Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Buddhismus - Jenseitsvorstellungen

No description
by

eLeNa BöRsCh

on 22 June 2015

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Buddhismus - Jenseitsvorstellungen

Buddhismus
Jenseitsvorstellungen
Gliederung
1.Der Mensch im Buddhismus
2.1 Begriff Samsara
2.2 Wie kommt man vom Samsara ins Nirwana?
2.3 Begriff Nirwana
Der Mensch im Buddhismus
seelenloses Wesen
Die fünf Skandhas
Körper
setzt sich zusammen aus
Lexikon
Skandhas
:dt.:Anhäufung; Darseinsfaktoren eines Individiums
Bewusstsein
Triebkräfte
Wahrnehmung
Empfindung
Nirwana
Samsara
Samsara
ewiger Kreislauf von Geburt,Tod und Wiedergeburt
Halbgötter
Götter
Menschen
Tiere
Höllenwesen
Hungergeister
"Nie kriege ich genug! Ich werde nicht satt!"
"Ich bin gegen alle,alle sind gegen mich!"
"Ich muss mein Futter suchen und ständig auf der Hut sein."
"Ich will dies und dies nicht und vielleicht auch das."
"Wir sind auch toll,aber die da oben haben unsere Früchte! Wir müssen kämpfen!"
"Ich bin toll,mir geht es gut.Ich haben ein angenehmes Leben...aber dann?"
Wiedergeburt

Seelenwanderung
Wiedergeburt = Zusammenfinden von
fünf Skandhas zu neuer Individualität
Wiedergeburt abhängig vom Karma
Lexikon
Karma
:Zusammenwirkung von Ursache und Folge einer Tat;Karma≠Schicksal
sam
= herum ;
sara
= gehen,sich bewegen
5.Zusammenfassung
4.Quiz
6.Quellen
durch Wiedergeburt kein Erreichen einer ganzheitlichen Erfüllung
auf jede Wiedergeburt folgt ein neuer leidvoller Weg des Lebens
Triebkräfte des Rades:
Die drei Geistesgifte
1.Gier (Hahn)
2. Verblendung (Schwein)
3.Hass (Schlange)
Dämon 'Mara' symbolisiert die endlose,ewige und verschlingende Zeit
2.Nirwana & Samsara
Das Rad des Lebens
Der Weg vom Samsara ins Nirwana
Die vier edlen Wahrheiten
1.
Alles Leben ist Leiden.
2.
Ursachen des Leidens sind die drei Geistesgifte.
3.
Leiden kann durch Beseitigung der Ursachen erlöscht werden.
4.
Der Weg zur Erlöschung des Leidens ist der
achtfache Pfad.
strenges Leben nach buddhistischen Wertvorstellung
'In-Sich-Versenken', Meditation
Zustand der 'inneren Leere',Freimachen von Gedanken
Quellen

Bilder:
traditionelle Abb. Rad des Lebens
:
http://www.orbus.be/info/images/the_wheel_of_samsara_001.jpg

vereinfachte Abb. Rad des Lebens
:
http://www.buddhismus-schule.de/inhalte/grafik/vis_lebensrad.jpg

Symbol Buddhismus
:
http://static.cosmiq.de/data/de/39b/61/39b61f23e5ad92af85168a54f0970c98_1_orig.jpg

Achtfacher Pfad
:
http://medienwerkstatt-online.de/lws_wissen/bilder/6338-1.jpg

Nirwana
:
http://www.utilitarianism.com/gautama-buddha.jpg



Informationen:
http://www.buddhismus-schule.de/index.html
http://www.nepalwelt.de/site_rad_des_lebens.htm
http://www.harekrsna.de/artikel/samsara.htm
http://www.helles-koepfchen.de/artikel/2847.html



"Woran wir glauben" von Alan Brown, Ernst Kaufmann Verlag 1999
"Die grossen Religionen der Welt" von Trevor Barnes, Ravensburger Verlag 2002
"Die Weltreligionen" von Arnulf Zittelmann,Campus Verlag 2002
(11.04.2015,16.32 Uhr)
(11.04.2015,16.45 Uhr)
(12.04.2015,12.09 Uhr)
(12.04.2015,13.27 Uhr)
https://www.youtube.com/watch?v=TN_ROjzbtU
Quiz
1)Was streben Theravada-Buddhisten an?
Ihr Ziel ist der Austritt aus dem Samsara und das Loslösen jeglicher Gefühle. ->
Nirwana
2)Warum verzichten Bodhisatava auf das Nirwana?
Sie wollen auf der Erde anderen auf ihrem Weg zur Erleuchtung helfen.
3)Kommt es bei der Wiedergeburt zu einer
Seelenwanderung?
Nein! Im Buddhismus besitzt der Mensch keine Seele.
Nirwana
Zusammenfassung
jedes Leben befindet sich im
Samsara
,dem ewigen Kreislauf von Geburt, Tod und Wiedergeburt
Ziel: Durchbrechen dieses Kreislaufes,durch Meditation und Leben nach buddhistischen Lehren (Vier edle Weisheiten,achfacher Pfad),den Zustand der der inneren Ruhe und vollkommenen Glückes erreichen(Nirwana)
Bodhi
wort.:Erwachen;Erleuchtung
Nirwana: dt. "Erlöschen"
3.Unterschiedliche Lehren
Nirwana ≠ christlicher Himmel oder Schlaraffenland
Erleuchtung,Zustand der Zustandslosigkeit
(01.05.2015,17.05 Uhr)
Unterschiedliche Lehren
Hinayana
(Urbuddhismus)
Theravada
Mahayana
(Schule der Älteren)
Erleuchtung des Einzelenen
nur Mönche können erleuchtet werden
strenges Leben nach Vorstellungen des Urbuddhismus
Erreichen des Nirwanas steht jedoch nicht im Mittelpunkt
jeder kann das Nirwana erreichen
Bodhisattva lehnte Nirwana ab und hilft anderen Wesen die Erleuchtung zu erreichen
Ausnahme:Mayhana-Buddhisten glauben an Bodhisatva die das Nirwana ablehen um anderen auf ihrem Weg zu helfen
(10.04.2015)
Geiz
Zorn
Dummheit
Eifersucht
Stolz
Begierde
Full transcript