Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Kinderlähmung

No description
by

on 6 November 2016

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Kinderlähmung

Kinderlähmung

Gliederung:
Definition
Übertragung
Symptome
Häufigkeit/Vorkommen
Verlauf
Behandlung
Vorbeugung
Folgen
Fazit
Definition
• Poliomyelitis, Polio, Kinderlähmung

• hoch ansteckende Infektionskrankheit

• von Polio-Viren verursacht

• meist ohne Symptome

• kann zu Lähmungen und eventuell zum Tod führen

Übertragung
über Speichel, Husten oder Niesen

über den Stuhl ausgeschieden

fehlende Hygiene fördert die Übertragung

ein bis sechs Wochen ansteckend

Ausnahmefälle Monate bis Jahre anstecken
Symptome
95% der Fälle asymptomatisch

es gibt 3 Arten:

Abortive Poliomyelitis 4-8%

Nicht-paralytische Poliomyelitis 2-4 %

Paralytische Poliomyelitis 0,1- 1 % der Fälle

Von Anna Lena & Denise
Quellen
Vorkommen/Häufigkeit
Deutschland : sehr selten

Viren werden eingeschleppt

Letzter Fall: 1992

Letzter Wildvirus: 1990
Behandlung
bei verdacht Meldung ans Gesundheitsamt

stationäre Versorgung (isoliert)

Labortests werden gemacht

1. Test positiv : Nur symptomatische Behandlung

2. Test negativ: Entlassung

Verlauf
meist symptomloser Verlauf

allgemeine Beschwerden die auftreten

Verlauf mit Lähmungen sind selten

nach jeder Kinderlähmung treten Spätfolgen auf
Vorbeugung
Impfen lassen gegen Kinderlähmung

Impfung immer wieder auffrischen
Folgen
können Jahrzehnte nach Polio-Infektion auftreten

Muskelschwund, Atemprobleme, Lähmungen, Durchblutungsstörungen

nicht heilbar

Folgen können sich zurückbilden
http://www.kinderaerzte-im-netz.de/krankheiten/kinderlaehmung-poliomyelitis/uebertragung/

http://www.onmeda.de/krankheiten/polio-verlauf-1371-8.html

https://www.welt.de/gesundheit/article125793859/Die-Spaetfolgen-einer-vergessenen-Krankheit.html

http://www.onmeda.de/krankheiten/polio-vorbeugen-1371-9.htm

http://www.netdoktor.de/krankheiten/polio/

http://www.onmeda.de/krankheiten/polio.html

Fazit
Polio-Infektion ist hoch ansteckend

kommt selten in Deutschland vor

hat immer Spätfolgen

Viren werden eingeschleppt
Full transcript