrag und die Briten
Bekannte Forschungen:
Informationen über Uranium und Plutonium
Sie fanden eine Lösung für die Neutronen verlangsamung
1945: erfolgreicher Bau der Atombombe
2 billion dollar wurden ausgegeben und 120 000 menschen arbeiteten für das Projekt
Der Quebec Vertrag
Der Quebec Vertrag war der Beginn der Zusammenarbeit zwischen der USA und GB, in 1943
Er stellte nicht nur die zusammen Arbeit fest sondern stellte auch folgende Regeln auf:
"we will never use this agency against each other,
"we will not use it against third parties without each other's consent, and
"we will not either of us communicate any information about Tube Alloys to third parties except by mutual consent."
Atomwaffensperrvertrag
Atomwaffesperrvertrag
1968 beschlossen
Indien, Pakistan, Israel, Nordkorea haben Atomwaffen aber gehören nicht zum AWS
USA, Russland, Frankreich, China und Großbritannien besitzen Atomwaffen und sind im AWS
Wie real ist die Gefahr eines Atomkriegs heute?
Gefährlicher als Kernkraftwerkunfall
10 Atommächte (Inkl. Nordkorea und Iran)
Mit so vielen Staaten fast unmöglich eine realistische Bedrohungsanalyse zu kreieren
Millionen Menschenleben wären gefährdet
Meisten Sprengköpfe befinden sich in den USA oder Russland
Politiker sagen sehr unwahrscheinlich
Nicht unterschätzen
Full transcript