Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Die Dampfmaschine

No description
by

Leon Schlothane

on 12 November 2013

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Die Dampfmaschine

- Fachbegriff: Kolben-Wärmekraftmaschine
- erste Dampfmaschine wurde 1712 von Newcomen konstruiert
- sie wandelt thermische Energie in mechanische Energie um
- funktionieren mit Kohle und Wasserdampf
Es gibt vier Arten von Dampfmaschinen:
- Atmosphärische Dampfmaschine
- Niederdruckdampfmaschine
- Hochdruckdampfmaschine
- Verbunddampfmaschine
Die Dampfmaschine
Doppelt wirkende Dampfmaschine
Thomas Newcomen
James Watt
Allgemeines
- Thomas Newcomen ist der eigentliche Erfinder der
Dampfmaschine
- er entwickelte 1712 die erste Dampfmaschine
- sie wird Atmosphärische Dampfmaschine genannt
- sie funktioniert mit Dampf und Unterdruck
- Wirkungsgrad liegt bei 0,5%
- entwickelte 1769 die erste Dampfmaschine weiter
- er bezeichnete sie als Niederdruckdampfmaschine
- verbesserte den Wirkungsgrad erheblich
- hat den Kohleverbrauch gesenkt
- baute einen Fliehkraftregler ein
- es gab jetzt einen getrennten Kondensator
- führte die Einheit Pferdestärke ein
Filme und Animationen
http://www.rai-ming.de/physikshow/dampfmaschine.html
http://www.ingenieur-kunst.de/dampfmaschine/dm_animation.htm
Full transcript