Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Radioplayer Deutschland - Präsentation der mabb

No description
by

Steffen Meyer-Tippach

on 28 November 2014

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Radioplayer Deutschland - Präsentation der mabb

1. April 2011 - LAUNCH (150 Stationen)
Promotion OnAIR
Bugfixing
Juni 2011 - 250 Stationen
November 2011 - 300 Stationen
Facebook App
Chrome Browser App
Stand-alone-Software (PC, Mac, Linux)

UK Radioplayer
Nutzung des UK-Radioplayers im 1. Jahr
Initiative der Digital 5
_
Steffen Meyer-Tippach
_Medienanstalt Berlin-Brandenburg
_
meyer@mabb.de

Gliederung
UK Radioplayer
Hintergrund
Geschichte
Nutzung
Radioplayer Deutschland
Initiative
Aktueller Stand
ARD-Wellen
Kosten
Rolle der Landesmedienanstalten
Plattformregulierung
Zugangskriterien
Launch:

1. Quartal 2011
Kooperation:

BBC + Private
=
Joint Venture
Beteiligung:

300 Sender im ersten Jahr
"...compete on content, agree on technology..."

Sender behält
volle Souveränität
über seine Inhalte
Wettbewerb um Inhalte - aber gemeinsame technische Plattform
Aufgabenstellung / Ziel
Ein einheitlicher Radioplayer für alle britischen Radiosender
einheitliches
User-Interface
Radio-Suchmaschine
Aggregator
Radiohören über das Internet so einfach wie möglich gestalten
Größe
Play-Button
Lautstärkeregler
Logo
Zufall
Favoriten
Regional
kein Rating / Ranking

Ergebnis
kein Third-Party-Client
Industrie-Lösung
Internetradio-Wachstum in UK
37 %
im ersten Jahr nach dem
Start des UK-Radioplayers
Quelle:
2011
2012
2013
2014
Es geht los
Konsolidierung, Entwicklung und Vernetzung
Präsentation auf den Radiodays Europe in Barcelona
Apps für iOS, Android und SmartTV
White-Label-Lösung: Radioplayer Worldwide
Dezember 2012 - 350 Stationen
Lizensierung und Weiterentwicklung
7 Millionen "unique" Nutzer im Monat
Kooperation mit Ford Sync - Applink
Bereitstellung von SDK
Tablet Apps für Android und iOS und Kindl Fire
350 Stationen in UK nutzen den Radioplayer
Lizenzverträge mit Belgien und Norwegen


Web-Radioplayer in Deutschland
Aggregatoren bestimmen den deutschen Webradiomarkt
Webradio- und Audioportale
August 2014, Besuche in Mio.
12, 67 Mio.
Webradio-Aggregatoren
generieren
Reichweite
Aggregatoren vermarkten "fremde Streams"
Gatekeeper
Radioveranstalter verlieren "letzte Meile"
exklusive:
kein Beteiligungsmodell
Aggregator
(z.B. radio.de)
kaufen
eigenen Aggregator entwickeln
bestehenden Aggregator adaptieren/lizensieren
Start:

1. Quartal 2015
Lizensierung des UK-Radioplayers für drei jahre
Gründung von Radioplayer Deutschland GmbH
15 Gesellschafter
140 Privatsender
sind beteiligt
Aktueller Stand:
ARD-Wellen (bisher) nicht dabei
Gespräche mit ARD laufen
50% Anteile an Gesellschaft für ARD reserviert
Ist der Radioplayer Deutschland ein Thema für die Landesmedienanstalten?
Plattformregulierung
Radioplayer Deutschland --> Plattform im offenen Netz (vgl. Zattoo)
keine marktbeherrschende Stellung
Zugangsvoraussetzung für Anbieter
Das Zünglein an der Waage
Zugangskriterien (Stand: April 2014) tbd.
Anbieter auf Plattform benötigt Sende-erlaubnis einer Landesmedienanstalt (UKW/DAB)
MA-Ausweisung
...meanwhile in good old germany...
Full transcript