Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Kernkraftwerk "Schneller Brüter"

No description
by

Jakob Lokau

on 1 December 2013

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Kernkraftwerk "Schneller Brüter"

Schneller Brüter

Kernkraftwerk "Schneller Brüter"
1. Aufbau

2. Funktionsweise/Brutprozess

3. Vorteile gegenüber Siede-Druckwasserreaktoren

4. Vorkommen

5. Gefahren

6. Stellungnahme zur These
Brutprozess
- Kern des Atoms Uran-238 ein Neutron aufnehmen, danach zu Plutonium 239
- dies wird durch schnelle Neutronen gespalten, deshalb als Spaltstoff geeignet
-schnelles Tempo muss gewahrt werden, deshalb Natrium statt Wasser als Kühlung=gefährlicher, Kontakt mit Luft, fängt an zu brennen
- beide Vorgänge werden gezielt in Schnellen Brütern herbeigeführt :
1. Ein Teil des Uran-238 wird in Plutonium 239 umgewandelt (Brutvorgang) (s.o)
2. Es findet Kernspaltung statt = Energie

Vorteile gegenüber Siede-Druckwasserreaktoren
-Siede-Druckwasserreaktoren können nur Uran-235 spalten
-häufig vorkommendere Uran-238 ist nicht zu verwenden
-Kern von Uran-238 kann Neutron aufnehmen, sich in mehreren
Stufen zu Plutonium-239 umwandeln
-die Nebenprodukte einer nuklearen Kettenreaktion (Atommüll) können in Schnellen Brütern verbraucht werden
-es wird mehr Plutonium hergestellt, als im Reaktor verbraucht
Gefährlich oder effizient?
Vorkommen
Gefahren
-die Menge des Urans in Brennstäben 17 % höher
-dadurch höhere Überhitzungsgefahr
-als Kühlmittel benutzte Natrium reagiert heftig
gefährliche Brände
-große Menge an Plutonium muss verarbeitet werden

-Deutschland: 1 Anlage
-Japan: 3 Anlagen
-Russland: (2) Anlagen
-Indien: (2) Anlagen
-USA: 4 Anlagen
GROßE VERUNSICHERUNG IN DER BEVÖLKERUNG
Quellen
http://www.kernfragen.de/kernfragen/technik/04-Reaktortypen/4-07-Der-Schnelle-Br-ter.php
-Kasachstan: 1 Anlagen
-Großbritannien: 2 Anlagen
-Frankreich: 3 Anlagen
-Italien: 1 Anlagen
-China: 2 Anlagen
http://www.contratom.de/2011/03/28/der-schnelle-bruter-vom-wunderkind-zur-nullnummer/
http://www.urananreicherung.de/schneller-brueter/index2.htm
-Lehrbücher
Stellungnahme zur These
-effizient und gefährlich zugleich
-viele Kraftwerke wurden schon nach kurzer Zeit geschlossen
-als einzige Kraftwerk möglich Uran-238 zu Plutonium-239
umzuwandeln
http://www.sueddeutsche.de/wissen/atomkraftwerke-der-zukunft-das-traeumen-vom-schnellen-brueter-1.11110824
VIELE UNFÄLLE/ABSCHALTUNGEN
Full transcript