Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Tokio Prezi FERTIG by ML AH SG

No description
by

Michael Lomb

on 22 February 2012

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Tokio Prezi FERTIG by ML AH SG

Tokio Lokalisierung Geschichte Entwicklung Besonderheiten Allgemeine Daten Japan (Nippon)
Höhe: 6m üNN
35°41' N, 139°6' O
Tokio 2012 (23 Bezirke)
Einwohner: ~8,9 Mio.
Fläche: ~622 km²
Einwohnerdichte: ~14.414 EW/km²

Metropolregion Kantō 2005
Einwohner: ~35,7 Mio.
Fläche: ~13.572 km²
Einwohnerdichte: ~2.629 EW/km²

vgl. Berlin 2011
Einwohner: ~3,5 Mio.
Fläche: ~892 km²
Einwohnerdichte: ~3.914 EW/km² Land und Leute Stadtentwicklung Gründung 1446
Bau der Burg Edo am Nordufer der heutigen Bucht von Tokio (Ota Dokan)
umgeben von einigen Fischerdörfern
1590 geht diese Burg an Tokugawa Ieyasu über
bildet ein Shogunat
Verwaltungseinheit des Shogun (Militärtitel)
neben Kyōto politisches und kulturelles Zentrum
1868: Meiji-Restauration
politischer Umbruch
das Shogunat wird abgeschafft
Sitz des Tennō (Kaiser) nach Edo verlegt
Burg wurde zum Kaiserpalast
Umbenennung in Tokio Wirtschaftlicher Aufstieg nach dem 2. WK
exportorientiert
Absatzmarkt: Europa, USA, später auch Süd- Ostasien
Maschienenbau, Automobil, Computer etc.
ab 1985: ansteigende Bodenpreise
Auslagerung nach Asien
niedriges Lohnniveau
1990: Wirtschaftsblase platzt
Wirtschaft stagniert
Konkurrenz von anderen Staaten
neues Wachstum ab 2003
global siebtwichtigste Städteregion Kultur/Sehenswürdigkeiten Klima
Theater Museen Bauwerke Parkanlagen Kirschblüte sehr viele
wichtiger Bestandteil der Kulter
westliche und traditionelle Stücke
ebenso viele Sinfonieorchester offizielle Pflanze von Tokio
jährlich Anfang April
wichtiges Fest
Straßenfeste
Symbol für Schönheit
Vergänglichkeit der Macht
erweckt Eindruck einer grauen Stadt
tatsächlich über 100 Parks
filigrane Häuschen und Skulpturen
Park um Kaiserpalast gilt als schönster Park Edo Tokyo Museum Tower of Government Sky Tree Tokio Tower größte und älteste
3,5 mio Einzelstücke
z.T. alte japanische Wissenschaften Nationalmuseum
sehr Begrenzte Flächen
-> verhältnissmäßig hohe Grundstückspreise (>6000€/qm) "Erdbebensichere" Bebauung
Holzhäuser
Ausgleichspendel in Hochhäusern nicht für den Individualverkehr ausgelegt
=> zu enge Staßen
=> Bevölkerung setzt stark auf Bahn keine Ghetto-Bildung
japanische Gesellschaft ist homogen
problematisch ist die überalterte Gesellschaft
Leben in der Öffentlichkeit
kleine Wohnungen zum schlafen Der Katastrophenschutz Parks und Schulhöfe
eingefasst von Brandschutzmauern
Fluchtachsen
entlang der Hauptstraßen
Feuerfeste Randbebauung
auflösung von Sackgassen starke Erdbebengefahr
unmittelbar Plattenkanten
seid 2005 Geburtenrate < 1
Gründe sind:
Einkommensdefizite
Angst um Zukunft des Kindes
Japaner heiraten später/weniger Problemfall Kind
Gesellschaftsbild ändert sich
früher war Familie das Wichtigste
Bevölkerungsrückgang:
30% bis 2050
Der Staat ist ratlos Unipolare Konzentration Bindung von Menschen, Finanzen, Wirtschaft und Kultur Problem der Raumenge Neuordnung des Großraums Tokio Ziele Entlastung des Stadtkerns (Dezentralisierung)
Eindämmung des Verkehrs
Verbesserung der Wohn- und Lebensqualität
Lösung für ökologische Probleme Methoden Entwicklung innerstädtischer Bereiche
Modell der Entlastungszentren
zusätzlich Nebenzentren im Zentrum
Waterfront-Approach Noch Fragen?? ENDE Pendlerleid in Tokio Leben in Tokio täglich über 11 Mio. Pendler
durchschnittlich 75 Min./Wegstrecke
Parken kaum möglich
Wohnung in der City zu teuer (und laut)
-> Arbeitsmoral schon vor Beginn niedrig weitere Nachteile
Stadt ohne Plan:
"Eine nie besuchte Adresse findet man nur mit Hilfe von jemanden, der schon einmal dort war." Gliederung Lokalisierung
Allgemeines
Besonderheiten
Geschichte
Entwicklung
Stadtentwicklung
Kultur/Sehenswürdigkeiten
Full transcript