Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Zehnkämpfer - Die Könige der Leichtathletik

No description
by

Daniel Hanse

on 4 December 2012

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Zehnkämpfer - Die Könige der Leichtathletik

Laufdisziplinen trainieren sich jeweils anders

Technik gehört zu den Disziplinen

Sprungdisziplinen haben andere Techniken Geschichte
Geschichte des modernen Zehnkampfes
Entwicklung des Zehnkampfes
Training
Spezialsierung im Training
Wettkampf
Disziplinen
Der Wechsel der Disziplinen
Folgen auf den Athleten
Weltrekorde
Männer
Frauen
Qeullenverzeichnis Es begann mit dem Fünfkampf und endet mit dem Zehnkampf Heute
•110 m Hürden •Diskuswerfen

•Stabhochsprung •Speerwerfen

•1500-Meter-Lauf •100 m

•Weitsprung •Kugelstoßen

•Hochsprung •400 m Spezialisierung im Training ca. ab 1860

Ähnlichkeiten zum heutigen Zehnkampf

1911 - erste olympische Zehnkampf 2004 - Frauenzehnkampf Damals •Diskos: antikes Diskuswerfen

•Halma: Weitsprung

•Akontion: antikes Speerwerfen

•Dromos: antiker Stadionlauf

•Pale: Ringkampf Geschichte Training Wettkampf Weltrekorde Geschichte des modernen Zehnkampfes Entwicklung des Zehnkampfes Zehnkämpfer - Die Könige der Leichtathletik Männer Frauen Disziplinen Folgen auf den Athleten Der Wechsel der Disziplinen Die Disziplinen sind auf 2 Tage aufgeteilt Erster Tag: Zweiter Tag: 100 m
Weitsprung
Kugelstoßen
Hochsprung
400 m 110 m Hürden
Diskuswerfen
Stabhochsprung
Speerwerfen
1500 m nimmt den längsten Zeitraum in Anspruch

muss sich warm halten

sollten nicht abkühlen Verletzungen wie z.B. eine Zährung, einen Bänderriss, vielleicht auch einen Bruch

reine Wettkampfdauer 8-11min

max. 3-4 mal ausgetragbar Disziplin Ashton Eaton 100m
Weitsprung
Kugelstoßen
Hochsprung
400m Lauf
110m Hürden
Diskus
Stabhochsprung
Speerwurf
1500m Lauf 10,21sec
8,23m
14,20m
2,05m
46,70sec
13,70sec
42,81m
5,30m
58,87m
4:14,48min Insgesamt erzielte Punkte 9039 Der Weltrekord wurde 2012 gebrochen Der Weltrekord wurde 2005 gebrochen 100m
Weitsprung
Kugelstoßen
Hochsprung
400m Lauf
110m Hürden
Diskus
Stabhochsprung
Speerwurf
1500m Lauf 12,45sec
6,12m
16,42m
1,78m
57,19sec
14,22sec
46,19m
3,10m
48,78m
5:15,86min Disziplin Austra Skujytė Insgesamt erzielte Punkte: 8358 Quellenverzeichnis http://www.gemeinsam-fuer-afrika.de/wp-content/uploads/2012/07/Oly-550x299.jpg
http://zehnkampfteam.de/uploads/pics/geschichte_01.jpg
http://www.sportpaedagogik-online.de/leicht/weitser6a.gif
http://www.uni-bielefeld.de/sportunterricht/scom/Flop-Bildreihe.jpg
http://www.experto.de/zehnkampf-800px-536px0.jpg
http://zehnkampfteam.de/fileadmin/templates/zkt/page/_/i/logo_black.png
Full transcript