Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

ein Referat von björn Neumeister

No description
by

Björn Newmaster

on 25 March 2014

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of ein Referat von björn Neumeister

Quellen
http://www.desertifikation.de/desertifikation.html
http://ddc.arte.tv/uploads/program_slideshow/image/2121104.jpg
http://www2.klett.de/sixcms/list.php?page=infothek_artikel&extra=Haack%20Weltatlas-Online&artikel_id=120829&inhalt=klett71prod_1.c.264486.de
http://klimawandel-bekaempfen.dgvn.de/meldung/eine-grosse-gruene-mauer-gegen-die-ausbreitung-der-wueste/
Ein Referat von Björn Neumeister, am 27.3.14
"Recap"
Desertifikation= Wüstenbildung
Beispiel Sahelzone
Beispiel Sahelzone
Durch unangepasste landwirtschaftliche Nutzung Verlust von 800.000km² Weideland in den letzen 50 Jahren
Durch Bevölkerungsanstieg erhöhter Bedarf an Nahrungsmitteln

Gegenmaßnahmen
Grüne Mauer
Gliederung
1) Desertifikation
- "Recap"
- Beispiel Sahelzone

2) Gegenmaßnahmen
- Grüne Mauer
- weitere Lösungsvorschläge

3) Quellen
Zerstörung oder Beeinträchtigung der natürlichen Ressourcen (Boden, Wasser, Vegetation) durch intensive Nutzung des Menschen.
Böden erodieren, Wasser wird Mangelware,
Vegetation verschwindet.

Zerstörung der Infrastruktur, Land wird unfruchtbar und verödet
semiaride Übergangszone
langgestreckter Grürtel vom Atlantik bis zum Roten Meer (6000km lang)
150km-800km breit

vergrößert sich jährlich um ca 10km in südliche Richtung
hauptsächlich Dornsavannen
- Wüste und Halbwüste
- Dorn-, Gras- und Strauchsavanne
- Trockensavanne
tropisches Wechselklima
Loslösen von angepassten Wirtschaftsmethoden
Nomaden vergrößern Herdenbestand, landwirtschaftliche Nutzfläche dehnt sich um 200km in Gebiete mit nur noch
250mm Niederschlag aus
Projekt:
5-10km breit & über 7000km lang
Bepflanzung von ca. 10 Mio Hektar Wald
Pflanzen dienen für den Eigenbedarf und Export
Verhindern des Landverlustes durch häufigere Regenfälle,
ansteigender Grundwasserpegel und weniger Sandstürme
"Trägt Früchte"
in Senegal: bis Oktober 2010
Bäume mit Gesamtlänge
von 525km

Weitere Lösungsvorschläge
Pflanzenhügel und -dämme
--> Feinsedimente im Staubereich
--> Erleichtertes Einsickern des Wassers

Steinwälle

Pflanzenlöcher mit Mist und Kompost

Zurückhalten von Oberflächenwasser mit Staubecken
Full transcript