Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Rittal - Perform to grow (public)

Transformation der dezentral ausgerichteten Einkaufsorganisation in eine global vernetzte Supply Chain Organisation. Ein Wandel, der aktiv von den Mitarbeitern gestaltet wurde.
by

Dr. Arne Engelbrecht

on 6 February 2015

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Rittal - Perform to grow (public)

Bewerbung von Rittal um den BME Innovationspreis
Marktplatz
Teamevents
Planspiele
Business Theater
Web Survey I
anonym
Web Survey II
Projektteam Perform to grow
Kernaufgaben wurden abgeleitet
Gemeinsame Vision wurde geschaffen
Videoansprache schuf Aufbruchstimmung
Rittal House of Sourcing & Procurement
Beteiligung wurde systematisch unterstützt
CVs unterstützen den Austausch
Eine globale Warengruppenstruktur wurde erarbeitet
und weltweit abgestimmt
Warengruppenstruktur
Globale Roadshow
Eine globale Organisation mit neuen Rollen wurde geschaffen
Der Einkauf hat an Anspruch und Einfluss gewonnen
Die Kernaufgaben wurden über die RASIC-Methode
den erforderlichen Rollen zugeordnet
Für jede Rolle wurde definiert, welche Kompetenzen
für die zugeordneten Aufgaben erforderlich sind
Jeder Mitarbeiter wird an den vordefinierten Kompetenzbausteinen bewertet
Für jede Rolle sind die Anforderungen auf Ebene
der Kompetenzbausteine beschrieben
Der Abgleich von IST und SOLL zeigt grundsätzliche Eignung und Qualifizierungsbedarfe auf
Über systematisierte Mitarbeitergespräche werden mitarbeiterspezifische Maßnahmen vereinbart
Die Kernaufgaben wurden in acht Handlungsfeldern zusammengefasst
Fiktiver Zeitungsartikel aus Februar 2012
Ansätze zur Vernetzung
Basisinformationen aller Mitarbeiter weltweit im Intranet
Change Maßnahmen wurden über ein eigenes Teilprojekt koordiniert
Jeder kann und soll Veränderungen bewirken
Kaizen Board für schnelle Verbesserungen
In sechs Monaten stand das Transformations-Konzept
Projektteam mit 50 aktiven Mitarbeitern
Vereinfachter Auszug des neuen Organigramms
Rolle des Einkaufs in 2012
Rolle der SCM Organisation in 2014
Aufwertung des Einkaufs über das Projekt
Perform to Grow
Prozessleitfaden für systematischen Erfolg
KASAC - Baukasten evidenzbasierter Prozesse, Methoden und Tools
Ausgewählte Inhalte des KASAC Prozesses
Bewährte Standards im globalen Einsatz
Die Schnittstellen zu den Lieferanten wurden neu gestaltet
Internet und eProcurement
SRM Prozess mit Fokus auf Premium Lieferanten
Zusammenarbeit wurde standardisiert und intensiviert
Aktuelle Handlungsfelder zur Absicherung und Weiterentwicklung
Die crossfunktionale Vernetzung geht weiter
Unser gemeinsamer Weg
2012
2013
2014
Erfolge aus Sicht des Teams
Video Perform to Grow
Kennzahlen haben sich überproportional entwickelt
Spitzenwerte im Vergleich mit den BME Benchmark KPIs
Das Qualifizierungskonzept wird übergreifend ausgerollt
Roll-Out der rollenbasierten Qualifizierung
Perform to grow: Transformation der globalen Organisation
Ein Newsletter informiert quartalsweise
Kreative Ansätze zur Aktivierung der Beteiligten
Das Projektteam: Hochmotiviert und mit Leidenschaft
Doku:
450
Seiten
Unsere Zielsetzung:
Augustinus von Hippo
Neue Rollen
Für die Stakeholder wurde ein maßgeschneidertes KPI Reporting aufgesetzt
Shared Service: Individuelles KPI Reporting
Exemplarisches Beispiel
Rollenprofil: Global Commodity Manager

Quality Gate Prozess
Innovationstreiber zwischen internen und externen Experten
Katalysator für crossfunktionale Innovationsprozesse
Rolle des Sourcing Engineer
Shared Service Anbieter für Neuentwicklungen und Kostentreiber
Rolle des Cost & Value Engineer
Ansprechpartner:
Thomas Weber
Vice President Global Sourcing & Procurement
RITTAL GmbH & Co. KG
Mail:
weber.t@rittal.de
Dr. Guido M. Stannek
Geschäftsführer
RITTAL GmbH & Co. KG
Mail:
stannek.g@rittal.de
Dr. Arne Engelbrecht
Partner
Putz & Partner Unternehmensberatung AG - Teil der Rambøll Gruppe
Mail:
et@ramboll.com
Kritik und Themenvorschläge
Bewerbung für Mitarbeit nach Präferenz
Die nominierten Teilnehmer des
BME Innovationspreises 2014
Full transcript