Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Das Brandenburger Tor

No description
by

Isa O

on 8 April 2015

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Das Brandenburger Tor

Das
Brandenburger Tor

1. Allgemeines
2. Woher kommt der Name?
3. Grund des Baus & Auftraggeber
4. Besonderheiten
4.1 Quadriga
4.2 Architektur
5. Fazit
Inhalt
* 25. September 1744 in Berlin
† 16. November 1797 in Potsdam

ab 1786 König von Preußen, Markgraf von Brandenburg
wollte Ruhm und Verdiensten Friedrichs II. auf sich lenken
wurde im Volk der Dicke Lüderjahn genannt
Der Auftraggeber:
Friedrich Wilhelm II. von Preußen
* 15. Dezember 1732 in Landeshut, Schlesien
† 1. Oktober 1808 in Grüneiche bei Breslau

Baumeister & Architekt
barocker & klassizistischer Stil
orientierte sich an Propyläen zur Akropolis
Der Architekt:
Carl Gotthard Langhans
Ort: Pariser Platz, Berlin Mitte
Baujahr: Zwischen 1788 und 1791
Baustil: frühklassizistisch

- bekanntes Wahrzeichen
- nationales Symbol
- bildet den Mittelpunkt von Berlin
1. Allgemeines
Warum gab der preußische König
Friedrich Wilhelm II. 1788
den Bau des brandenburger Tores
in Auftrag?

Breite: 65,5 m
Höhe: 26m
Säulen: 6 Säulen
à 15m
Tiefe: 11 m
- Zollgrenze
von Berlin nach Brandenburg

- Name ist abhängig von
angrenzendem Gebiet

- andere Beispiele:
- Kotbusser Tor
- Spandauer Tor
2. Woher kommt der Name?
1806: Napoleon besiegt Preußen,
nimmt Quadriga mit nach Paris
4.1 Die Quadriga
5 m hoch
aus Kupfer gefertigt
Künstler: Johann Gottfried Schadow

geflügelte Siegesgöttin Victoria
ausgestattet mit: preußischem Adler, Eisernem Kreuz auf einer Lanze, Eichenlaub-Kranz
steht auf von 4 Pferden gezogenem Wagen
blickt nach Osten zum Stadtschloss
4.1 Die Quadriga
Unser Fazit
1734: Bau einer Zollmauer, auf der Straße von Berlin nach Brandenburg an der Havel
-> Vorgängerbau
Ausbau der Mauer & Tore ab 1788
Neugestaltung
diente als Andenken an den Siebenjähriger Krieg
& Friedrich II.
3. Grund des Baus
Vorbild: Ppropyläen zur Akropolis
5 Durchfahrten
mittlere breiter
2 Torhäuser
frühklassizistischer Natursteinbau (Elbsandstein)
Säulen mit massiven tragenden Mauern verstärkt
Torhäuser an beiden Seiten für Wache & Steuereinnehmer
1868 durch offene Säulenhallen ersetzt
4.2 Die Architektur
1814: Quadriga kommt nach Besetzung von Paris von den Preußen wieder nach Berlin
wird mit ihren Attributen ausgestattet
4.1 Die Quadriga
Was ursprünglich nur als Stadttor galt, ist heute ein Symbol der Geschichte Deutschlands geworden. Das Brandenburger Tor ist nicht nur eine Sehenswürdigkeit sondern Schauplatz vieler wichtiger Ereigniss, die bis heute unvergessen bleiben, so wird auch in vielen Jahren das Brandenburger Tor noch ein beliebtes Reiseziel und Wahrzeichen unserer Stadt bleiben.
http://de.wikipedia.org/wiki/Brandenburger_Tor#Baugeschichte
http://www.visitberlin.de/de/ort/brandenburger-tor
http://www.brandenburg-gate.de/architektur/
http://www.brandenburg-gate.de/geschichte/
http://de.wikipedia.org/wiki/Friedrich_Wilhelm_II._%28Preu%C3%9Fen%29

Quellen
Full transcript