Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Essen und Café in Österreich

No description
by

on 21 January 2013

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Essen und Café in Österreich

Essen und Café in Österreich Desserts Österreich ist das Land einen süßen Versuchung.
Es ist Sünde, wenn man keine Süßigkeit nimmt. Typische Gerichte Andere Gerichte: Schlutzkrapfen Marillenknödel Forelle Müllerin Kaiserschmarren und Wienerschnitzel sind bekannt fern von Österreich . Gechichte Wenn man sagt... Apfelstrudel Jede Region hat viele Dessert-Spezialitäten. Die meisten Desserts isst man warm. Aber viele Desserts kommen nicht
aus Österreich.



. Wien Palatschinke kommen aus Frankreich. Zum beispiel Palatschinke! Salzburg Sachetorte gilt als eine Spezialität der Wiener Küche.
Es ist eine Schokoladentorte mit Marillenmarmelade und Schokoladenglasur. Die Mozartkugel praline wurde 1890 von dem Salzburger Konditor Paul Fürst kreiert und nach dem Komponisten Wolfgang Amadeus Mozart benannt. Typische Wiener Dessert Apfelstrudel ist nicht österreichisch. Es hat nach Österreich aus der Türkei und durch Ungarn gekommen. Kompott Eine typische kalte Dessert sind Kompotte. Kompott ist aus Obst wie beispielsweise Birnen oder Zwetschgen hergestellt.
Die typischen Konditorei Österreichische Küche war beeinflussen dem österreichisch-ungarischen Monarchie. Die Konditorie Zauner Die Konditorie Kastner Die Konditorie Ratzka Wenn türkischen Leute in Wien in 1863 die Kaffebohne aufgegeben haben, haben die Leute in Österreich der Kaffe lernen gekucht.
Café Business hat in 1700 entstanden und Konzert Café in 1788 enstanden.
Mozart, Beethoven haben in Konzert Café organizieren. Nach der Menge der Creme oder Milch erkennen wir viele Kaffee. Kaffee Černá káva (Schwarzer) Hnědá káva (Brauner) Zlatá káva (Goldener) a bílá káva (Milchkaffee) Kapučína (Kapuziner)
Františkána (Franziskaner) Vídeňská kává (Einspänner) Schriftstelleren, Künstleren waren hier
langen Stunden. - die ersten Lebkuchen Die Konditorie Oberlaa - 150 druhů dezertů ist namhaft in Salzburk.
"Nur die höchste Qualität und wenig Zucker."
Full transcript