Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Somalia Konflikt und Loesung?

No description
by

susanne lenz

on 10 February 2016

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Somalia Konflikt und Loesung?

Konfliktbeschreibung
Beteiligte Akteure:
Somalia Konflikt
Somalia
Lage:
in Ostafrika am Indischen Ozean, am "Horn von Afrika"

Staatsform:
Präsidiale Republik (seit 1979)

Fläche:
637.000 km2 (knapp doppelt so groß wie Deutschland)

Einwohner:
9 Millionen

Hauptstadt:
Mogadischu

Sprache:
Somali

Ethnische Gliederung:
95% Somalistämme, Bantu, Inder. Mehr als 99 Prozent sind Sunniten. Damit ist Somalia der einzige ethnisch einheitliche Staat in Südafrika.

Religion:
Islam
Vorgeschichte des konflikts
Land der im 16. Jahrhundert islamisierten Somal wurde
zwischen 1887 und 1891
unter England, Italien, Frankreich aufgeteilt
1899-1920
: Aufstände der Somal unter Mohammed ibn Abdullah Hassan
1956
: halbautonome Regierung in Italien-Somaliland
Juni 1960: volle Unabhängigkeit von Italien- und Britisch-Somaliland
1.7.1960
:
Vereinigung
beider Gebiete zur Republik Somalia
1969
: unblutiger Militärputsch unter Führung von Mohamed Siad Barre (Anführer des Militärs)
1974
: Beginn des 4-jährigen Ogaden-Krieges
1977
: Einmarsch der Armee Somalias in das äthiopische Somaligebiet
70-er und 80-er Jahre
: Bündnis mehrerer Clans, der Clan des Präsidenten erringt die politische Macht
al-Shabaab:
Kontakt zur al-Qaida, radikal isalmistische Propaganda
Ziel
: von der UNO errichtete Übergangsregierung stürzen und nach der Sharia regieren
Übergangsregierung:
Aufbau einer eigenen Marine gegen Piraterie
Ziel
:internationale diplomatische Anerkennung
USA:
Eindämmung in Dschibuti
"Hearts & Minds" Strategie
Ausbildung somalischer Soldaten
Ziel
: Kampf gegen Terror
Kenia und Äthiopien:
Ziel
:
M
acht über territoriale Gebiete
UNOSOM:
Ziel
:
W
iederherstellung der Friedens
Konfliktzusammenhang
Ursachen:
Britisch und Italienisch-Somaliland wurden getrennt voneinander unabhängig,
unterschiedliche koloniale Einflüsse
Konflikt zwischen dem ressourcenarmen Nordwesten und dem Süden
6 rivalisierende Clan-Verbände
Vorherrschaft einer Religion, einer Ethnie oder eines Clans
Armee wurde 1989 aufgelöst.
Konfliktbeschreibung
Bürgerkrieg zwischen den verschiedenen Clans, der Regierung und radikal isalamistischen Gruppen (al-Shabaab) seit dem Sturz des Diktators Siad Barre 1991
provisorische Übergangsregierung
Territorial-, Interessen- und religiöse Konflikte
Konfliktlösung wird von der UNO und Nachbarstaaten angestrebt
seit 2007 mehr als
20.000

Tote
Kindersoldaten sind beteiligt
50% der Somalier leiden unter Hunger
Piraterie!
Ein gescheiterter Staat
Konfliktzusammenhang
Auswirkungen auf betroffene Menschen:
Entstaatlichung und zur Privatisierung staatlicher Funktionen
Funktionsfähigkeit staatlicher Institutionen verfällt
Massenflucht: bis 2009 500.000 Flüchtlinge, 1.600.000 Binnenflüchtlinge
bäuerliche Bevölkerung wurde ausgeplündert
Abhängigkeit von Getreidelieferungen der UNO
Illegaler Fischfang führt zur Überfischung
Piraterie: Frachter mit Lieferungen meiden somalische Gewässer
Konfliktverlauf
1991
: Sturz des Diktators Siad Barre
1992
: UNOSOM I: Überwachung des Waffenstillstands und die Eskortierung humanitärer Hilfstransporte
1993
: UNOSOM II
1995
: UNOSOM II verlässt Somalia (18 tote US-Soldaten)
August 2000
: Bildung einer Übergangsregierung
Oktober 2000
: international anerkannte Zentralregierung
2002
: Somalia bittet UNO um Hilfe beim Aufbau von neuen Sicherheitsorganen und der Verwaltung
2006
: Intervention Äthiopiens da Milizen immer beherrschender werden
2007
: Amerikanische Luftangriffe
2009
: Wahl von Sheik Sharif Sheik Ahmed zum Präsidenten, Abzug Äthiopiens, Kampf zwischen al-Shabaab, Hizb al-Islam um Hafenstadt Kismayo
2010
: al-Shabaab schließt sich dem internationalen Jihad der al-Qaida an
KoNFLiKtregelung
USA -> unterstützen die somalische Übergangsregierung politisch (vorallem finanziell)+ militärisch
Uno-> verstärkte Hilfeleistungen,Waffenembargo, Friedensmissionen (UNOSOM I+II)
Europäische Union unterstützt Übergangsregierung und Friedenstruppe (AMISOM)
Keine Konfliktlösung -> Widerstand der Kriegsparteien
Fazit
diverse Akteure mit verschiedenen Interessen -> Konfliktlösung
unmöglich
Clans = Lebensinhalt und Rückhalt vieler Menschen
Bildungssytem ausbauen
Full transcript