Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Two-Step-Flow of Communication

Zwei-Stufen-Fluss der Kommunikation. Eine Präsentation von Ailien Krussmann und Nina Schlüter
by

Ailien Krussmann

on 7 June 2010

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Two-Step-Flow of Communication

Gliederung Entstehung des "Two-Step-Flow"
Theorie
Interpersonale Kommunikation & Meinungsführer
Kritik
Diffusionstheorie
Ausblick
Beispiel Meinungsführer & virtueller Meinungsführer Gatekeeper-Modell Entstehung Studie "The People's Coice" (1940)
Untersuchung des Einflusses der Massenmedien auf die Meinungsbildung während Wahl
Ergebnis: nicht allein die Massenmedien beeinflussen die Meinungsbildung, sondern vielmehr interpersonale Kommunikation Theorie Informationen gelangen durch die Massenmedien zu den Meinungsführern (opinion-leaders)
Diese geben die Informationen dann durch face-to-face Kontakte an die weniger aktiven Bevölkerungsmitglieder weiter (non-leaders) Meinungsführer Personen mit
vielen sozialen Kontakten
intensiverem Kontakt zu Massenmedien
einem überdurchschnittlichen Interesse an betreffendem Themengebiet
dem Ruf, ein Experte für das betreffende Gebiet zu sein
Interpersonale Kommunikation Kommunikation in zwischenmenschlichen Beziehungen Ausblick In Industriegesellschaften erreichen Massenmedien potentiell alle Menschen
Massenmedien spielen eine zentrale Rolle bei der Wissensvermittlung, aber
Einstellungs- und Verhaltensänderungen erfolgen auf interpersonaler Ebene Kritik Medien erreichen Gesamtbevölkerung und nicht nur opinion-leader
Meinungsführer erreichen nicht alle soziale Gruppen
Meinungsführer orientieren sich wiederum selbst an Meinungsführern, die in der Hierarchie höher stehen
Keine Garantie, dass die Einflussquellen der opinion-leader tatsächlich die Massenmedien sind Two-Step-Flow of Communication


Eine Präsentation von Ailien Krussmann und Nina Schlüter Diffusionstheorie auch non-leader werden von massenmedialen Botschaften direkt erreicht
"virtuelle Meinungsführer" als Sekundärsender
-> Ersatzbezugspersonen für Menschen mit wenig sozialen Kontakten
-> Meist öffentlich, bzw medial präsente Person, zu denen i.d.R. kein persönlicher Konktakt besteht Beispiel Meinungsführerkonzept internationale Kampagne "Virus Free Generation" der Welthungerhilfe
Autoren, Musiker, Künstler etc. stellen die Kampagne im Schulunterricht vor Beispiel "Virtuelle Meinungsführer" www.youtube.com/watch?v=0G3bNxStYBI
Full transcript