Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Grüne Gentechnik - Eine Chance oder Gefahr für die Menschheit und ihre Umwelt?

No description
by

Trinh Hoang

on 19 March 2013

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Grüne Gentechnik - Eine Chance oder Gefahr für die Menschheit und ihre Umwelt?

Grüne Gentechnik Chance oder Gefahr für die Menschheit und ihre Umwelt? 5. Fazit Gliederung 1. Definition 2. Pflanzenzüchtung mit Hilfe von Gentechnik
2.1 Methode zur Erzeugung transgener Pflanzen 3. Merkmale und Eigenschaften 4. Auswirkungen
4.1 Umwelt
4.2 Menschen 5. Fazit 6. Quellen 1. Definition 1. Defintion 2. Pflanzenzüchtung mit Hilfe von Gentechnik 3. Merkmale und Eigenschaften 4. Auswirkungen 5. Fazit 6. Quellen 2. Pflanzenzüchtung mit Hilfe von Gentechnik 3. Merkmale und Eigenschaften 4.1 Umwelt 4.2 Menschen 1. Defintion 2. Pflanzenzüchtung 3. Merkmale und Eigenschaften 4. Auswirkungen 5. Fazit 6. Quellen 6. Quellen 1. Defintion 2. Pflanzenzüchtung 3. Merkmale und Eigenschaften 4. Auswirkungen 5. Fazit 6. Quellen Text Bild 1. Defintion 2. Pflanzenzüchtung mit Hilfe von Gentechnik 2.1 Methode zur Erzeugung transgener Pflanzen „Gentechnik beschreibt den gezielten Eingriff in das Genom eines Organismus, wobei genetisches Material verändert oder in eine körperfremde DNA übertragen werden kann.“ Rote Gentechnik Abb. 1: Insulinspritze Weiße Gentechnik Abb. 2: Gärbottiche zur Bierherstellung Grüne Gentechnik Abb. 3: Getreidefeld Gezielte Veränderung der Erbinformationen
in der Pflanzenzüchtung Informationen innerhalb einer Art austauschen oder ausschalten
Transgene in das Erbgut der Pflanze einbringen industrielle Vorteile
Nährstoffverbesserung
weniger Pflanzenschutzmittel Grüne Gentechnik Abb. 1: http://www.bpb.de/cache/images/4/23564-3x2-article620.jpg?08E0A
Abb. 2: http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/4/43/2009-02-20_Fermenters_at_LoneRider_Brewery.jpg/220px-2009-02-20_Fermenters_at_LoneRider_Brewery.jpg
Abb. 3: http://www.dfg.de/zentralablage/bilder/dfg_magazin/wissenschaft_oeffentlichkeit/exkurs/exkurse_2012/exkurs_dialog_an_deck_2012_bio/exkurs_gruene_gentechnik_2.jpg
Abb. 4: http://www.zds-bonn.de/images/fachundsachinfo/gvo_fnl_greenfacts.gif
Abb. 5: http://www.webmic.de/images/gentec2.jpg
Abb. 6: http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/e/eb/ImmunfluoreszenzII.jpg
Abb. 7: http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Bt_plants.png
Abb. 8: http://www.n24.de/media/_fotos/1politik/2009_1/april_16/090422/Amflora_gr.jpg
Abb. 9: http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Golden_Rice.jpg Abb. 4: Anbau von GV-Pflanzen weltweit (2011) seit 1996 kommerzieller Anbau von GV-Pflanzen
machen bereits 10% der nutzbaren Anbauflächen aus Abb. 5: Verwendung des Agrobacterium tumefaciens als Vektor zur Genmanipulation von Pflanzen Abb. 6: Floureszenz-Aufnahme von Molekularen Markern Input traits Eigenschaften, die den Anbau betreffen und somit auch den Ertrag auf den Feldern steigern oder stabilisieren sollen Output traits Eigenschaften, die für den Konsumenten interessant sind und weitere Kosten reduzieren sollen Input traits Herbizidtoleranz
gezielt gegen die Wirkstoffe tolerant machen, die den Wachstum andere unerwünschte Pflanzen verhindern soll Insektenresistenz
eigenständige Produktion von Insektiziden/ Abwehr vor Fraßfeinden Toleranz gegen abiotischen Stress
tolerant gegen klima- und nährstoffbedingte Einwirkungen Abb. 7: Fraßschäden bei konventioneller Erdnusspflanze (oben) und Bt-Erdnusspflanze (unten) Output traits „Amflora“ Kartoffel
Veränderung der Stärkezusammenstellung, die eine effizientere Produktion von Textilien, Papier und Klebstoff ermöglicht „ Golden Rice“
erhöhter Provitamin A-Wert, der die Blindheit und die erhöhte Sterblichkeitsrate in Entwicklungsländern reduzieren soll Abb. 8: gentechnisch veränderte Kartoffeln („Amflora“) Abb. 9: konventioneller Reis (links) und
