Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Umgedrehter Unterricht

Flipped Classroom - was, warum, wie?
by

Katrin Krause

on 8 August 2016

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Umgedrehter Unterricht

Umgedrehter Unterricht
Ursprünge, theoretische Grundlagen und verwandte Konzepte
Flipped Classroom / Flipped Lesson / Flipped Learning
Umgedrehter
Unterricht
Die Lernprozessgestaltung im umgedrehten Unterricht
Definition
Umgedrehter Unterricht ist ein didaktischer Ansatz, der den Lehrvortrag aus dem Klassenzimmer und damit dem gemeinsamen Lernraum der Gruppe in den individuellen Lernraum des einzelnen Lerners verlagert. Der dadurch frei werdende Gruppenraum wird zu einer dynamischen, interaktiven Lernum-gebung, in der die Lehrperson die Lernenden begleitet, während sie Konzepte anwenden und sich kreativ mit dem Lernstoff auseinandersetzen.
(aus dem Englischen von flipped learning network)
- Kognitive Lerntheorien (Bloom 1950er Jahre, Anderson & Krathwohl 2001)
- Lernerzentrierung (John Dewey 1959 - 1952)
- Flexible Lernumgebungen
- Blended Learning
- Lernerautonomie
- Kooperatives Lernen, peer-instruction
- Binnendifferenzierung
- "just-in-time-teaching" (JITT)
Traditioneller
Unterricht
Umgedrehter
Unterricht
Bergman und Sams gelten als Pioniere der Flipped-Learning-Bewegung. Sie experimentierten Anfang der Jahrtausendwende erstmals mit Videoaufnahmen und Flipped Learning.
Der umgedrehte Unterricht ist also viel mehr als einfach nur ein paar Videos online stellen. Wichtig ist, die Lernenden bei der Arbeit mit den Videos zu begleiten, sie darauf vorzubereiten, sie darin zu unterstützen, sinnvoll und konzentriert mit den Videos (oder anderem Material) zu arbeiten. Mindestens genauso wichtig ist es, die freigewordene Unterrichtszeit sinnvoll zu nutzen und weiterführende Aktivitäten anzubieten, die die Lerner in die Lage versetzen, das erworbene Wissen in multiplen Kontexten abzurufen und kompetent anzuwenden.
Nicht alle Inhalte und Lernstoffe eignen sich gleichermaßen für einen umgedrehten Unterricht. Bislang kommt die Methode vor allem in naturwissenschaftlichen Fächern mit hohen Erkläranteilen zum Einsatz. Aber auch aus ganz anderen Bereichen (z.B. Musik, Sport) wird Positives berichtet. Entscheiden Sie selbst, ob der umgedrehte Unterricht eine sinnvolle Variante für Ihren Fachbereich darstellen kann. Der Pattern zur Lernrozessgestaltung von Christian Spannagel bietet erste Anhaltspunkte , welche Überle-gungen dabei vorzunehmen sind.
http://flipyourclass.christian-spannagel.de/2015/06/lernprozessgestaltung/
https://uwaterloo.ca/centre-for-teaching-excellence/teaching-resources/teaching-tips/planning-courses-and-assignments/course-design/course-design-planning-flipped-class
Neue Technologien, Online-Videos
http://www.edutopia.org/video/flipped-learning-toolkit
DaF-Unterricht
Full transcript