Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

25η Μαρτίου 1821...Nationaltag

No description
by

angela metallinou

on 8 May 2014

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of 25η Μαρτίου 1821...Nationaltag

Unser Nationaltag
25. März 1821

Am 25.3.1821 begann offiziell der Widerstand gegen die türkische Herrschaft. Damals trat der Bischof von Patras, Germanós, mit der griechischen Fahne in der Hand vor seiner Kirche und rief dem Volk zu "Freiheit oder Tod" (elefthería i thánatos).
Die griechische Nationalhymne

„Ode an die Freiheit“ wurde im Vorfeld der Unabhängigkeit Griechenlands 1823 von Dionysios Solomos (1798-1857) verfasst, einem Dichter, der sich intensiv mit der griechischen Volkssprache beschäftigte, und 1828 von seinem Freund, dem Komponisten Nikolaos Manzaros (1795-1872) vertont. Das Werk besteht aus 158 Strophen, von denen die beiden ersten 1865 zur griechischen Nationalhymne erklärt wurden:

Ich erkenne dich an der Schärfe
deines Schwerts, des furchtbaren,
ich erkenne dich an dem Blicke
der mit Kraft die Erde misst.

Von den heiligen Gebeinen
der Hellenen auferweckt
und, wie einst, nun stark geworden,
Freiheit, Freiheit, sei gegrüßt!
An diesem Tag wird auch das Kirchenfest Mariä Verkündigung (Evangelismos) gefeiert.
Vielerorts gibt es Kinder Tanzvorführungen.
Wenn der 25. 03 nicht in die Fastenzeit fällt, wird auf dem Dorfplatz mit Souvlaki und Wein gefeiert, sonst mit Fischgerichten. Das traditionelle Festessen für diesen Tag ist Stockfisch mit Knoblauchpüree (bakaliaros skordalia).
Am Morgen gibt es Gottesdienste und danach Paraden von Schüler- und Militärgruppen durch die Stadt.
Full transcript