„Golden Rice“ (rechts) 3. Merkmale und Eigenschaften 4. Auswirkungen 5. Fazit 6. Quellen • Professor Dr. Inge Broer/ Dr. Roger Jürgen Busche/ Prof. Dr. Christian Jung/ Dir. U. Prof. PD Dr. Frank Ordon/ Prof. Dr. Martin Qaim/ Prof. Dr. Barbara Reinhold-Hurek/ Prof. Dr. Uwe Sonnewald/ Prof. Dr. Andreas von Tiedermann: Grüne Gentechnik. korrigierte Auflage. Weinheim: WILEY-VCH Verlag GmbH& Co. KGaA, 2011
• Prof. Dr. Lutz Hafner/ Prof. Dr. Hans Hagenmaier/ Peter Hoff/ Gerhard Hornung/ Dr. Joachim Jaenicke/ Dr. Wolfgang Jungbauer/ Wolfgang Miram/ Dr. Eckhard Philipp/ Dr. Karl-Heinz Scharf/ Dr. Franz Sebald: Biologie heute SII. Ein Lehr- und Arbeitsbuch. Druck A, Hannover: Schroedel Verlag GmbH, 2000 2001 2002 Printquellen: Internetquellen: • Redaktion i-bio (2012): „Neue Konzepte gegen Schädlinge und Pflanzenkrankheiten“.
URL: http://www.transgen.de/pflanzenforschung/anbaueigenschaften/ [Stand: 23. Feb. 2013, 21:50 Uhr]
• Redaktion bioSicherheit.de (2012): „Keine Gesundheits- und Umweltrisiken durch Grüne Gentechnik“.
URL: http://www.biosicherheit.de/aktuell/1424.gruene-gentechnik-schweiz.html [Stand: 23. Feb. 2013, 21:59 Uhr]
• M. Weber (2001): „Gentechnische Verfahren in der Pflanzenzüchtung und Lebensmittelherstellung“.
URL: http://www.webmic.de/gentech.htm [Stand: 23. Feb. 2013, 22:02 Uhr]
•Redaktion i-bio (2012): „Ein wassereffizienter Mais für Afrika“.
URL: http://www.transgen.de/pflanzenforschung/klimawandel/1683.doku.html [Stand: 23. Feb. 2013, 22:06 Uhr]
• Redaktion science.ORF.at (2011): „Landwirtschaft kann Artenvielfalt auch schützen“.
URL: http://science.orf.at/stories/1682278/ [Stand: 25. Feb. 2013, 18:33 Uhr]
• Daniela Kuhr (2013): „Grüne Gentechnik schadet Umwelt und Landwirten“.
URL: http://www.sueddeutsche.de/wissen/studie-zu-gengemuese-gruene-gentechnik-schadet-umwelt-und-landwirten-1.1588708
• URL: http://www.ich-informiere.de/Nazene/2.html [Stand: 25. Feb. 2013, 18:40 Uhr] Quellen für verwendete Abbildungen Videoquelle •„Big Question: Feast or famine?“ (2009) URL: www.youtube.com/watch?v=F1IWkbU0SG4 [Stand: 25. Feb. 2013, 18:44 Uhr] Positiv Negativ Rückgang des Insektizideinsatzes
eingesetzte Herbizide weniger toxisch transgene Pflanzen könnten sich auf wilde Artverwandte auskreuzen
Bt-Toxine könnten Nichtzielorganismen schaden
Unkräuter und Schädlinge bilden gegen die Wirkstoffe Resistenzen Pfluglose Bewirtschaftung möglich, dadurch weniger Bodenerosion und Kraftstoffverbrauch
Nichtzielorganismen können überleben erhöhter Einsatz von Pestiziden möglich
erschwerte Bekämpfung von „Super-Unkräutern“ 1. Defintion 2. Pflanzenzüchtung mit Hilfe von Gentechnik 3. Merkmale und Eigenschaften 4. Auswirkungen 5. Fazit 6. Quellen 1. Defintion 2. Pflanzenzüchtung mit Hilfe von Gentechnik 3. Merkmale und Eigenschaften 4. Auswirkungen 5. Fazit 6. Quellen 1. Defintion 2. Pflanzenzüchtung mit Hilfe von Gentechnik 3. Merkmale und Eigenschaften 4. Auswirkungen 5. Fazit 6. Quellen 1. Defintion 2. Pflanzenzüchtung mit Hilfe von Gentechnik 3. Merkmale und Eigenschaften 4. Auswirkungen 5. Fazit 6. Quellen 1. Defintion 2. Pflanzenzüchtung mit Hilfe von Gentechnik 3. Merkmale und Eigenschaften 4. Auswirkungen 5. Fazit 6. Quellen 1. Defintion 2. Pflanzenzüchtung mit Hilfe von Gentechnik 3. Merkmale und Eigenschaften 4. Auswirkungen 5. Fazit 6. Quellen 1. Defintion 2. Pflanzenzüchtung mit Hilfe von Gentechnik 3. Merkmale und Eigenschaften 4. Auswirkungen 5. Fazit 6. Quellen Positiv Negativ Ertragszuwachs, besonders in Entwicklungsländern
weniger Ausgaben für Pestizide
Verbesserung der Arbeitsbedingungen
günstigere Weltmarktpreise
Nährstoffreichere Lebensmittel mögliche Ausbildung von Allergenen, die davor nicht vorhanden waren
durch Monopolbildung in der GV-Saatgutbranche und Patente auf GV-Pflanzen, könnten sich Bauern verschulden Probleme, wie Monopolbildung und Resistenzbildung, können umgangen werden
Gefahren werden durch die Sicherheitskontrollen vorgebeugt
hohe Erwartungen können noch nicht erfüllt werden (z.B. Toleranz gegen abiotischen Stress) Die Grüne Gentechnik ist nicht DIE Lösung für die derzeitigen Probleme der Landwirtschaft, sie kann jedoch einen wichtigen Beitrag zur Lösung leisten.
Full transcript